17.12.2017, 11:02 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 380.

06.12.2017, 11:02

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

HILFE NAS-Platte Daten retten

Hallo mrjoe man kann nicht nur unbedingt mit Knoppix sondern auch mit anderen Linux Systemen auf solche Platten zugreifen. Stichwort Linux. Ich kenne zwei Befehle mit denen man Daten Retten oder Partitionen wieder herstellen kann wenn sie defekt sind. Testdisk zum Daten Retten und dd_rescoe um Partition zu Retten. Für Windows Benutzer die nicht viel oder keine Ahnung von Linux haben ist Linux Neuland. Frage bitte mich oder pit234a. Das ist sehr WICHTIG!: Du darfst auf keinen Fall eine neue Parti...

06.12.2017, 09:08

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

Knoppix update nicht möglich

Darüber hatten wir schon einmal geredet. Zitat von »pit234a« und dann gibt es da keinen grub, dann startet das mit SYSLINUX. Nein. Ich sehe folgende Möglichkeiten: -DVD kaputt -BIOS falsch eingestellt -falschen Cheatcode benutzt das ist der Unterschied zwischen flash und HD Installation auf USB. Bei einer HD Installation auf USB habe ich immer die grub.cfg Datei die ich ändern kann

06.12.2017, 08:32

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

FireFox Qantum 57.0 FireBug da nicht kompatibel

Hallo lino. Beispiel Knoppix 7.6 Starte deinen Browser links unten auf der Erdkugel. Dort steht Firefox. Du glaubst das Du Firefox startest. Dann klick rechts Oben auf Hilfe. Dort siehst Du welchen Browser Du benutzt. Bist Du dir sicher das Du Firefox gestartet hast?

03.12.2017, 23:47

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

Knoppix update nicht möglich

Hallo emilia Zitat von »emilia« Ich hatte deshalb Knoppix 7.4 (genauso wie sonst eigentlich auf USB-Stick) auf die Festplatte gespeichert. wenn Du den bootloader nach der Installation auf USB nicht auf sdb/ (USB) sondern auf sda/ geschrieben hast startet der Rechner nicht mehr ohne diesen USB. Die grub.cfg auf sda/ muss geändert werden um die Startreihenfolge zu ändern.

03.12.2017, 13:59

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

reposystem - kann man das so lassen?

Hallo lino. In allen Linux Betriebssystemen die ich bis jetzt kenne werden Komponenten von SUSE verwendet, SUSE, DEBIAN, FEDORA, UBUNTU, KNOPPIX, . Das ist aber kein Grund sich bei Knoppix einzuloggen wenn das BS SUSE ist. Schau mal hier rein. Dieses oder ein ähnliches Forum kenne ich seit 1999. https://de.opensuse.org/openSUSE:Forenliste

02.12.2017, 23:53

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

USB-Sticks werden nicht erkannt

Entschuldigt bitte meinen falschen Text. 1994 hatte ich meinen ersten Rechner mit DOS parallel Windows 3.04. 1997 Suse Linux den zweiten. Seit dann brauchte ich das digitale Rechnen und habe es aus Büchern gelernt. Leider seit dem zu selten angewendet. Beispiel 0A+0A=14(10+10=20). Die 120 Bit die ich schrieb ist völlig Falsch weil sie kein Vielfaches der Basis 8 ist (8 Bit 1 Byte). Dann hätte nur 128 stimmen können ist aber Falsch. 256 ist richtig. (Ich habe gelernt 0-255) Pit234a. Danke für den...

01.12.2017, 09:26

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

USB-Sticks werden nicht erkannt

Hallo pit234a. Seit der Erfindung von UNIX 1979 weiß ich das auf jeder Festplatte ein MBR zwingend notwendig ist. Das sind 120 Bit das der Prozessor weiß welches Betriebssystem installiert ist. Dieser liegt im Sektor 0(Null) jeder Festplatte und USB. Seit etwa 1998 weiß ich das man den FAT in einen anderen Sektor Verschieben kann. Das man den MBR in einen anderen Sektor Verschieben kann ist mir neu.

30.11.2017, 21:57

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

RE: ---> NÜSCHT wird erkannt ...

Zitat von »Helmut-aus-Berelin« ---> NÜSCHT wird erkannt ... dann ist bestimmt der MBR. FAT1, FAT2 und der Datenbereich im Arsch. dann hilft nur noch Mülltonne und neue Kaufen Wenn der MBR(master boot Rekord) vom Stick kaputt ist kannst Du ihn nicht mehr benutzen.

30.11.2017, 00:45

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

USB-Sticks werden nicht erkannt

Hallo Helmut. Zitat von »Helmut-aus-Berelin« die beiden Sticks "gelöscht" das war ein Fehler. Du hättest die Daten von den USB sichern müssen um sie später wieder drauf zu schreiben. Jetzt sind sie futsch (für Windows) Linux erkennt sie noch.

29.11.2017, 22:54

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

USB-Sticks werden nicht erkannt

ich empfehle „sudo su“ sudo ist bei Knoppix nicht immer notwendig aber ratsam Quellcode 1 # sudo gparted

25.11.2017, 20:51

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

Knoppix speichert keine installierten Programme auf USB

Hallo pit234a meine Schritte 1-9 habe ich mir bei Knoppxx 6.1 zum ersten mal ausgedacht probiert und bei allen nachfolgenden Versionen erfolgreich angewendet. Nur mit dieser Methode wird Knoppix dauerhaft auf USB wie auf einer Festplatte installiert. Alle Daten und installierte Software bleiben erhalten und sind nicht virtuell wie bei einer Flash Installation. Beispielfoto so sieht eine richtige Installation auf USB oder HD aus. das ist ein Foto von meiner VirtuaBox, ist aber völlig identisch mi...

24.11.2017, 22:49

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

Knoppix speichert keine installierten Programme auf USB

Du hast nicht alles falsch Verstanden nur einiges. Die Experten die viel Ahnung von Theorie und wenig von Praxis haben. Um Knoppix auf USB richtig zu installieren gibt es praktisch folgende Schritte: benutze einen Stick mit mindestens 14 GB, besser sind 16GB. 1. Du Startest die Knoppix DVD 2. stecke den USB ein. 3. Du startest den Partitionsmanager PM. 4. Die Partition /sdb (USB) muss gelöscht werden. 5. Dann erstellst Du eine neue Partitions Tabelle auf /sdb 6. danach die Linux swap mit etwa 1G...

24.11.2017, 17:59

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

Knoppix speichert keine installierten Programme auf USB

Der richtige Weg ist eine Installation auf HDD sdb1. Der USB sollte nicht kleiner als 14GB sein. Erst dann werden Daten auf dem USB dauerhaft gespeichert und die Daten sind von anderen Systemen abrufbar.

24.11.2017, 15:05

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

Knoppix speichert keine installierten Programme auf USB

Hallo tobi83. Nur als Hinweis. Wenn Du eine Live Distribution auf einen USB Stick installierst kannst Du keine Daten oder Installationen dauerhaft Speichern wenn Du eine Flash Installation benutzt hast. Der USB Startet wie eine DVD.

24.11.2017, 12:50

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

unetbootin

Zu Recht traust Du dich noch nicht an den Befehl „dd“. Dieser Befehl ist sehr mächtig und könnte dein Betriebssystem zerstören wenn Du bei der Eingabe im Terminal ein Zeichen vergisst oder falsch schreibst.

24.11.2017, 11:42

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

unetbootin

Zitat von »pit234a« -Öffne ein Terminal und werde mittels su und Enter zu root. Du siehst, dass sich der prompt ändert und zeigt, dass man root ist. "su" =super user. alternativ auch "sudo su" das prompt ändert sich von $ zu #

23.11.2017, 16:17

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

unetbootin

Hallo Helmut. ich höre den Begriff "unetbootin" nicht zum ersten mal habe mich aber noch nie mit dem Thema befasst. bevor ich irgend etwas falsch schreibe gebe ich dir einen Link. hier steht alles ausführlich. Ich habe mich zwar eingelesen aber ich kann das keinem Erklären wenn ich selbst nicht genau weiss wie das funktioniert. Meiner Meinung nach geht es um die HDD Installation vom USB oder USB Installation von HDD. https://wiki.ubuntuusers.de/UNetbootin/ Also vom laufendem Betriebssystem auf e...

21.11.2017, 20:39

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

RE: ... Beichte ...

Zitat von »Helmut-aus-Berelin« @ all ... ich habe (derzeit) mein finales System gefunden 8und installiert: XUBUNTU 16.04 ... läuft ... LG! Helmut Achte bitte darauf das Du keine Upgrade 17.04 auf 16.04 installiest. 17.04 wird nur bis Januar 2018 unterstützt. Die 16.04 bis März 2021

21.11.2017, 19:19

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

altes Netbook - welches Linux

Hallo pit234a. Suse, Ubuntu und alle Nachfolger Versionen einschließlich Knoppix Basieren auf Linux. Bis 1979 gab es nur UNIX. Seit 1980 gibt es LINUX. Seit 2005 kenne ich UBUNTU 5,10. Seit 2006 KNOPPIX 6.1. Knoppix war von Klaus Knopper nur als Demo gedacht. Seit 2006 kenne ich Knoppix 6.1 auf CD im Handel zu kaufen. Seit dieser Version gibt es die Möglichkeit Knoppix auf HDD zu Installieren. Damals 2006 gab es keine USB Sticks mit Knoppix zu kaufen. Also musste ich Alternativen suchen. Ich hab...

20.11.2017, 23:00

Forenbeitrag von: »ubuntuli«

altes Netbook - welches Linux

Hallo Helmut-aus-Berelin 1997 hatte ich mal Linux Susu probiert. War mir dann zu kompliziert weil ich noch keine Ahnung von Linux hatte. Zurück zu Windows. 2006 Probierte ich Knoppix neben Windows. 2010 hatte ich Ubuntu auf einer zweiten Festplatte. Knoppix neben Windows war sehr praktisch denn mit Knoppix konnte ich defekte Windows Dateien wieder reparieren wenn Windows abgestürzt ist. 2014 habe ich Windows endgültig gelöscht. Dann kam natürlich wieder Knoppix rauf. daneben Ubuntu. Für einen Um...

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop