22.05.2019, 01:23 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bephep

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Geschlecht: Männlich

1

22.10.2005, 13:08

Programme mit Klik installieren.

Auf Pro Linux ist ein Beitrag ?ber Klik ,damit soll man Software ganz einfach installieren k?nnen.
Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht.
Ich nehme einmal an das die Programme dann statisch gelinkt sind und gr?sser sind als normal.

2

22.10.2005, 14:09

Klick gibt es doch schon lange. Ich glaube, im alten Knoppix-Forum hatte schonmal jemand darueber gepostet.

Zuletzt habe ich auch mal was drueber gelesen. Evtl. im Linux-Magazin oder Linux User. IIRC bringen die Pakete dann alle benoetigten Bibliotheken mit. Quasi so wie bei Windows (wenn ich das System da richtig verstanden habe).

Edit: Hab' den Text gefunden: http://www.linux-user.de/ausgabe/2005/03/022-distribits/

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

3

23.10.2005, 21:15

Hallo,

ich habe schon mehrfach (versucht) mit Klik zu arbeiten.
Ich ben?tigte seiner Zeit einen citrix-client bzw. mal einen VPN-client.
Beide "Installationen" gingen in die Hose. (3.7 sowie 3.9)
Ich habe aber auch schon mal Erfolg gehabt, war ein Konqueror-plugin o.?. Hatte damals keine Zeit zum Nachforschen, wenn's klappt ist's sch?n.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

4

21.12.2005, 17:54

ja hallo,

ich hab auch per klik
die 1.5 Firefox (deer park) geholt,
und damals hatte ich (noch) weniger Ahnung als heute ( ... :-) )

und hatte prompt beide Versionen auf dem PC:
die alte und die englishe, die grad frisch herauskam . . .

ich mach auch nur noch per apt-get ...

ruex
.... eigentlich nicht schlecht ... dieses Linux ... bis auf das stundenlange Suchen nach ... einem richtigen ... Befehl ...

5

21.12.2005, 18:42

Hi,

ich wei? nicht. Ich hab mir das mal angeschaut, da der client in meiner RC17 schon dabei ist, aber dieses Zitat aus der genannten Quelle von Brack schreckt mich schon so ein wenig ab:

erlaubt die Installation von Programmpaketen ohne root-Rechte.

Ich bleibe auch lieber bei apt!

Gruss Guido

6

21.12.2005, 19:03

Zitat von »"guido17"«

aber dieses Zitat aus der genannten Quelle von Brack schreckt mich schon so ein wenig ab:

erlaubt die Installation von Programmpaketen ohne root-Rechte.


Bitte?!?

Man kann so ziemlich jede Software selbst kompilieren und irgendwohin installieren. Einen vorkompilierten Firefox z.B. kann man auch irgendwohin entpacken. RPMs (bei DEBs evtl. auch) kann man per relocate auch irgendwohin installieren. Und wenn man auf dem irgendwohin Schreibrechte hat, geht das auch ganz prima ohne root Rechte. Klik ist da kein neues "Problem".

7

21.12.2005, 19:15

Hi Brack,

gut Du "steckst" ja auch recht tief in der Materie drin. Vom selbst kompilieren bin ich Lichtjahre entfernt. Gib ich mich denn mit der "Einklickinstallation" nicht ein wenig auf d?nnes Eis, wenn die Quelle nicht bekannt ist?
Ich setze jetzt voraus, da? ich dn Quellen in apt vertraue.

Gruss Guido

8

21.12.2005, 20:06

Naja schon, wenn man Softaware irgendwo zieht, muss man der Quelle schon vertrauen. Genauso wie man dem Debian-Mirror vertrauen muss, den man in der Sources-List stehen hat. Waere ja aehnlich, wenn man sich da Backports-Repositories eintraegt, die nicht offiziell sind. Oder irgendwelche Multimedia-Repositories.

9

21.12.2005, 20:14

Hi Brack,

genau da sehe ich ja das Problem f?r Leute mit meinem know-how.
Diese "klick und druff" Taktik macht mich ja misstrauisch - erinnert mich zu sehr an windows. Und was da m?glich ist, sehe ich t?glich bei meinen Kunden :wink:

Gruss Guido

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop