15.08.2018, 20:15 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 357.

13.08.2018, 22:48

Forenbeitrag von: »pit234a«

Live-Stick

Das ist total einfach: DVD brennen und laufen lassen. (Ich rede nun von Knoppix 771, aber das ist seit einigen Versionen immer ziemlich gleich) Stick einlegen und erkennen lassen (und genau hinsehen, damit das nicht mit einer eingebauten Platte verwechselt wird). In Knoppix das Flash-Install aufrufen (wird dann auf dem Desktop schon angezeigt und heißt "KNOPPIX auf Flash kopieren". Dann Stick als Ziel auswählen und neu formatieren zulassen (alle vorhandenen Daten werden dabei gelöscht!). Es kann...

12.08.2018, 18:41

Forenbeitrag von: »pit234a«

Live-Stick

weil ich von den Möglichkeiten so begeistert bin, möchte ich die obige Antwort ergänzen: Mit dem Konzept, eine zusätzliche Overlay-Partition einzubinden, kannst du nicht nur irgendwelche Daten speichern (das kann man eh auf dem freien Platz des Sticks, der in FAT32 formatiert ist), sondern, man kann persönliche Einstellungen, die wichtig für die diversen Programme sind, über einen Neustart erhalten. Dazu zählen alle Browser-Einstellungen und die Drucker und, und, und... ABER, nicht nur das! Mit ...

11.08.2018, 21:35

Forenbeitrag von: »pit234a«

Interne Notebook - Festplatte bei USB - Stick Boot ( Debian Buster amd64 ) ausschalten ?

nunja. Knoppix ist live. Es hat eben Besonderheiten eines Live-Systems. Es logged sich automatisch der User Knoppix ein und es ist grundsätzlich unveränderlich. Das reduziert die Möglichkeiten, die man so hat. Grundsätzlich müsste man einen der Start-Mechanismen des Systems benutzen, um diesem den Befehl mitzugeben. Debian benutzt seit einiger Zeit da immer mehr systemd und da kenne ich mich gar nicht aus. Knoppix ist eher gefährdet durch systemd, oder anders gesagt, die Knoppix Leute versuchen ...

10.08.2018, 20:55

Forenbeitrag von: »pit234a«

Interne Notebook - Festplatte bei USB - Stick Boot ( Debian Buster amd64 ) ausschalten ?

keine Idee. Aber: wo ist das Problem? Vielleicht kommt man darüber zu einer Idee für eine Lösung.

10.08.2018, 09:00

Forenbeitrag von: »pit234a«

Knoppix 7.4 im 64-bit-Modus auf HD installieren

nein. Knoppix ist außerdem in allen Anwendungen immer 32Bit. Es kann halt nur einen 64Bit Kernel nutzen. Den müsste man zwar nachträglich ändern können, aber ich weiß nicht, wie das geht. Ich verstehe außerdem auch nicht, wieso derart viele Leute Knoppix auf eine HD installieren möchten. Dafür ist es nicht gedacht. Es ist eine Demo und kein Betriebssystem für die Installation. Knoppix ist ein Debian-GNU/Linux. Also, wenn man so etwas haben möchte, installiert man sich ein solches, fügt die zusät...

07.08.2018, 16:18

Forenbeitrag von: »pit234a«

Malware-Warnung

was bedeutet das? GMX ist doch ein Mail-Hoster. Dort liegen doch deine Mails nur rum. Wieso warnt dich GMX vor irgendwas? Vermutlich ist das ein Betrug und nicht wirklich von GMX generiert. Der Link ist eher ein fake, der dich erst zur Installation einer bösen SW verleiten soll. Der „Worldnaturenet.xyz" kommt durch eine Extension in deinen Browser. Entferne sie einfach und du hast Ruhe davor, falls du das Problem überhaupt hast. Wenn du nur SW aus vertraulichen Quellen installierst, sollte derar...

07.08.2018, 16:05

Forenbeitrag von: »pit234a«

RE: gkrellm unter Knoppix

Zitat von »klaus2008« Hallo! Im Menü Systemwerkzeuge findet man bei Knoppix 8.2 das Programm "GKrellM System Monitor". Das Programm kann so konfiguriert werden, dass die aktuellen Temperaturen angezeigt werden. Gruß Klaus gibt es unter FreeBSD auch in den Ports oder als Paket: gkrellm2 und mit etlichen möglichen Plugins kann einfach installiert werden und dann, wenn man eine Grafik hat, auch benutzt werden. Nur, X-Server hat ja nichts mit FreeBSD zu tun und muss auch erst installiert werden. Al...

06.08.2018, 18:47

Forenbeitrag von: »pit234a«

Acpi Temeraturmessung unter Live-Version nicht moeglich!?

PS: https://www.cyberciti.biz/faq/freebsd-de…rature-command/ lies das mal und di siehst, dass dazu erst ein passendes Modul geladen werden muss. Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 root@Celsius:/usr/ports # kldload coretemp pit@Celsius ~:- > sysctl -a | grep tempera dev.cpu.7.temperature: 44,0C dev.cpu.6.temperature: 44,0C dev.cpu.5.temperature: 47,0C dev.cpu.4.temperature: 47,0C dev.cpu.3.temperature: 46,0C dev.cpu.2.temperature: 46,0C dev.cpu.1.temperature: 46,0C dev.cpu.0.temperature: 46,0C

06.08.2018, 18:43

Forenbeitrag von: »pit234a«

Acpi Temeraturmessung unter Live-Version nicht moeglich!?

du musst dazu sagen, dass dieses live-System ein FreeBSD ist und nicht nur von irgendeinem reden. Des weiteren beschreibt der Artikel eigentlich alles, was du wissen musst. Sei aber grundsätzlich gewarnt. sysctl ist ein sehr mächtiges Werkzeug und man sich damit leicht etwas zerschießen. Es ist nicht geeignet, ohne Kenntnisse mit cp_n_paste-Beispielen verwendet zu werden. Die FreeBSD-Version ist dabi stets wichtig und zu beachten. Auf meinem 11.1-RELEASE etwa gibt es: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9...

05.08.2018, 20:58

Forenbeitrag von: »pit234a«

kgpg - Der Pfad zu Ihrer GnuPG-Einrichtungsdatei fehlt.

https://wiki.ubuntuusers.de/GnuPG/ starte dort und arbeite dich durch

04.08.2018, 13:38

Forenbeitrag von: »pit234a«

kgpg :: öffentlichen key exportieren

du holst die public-keys anderer Leute von einem Schlüsselserver (andere Leute deinen key ebenfalls). Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 pit@Celsius ~:- > gpg --search-keys lino gpg: WARNUNG: Sensible Daten könnten auf Platte ausgelagert werden. gpg: siehe http://www.gnupg.org/faq.html für weitere Informationen gpg: suche nach "lino" auf hkp-Server keys.gnupg.net (1) Xingfan Xia <pi@lino.network> 2048 bit RSA key AF86B409, erzeugt: 2018-07-18, verfä...

03.08.2018, 19:19

Forenbeitrag von: »pit234a«

Knoppix auf MacBook installieren

ich bin auch kein Fan von Ubuntu und auch nicht mal von GNU/Linux. Aber ich bin kein großer Zampano und kenne mich zu wenig aus, um andere Systeme erfolgreich auf einen Mac zu installieren. Da siegt eben der Pragmatismus. Nun hab eich das schon etliche Male beschrieben, mache es in Kürze aber nochmal: Knoppix ist ein Live-System. Es ist nicht zur Installation gedacht. Das HD-Install-Script "installiert" nicht wirklich. Der Begriff Installation ist nicht scharf definiert und deshalb kommen hier z...

03.08.2018, 15:17

Forenbeitrag von: »pit234a«

Knoppix auf MacBook installieren

1. Knoppix ist ein Live-System und genau dafür gemacht. Man sollte es nicht installiert benutzen. 2. hängt das sehr davon ab, welche HW dein Mac hat. Es könnte sein, dass es gar nicht geht. 3. nutzen Macs immer eine EFI-Partition, sie haben keinen klassischen BIOS-Boot. Wenn du nicht sehr viel Erfahrung hast, lass lieber das manuelle Vorbereiten der eingebauten Platten. 4. ist das HD-Installations-Script von Knoppix afaik nicht für EFI-Rechner gemacht. was evtl funktionieren könnte, das wäre das...

02.08.2018, 21:18

Forenbeitrag von: »pit234a«

Anschluss für SATA Paltten an einen Udoo Quad - ist nicht genormt

https://www.udoo.org/forum https://www.udoo.org/docs/Hardware_&_Acc…_from_SATA.html ??? Natürlich ist S-ATA "genormt". Ein UDOO kann offenbar nur und immer nur von SD booten (bisher) und braucht deshalb eine SD, um wenigstens den Bootloader dort zu installieren. So, was würde ich tun? Den Anweisungen folgen und Rat im passenden Forum suchen.

01.08.2018, 19:13

Forenbeitrag von: »pit234a«

ALLNET banana pi board BPi-M3 Octa-Core CPU - Software Unterstützung hier

ich wollte gar nicht antworten, weil ich nichts von all dem beantworten kann. Aber: viele Distributionen denken darüber nach, ihren 32Bit Support einzustellen. DragonFly-BSD hat das schon gemacht, bei anderen weiß ich nicht, wie es derzeit genau aussieht. Mit 32Bit tut man sich deshalb keinen Gefallen, wenn man neu anschaffen möchte. So oder so, 64Bit ist angesagt.

23.07.2018, 22:21

Forenbeitrag von: »pit234a«

Festplatte partitionieren

Zitat von »RalfonLinux« @Kokodieeeee Es reicht, du bist raus.... DANKE

17.07.2018, 06:27

Forenbeitrag von: »pit234a«

Installations-USB-Stick erstellen -

https://software.intel.com/en-us/article…s-and-scripting das ist die efi-shell und die ist vergleichbar, mit einem eigenen, kleinen Betriebssystem. Statt Windows, Linux oder sonst was, kann dein PC auch die efi-shell booten (wenn sie vorhanden ist). Dieses Mini-System liegt nicht auf der festeplatte oder einem anderen Medium, sondern ist direkt ins "BIOS" eingebaut. Siehe auch diesen Beitrag: https://kb.stonegroup.co.uk/how-to-acces…updates_84.html Wieso du nun dort landest, kann ich mir im Mome...

12.07.2018, 20:44

Forenbeitrag von: »pit234a«

merkt sich K noppix etwa die DATEN die man einstellt - etwa im Browser Chrome

Zitat von »ubuntuli« Ich habe andere Erfahrungen. mit Erfahrungen hat das nicht viel zu tun. Ich bin es zwar leid, erkläre es aber mal wieder: Knoppix ist als LIve-System gedacht und zwar als eine Demo, was mit GNU/Linux so gemacht werden kann. Exakter, mit Debian-GNU/Linux. Grundsätzlich ist es für den Gebrauch von CD/DVD gedacht und da kann natürlich nichts zusätzlich gespeichert werden. Ist doch irgendwie logisch? Viel komfortabler ist es, Knoppix auf einen USB-Stick zu platzieren, denn dann...

12.07.2018, 20:17

Forenbeitrag von: »pit234a«

Installations-USB-Stick erstellen -

Zitat von »lino« Denkst du dass das ein 32 Bitter ist!? du hast den doch neu gekauft? Die meisten Distributionen denken darüber nach, den Support für 32Bit komplett einzustellen, weil es die faktisch nicht mehr gibt. So einige Sturköpfe, wie ich selbst, halten noch an ihren alten Rechnern fest und wollen nicht immer sofort neu kaufen. Wir sind dann froh, dass es noch Unterstützung für 32Bit gibt und ganz besonders gilt das für ein Live-System, wie Knoppix, das sowohl 32Bit als auch 64Bit kann. ...

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop