19.08.2018, 21:11 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

01.11.2007, 20:58

Betriebssystem gesucht

Hallo
Da sich bei Windows die Strg/Alt/Entf Tasten immer so schnell abnutzen, bin ich auf der Suche nach einem Betriebssystem das auch auf einem antiken 150Mhz/32Mb Laptop l?uft. Es sollte sich einfach installieren lassen, schnell booten, und einen Webrowser haben, damit ich per GPRS mal schnell im Internet was recherchieren kann. Ausserdem sollte sich die Installation von Hardware unkompliziert gestalten, da sich meine "Programmierkentnisse auf Format c: und Fdistk beschr?nken.
Hatte mir schon Knoppix runtergeladen und mit dem letzten Rohling aus der Packung doch noch eine bootf?hige CD erstellt. Wu?te bis dato noch nichtmal, was eine Image Datei eigentlich ist.
In meinem Desktop PC booten sie auch ohne Pobleme und die Oberf?che gef?llt mir auch.
Allerdings kommt sie in dem alten Laptop aus dem r?deln nicht herraus und irgendwann geht garnichts mehr.

Hat da jemand eine Idee, oder bin ich mit meinem Wunsch einige Jahre vorraus?
Von Fachchinesich hab ich keine Ahnung. Aber davon eine ganze Menge

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

2

01.11.2007, 21:27

Re: Betriebssystem gesucht

Zitat von »"verzweifelter"«

Hallo
Da sich bei Windows die Strg/Alt/Entf Tasten immer so schnell abnutzen, bin ich auf der Suche nach einem Betriebssystem das auch auf einem antiken 150Mhz/32Mb Laptop l?uft.
Hallo,
du kannst von deinem "Entenmotor" nicht ploetzlich eine "Porscheleistung" abrufen, indem du eine neue Spritsorte tankst bzw. eine neue Software runterlaedst.
256 MByte RAM sind also schon mindestens notwendig, wenn du den neuesten Software-SchnickSchnack erleben moechstest.

Fuer besonders blutarme (ramarme) Rechner soll sich das small linux eignen, vllt. probierste das mal aus ;)
LG
prh

3

01.11.2007, 22:02

Ich will doch auch garnicht die neueste Software.
Wie schon erw?hnt, ein Betriebssystem mit einem Webbrowser. Und das alles mit einer Minimalkonfig.
Von Fachchinesich hab ich keine Ahnung. Aber davon eine ganze Menge

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

4

02.11.2007, 00:40

hab ich ja schon verstanden, deshalb sollteste mal auf den folgenden Link klicken:

H I E R (Damn Small Linux)
LG
prh

5

03.11.2007, 21:59

Ich hab ja schon raufgeklickt, sieht auchganz interessant aus, aber das Dumme an der Sache: Ich kann nicht nur kein Fachchinesisch, sondern auch kein Englisch. (Asche auf mein Haupt)
Von Fachchinesich hab ich keine Ahnung. Aber davon eine ganze Menge

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

6

04.11.2007, 00:54

zu dem Thema hatte ich vor laengerer Zeit auch mal einen Beitrag geschrieben:
http://www.elearnit.de/knoppix/forum/viewtopic.php?t=80
LG
prh

Eppo

Fortgeschrittener

7

05.11.2007, 11:15

Hallo Verzweifelter

Es gibt durchaus M?glichkeiten Linux-Distries f?r ?ltere Hardware zu finden.

Der Beitrag von prh ist i.A. wohl n?tzlich, aber das ist keine Liste f?r Linuxe f?r Uralt-PCs

Denke ist evtl machbar, wenn aus dem "Verzweifelten ein "Geduldiger" wird ;-)


W?rde mal empfehlen auch ganz einfach Wikipedia bem?hen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Linux-Distributionen
Da sind dann auch Linuxe f?r alte Computer gelistet. Die f?hren dann auch wieder weiter zu anderen links/Verbindungen

So auf Anhieb findet sich In deutsch findet sich zum beispiel das:
http://www.delilinux.de/index-de.html

Kann jetzt aus eigener Erfahrung nichts dazu sagen, aber wer suchet, der findet, wer lesen kann ist klar im Vorteil :D Nur eine Frage der Geduld.

Eppo

8

05.11.2007, 17:59

Zitat

Denke ist evtl machbar, wenn aus dem "Verzweifelten ein "Geduldiger" wird


Da m??te ich zus?tzlich noch zum "Zeithabenden" werden. Das Deli hab ich schon gesaugt und gebrannt. Startet auch, aber wenn ich die englische Anweisung richtig interpretiere, soll ich die Festpallte partitionieren. Werd das auch mal machen- wenn ich Zeit habe.
Von Fachchinesich hab ich keine Ahnung. Aber davon eine ganze Menge

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop