13.11.2018, 20:03 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

23.12.2017, 08:34

Forenbeitrag von: »mathix«

Gibt es einen Experten, der den bei mir aufgetretenen Effekt erklären kann?

Hallo *! Gibt es einen Experten, der den bei mir aufgetretenen Effekt erklären kann? Warum tritt der Effekt nur mit Debian 9 auf erster Festplatte auf? Warum tritt der Effekt nicht auf, wenn Knoppix 8.1 als erste Festplatte (sda), USB oder SATA, erkannt wird? Warum tritt der Effekt nur auf, wenn die Festplatte verschlüsselt wird? Warum tritt der Effekt mit zB Knoppix 7.7.1 oder 7.6.1 nicht auf? Mathix

22.12.2017, 13:33

Forenbeitrag von: »mathix«

[gelöst] Knoppix 8.1 von USB wenn Festplatte mit Debian 9

Hallo * Ich kann jetzt Knoppix 8.1 (verschlüsselt) von USB starten, auch wenn ein Debian 9 auf der ersten Festplatte installiert ist. Die Läsung ist, die mnt-system-/KNOPPIX-Partition größer als 4GB einzustellen Mein Lösungsweg: USB-Stick oder -Platte mit flash-knoppix installieren. Ich habe folgende Optionen benutzt: - Installationsmethode Overlay-Partition (empfohlen) - Remastering ja - Verschlüsselung ja - Die Größe der Overlauy-Partition habe ich nicht auf maximal gesetzt (Schieberegler-Fens...

22.12.2017, 00:16

Forenbeitrag von: »mathix«

[gelöst] Knoppix 8.1 von USB wenn Festplatte mit Debian 9

Hallo *! @ubuntuli Ich habe Deinen Hinweis mal umgesetzt: Installationsmethode zwo. Das bringt nichts. Denn habe ich *keine* Daten-Partition (zb. sdx2) und alles spielt sich innerhalb von KNOPPIX (sdx1) ab. Aber: Ich habe es dann nochmal mit Installationsmethode eins probiert, also der empfohlenen Methode. Ich habe allerdiongs als früher nicht die Default-Werte übernommen, sondern die Overlay-Partition mal deutlich kleiner gemacht als vorgeschlagen. Bsp.: USB-Frestplatte 1000GB, Overlay mit 800G...

21.12.2017, 14:18

Forenbeitrag von: »mathix«

[gelöst] Knoppix 8.1 von USB wenn Festplatte mit Debian 9

Hallo *! Ich habe das folgende neue Testszenario: USB-Platte mit 8.1, *nicht* verschlüsselt. Von dieser Platte kann ich starten wenn Debian 9 auf Festplatte installiert ist. Gegenversuch 2 Minuten später: USB-Platte mit 8.1, verschlüsselt: wieder Segmentation fault und ... Das Problem bei mir ist also die Ver- bzw. Entschlüsselung in Knoppix 8.1. Das ist dann ja schon mal ein wichtiger Hinweis. Die Frage, warum ich Probleme abhängig von einem installierten Debian 9 habe, kann ich jetzt noch nich...

20.12.2017, 15:20

Forenbeitrag von: »mathix«

[gelöst] Knoppix 8.1 von USB wenn Festplatte mit Debian 9

Hallo *! Mein Szenario: PC oder Laptop mit auf Festplatte installiertem Debian 9.3. Wenn ich dann von einem USB-Stick oder einer USB-Festplatte mit Knoppix 8.1 und verschlüsselter Overlay-Partition starten möchte, dann laufe ich auf folgenden Fehler: Verwende /dev/sdb* Segmentation fault Overlay-Partition zu klein (< 400MB). Gestartet wird Knoppix 8.1 dann mit "Standard-/KNOPPIX-DATA". Folgende Testszenarien kann ich ergämzen: Mit Knoppix 7.6.1 oder Knoppix 7.7.1 klappt es wie es soll. Mit Knopp...

29.07.2017, 13:25

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix 8.0.0 startet nicht

probier es doch mal mit STRG+ALT+F12 während der späten Phase des Startvorgangs- oder mit STRG+ALT+F1/F2 ... (root-Prompt). Im ersten Fall siehst Du Systemmeldungen die ggf. einen Hinweis auf das Problem geben. Im zweiten Fall müßtest Du zB via dmesg selber nachschauen. Vielleicht hat X11 ein Problem. Das beobachte ich seit 7.7.1 auf älterer Hardware. mathix

07.11.2016, 22:34

Forenbeitrag von: »mathix«

V7.6.1 und V7.7.1 - keine Aufnahme mit audacity möglich

Hallo Forum! Sowohl in der V7.6.1 als auch in der V7.7.1 scheitere ich beim Aufnehmen mit audacity. Meine Konfiguration in audacitx: ALSA, alle Konfiguration {default, sysdefault, HDA Intel}x{default, sysdefault, HDA Intel} nehmen nichts auf, d.h. die Ausgabe der internen Lautsprecher kann nicht aufgenommen werden. Zitat -----lshw-snip: description: Audio device product: 82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller vendor: Intel Corporation physical id: 1b bus info: pci@0000:00:1b.0 version: 02 widt...

07.11.2016, 22:13

Forenbeitrag von: »mathix«

V7.7.1: Wem schickt man stack traces?

Hallo Forum! Mein Szenario: Festplatteninstallation mit Knoppix 7.7.1. Hardware: Zitat Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU Mobile GM965/GL960 Integrated Graphics Controller (secondary) Start von Knoppix mit Zitat lang=de video=vga16fb:off apm=power-off nomce libata.force=noncq hpsa.hpsa_allow_any=1 loglevel=1 BOOT_IMAGE=linux64 lang=de apm=power-off initrd=minirt.gz nomce libata.force=noncq hpsa.hpsa_allow_any=1 loglevel=1 Während des Starts gibts Fehlermeldungen (dmesg). Wer interessiert sich für meine ...

06.11.2016, 12:49

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix-Festplatteninstallation und dann Start von USB oder USB-Festplatte

Hallo Klaus! Ich werde keine Listen verschicken. Die Datei knoppix-autoconfig ist ein guter Kandidat/Ausgangspunkt für meine Aussage, dass der Name KNOPPIX fest verdrahtet ist. Und ob die Benutzung eines festen Namens (=KNOPPIX), ein Fehler ist, das möchte ich offenlassen. Ich werde bis auf weiteres diesen Weg nicht gehen, auch wenn du drängelst. Ich möchte an dieser Stelle meine Frage wiederholen: Hat jemand Informationen zu den Unterschieden zwischen syslinux Version 4:6.03+dfsg11+knoppix0 (V7...

06.11.2016, 12:31

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix 7.6

Hallo ubuntuli! Die Festplatte hat genau eine fat32-Partition mit mehr als 500GB gehabt. V7.6.1 läßt sich auf der Festplatte von DVD problemlos installieren. Nur bei der V7.7.1 gabs Probleme, vielleicht habe ich es nicht oft genug probiert ... Meine Vorgehensweise (fat32, eine Partition, >=64GB) möchte ich beibehalten. Im Moment habe ich nur einen USB-Stick mit V7.7.1 und schaue mir KNOPPIX genauer an ... Für produktives Arbeiten nutze ich (weiter) die V7.6.1. Einen schönen Sonntag wünscht Mathi...

06.11.2016, 12:16

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix-Festplatteninstallation und dann Start von USB oder USB-Festplatte

Hallo KLaus! Zu Deiner ersten Frage: Zitat Warum gehst Du davon aus, dass der USB-Stick auch bei Knoppix 7.6.1 den Gerätenamen sdb bekommt? Das ist eine gute Frage. 1. Die Partitionen des Sticks werden (beim Festplatten-Knoppix) später als /dev/sdb1 und /dev/sdb2 gemountet. 2. Ich kann nicht die ganze Vielfalt aller Möglichkeiten testen, habe es mit /dev/sdc1 und /dev/sdd1 probiert und hatte keinen Erfolg. Syslinux (aus V7.6.1 vom USB-Stick) geht immer auf /dev/sda1 und bootet damit von der Fest...

06.11.2016, 01:40

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix-Festplatteninstallation und dann Start von USB oder USB-Festplatte // Lösung // solved

Hallo Forum! Mein Problem war, dass bei einer Knoppix-Festplatteninstallation nicht mehr von einem Knoppix-USB-Stick gebootet werden kann. Klaus' Hinweis mit syslinux ging in die richtige Richtung :-) Zur Lösung dieses Knoppix-Boot-Themas: Knoppix benutzt syslinux zum booten, nicht grub oder oder. Als root-Filesystem benutzt syslinux (auf dem USB-Stick) dann aber die erste gefundene Festplatten-Parttion mit dem Bootimage (minirt.gz). Gesucht wird auf allen Festplatten in der alphabetischen Reihe...

05.11.2016, 18:46

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix-Festplatteninstallation und dann Start von USB oder USB-Festplatte

Hallo Klaus! Danke für Deine Antwort! Deine Antwort hört sich logisch an. Ich habe Deine Antwort mal vom Kopf auf die Beine gestellt: Ich habe die Festplatte (HD) gegen eine mit installertem Debian 8 ausgetauscht. Ich habe ansonsten am Rechner nichts geändert. Und dann habe ich (nacheinander) 1. Debian starten können und 2. Knoppix V7.6.1 von einer USB-Festplatte und Knoppix V7.7.1 von einem USB-Stick. Danach habe ich den Gegentest gemacht. Ich habe die Festplatte (HD) mit Knoppix V7.6.1 wieder ...

05.11.2016, 13:02

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix-Festplatteninstallation und dann Start von USB oder USB-Festplatte

Hallo Forum! Ich hatte hier im Forum mehrfach von Problemen beim Starten von USB-Stick oder -Festplatte gelesen. Bisher hatte ich solche Probleme fast gar nicht. Aber jetzt habe ich Szenario, welches verschiedene Probleme kombiniert. Vielleicht hat jemand eine Lösung für mich (und andere). Szenario (lückenhaft): Installierter USB-Stick oder auch -Festplatte. Alles läuft wunderbar. Vom USB-Stick oder -Festplatte läßt sich nicht starten. Details: Der installierte USB-Stick (oder auch die installie...

05.11.2016, 00:43

Forenbeitrag von: »mathix«

V7.7.1

tja, jetzt hat es mich auch erwischt - allerdings mit der V7.7.1 Die Fehlermeldung ist länger, aber im Kern dieselbe. Die Festplatte ist eine USB-Festplatte. Vorher formatiert mit fat32. Installation mit flash-knoppix. Und um es gleich vorwegzunehmen: an der Festplatte lag es nicht. 10 Minuten später hatte ich auf der Festplatte ein Knoppix V7.6.1. Mit der V7.7.1 habe ich kein Glück. Mir ist zu Ohren gekommen, dass mehrfache Versuche zum Erfolg bei einer Festplatteninstallation der V7.7.1 geführ...

31.10.2016, 14:44

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix V7.7.1 - integrierter Graphikprozessor von Intel (i915) - weiteres Vorgehen?

Hallo Forum! Ich habe inzwischen auch immer öfter Probleme beim Starten von Knoppix V7.7.1 von einem USB-Stick an einem Rechner mit ntegriertem Graphikprozessor von Intel (i915). Auch mit dem von EBCDIC empfohlenen Cheatcode video=vga32fb:off klappt es nicht immer. Andere Umgehungsmöglichkeiten wurden bisher nicht beschrieben. Ältere Treiber-Versionen zu installieren schließe ich aus, da diese zum Teil in virtuellen Paketen mitkommen und damit auch nicht über das Debian-Package-Tracking-System l...

30.10.2016, 18:49

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix 7.6

Hallo mini22! Ich kann zu dem von Dir geschilderten Problem wenig sagen ... Aber: - Bei mir hat eine Festplatteninstallation von V7.6.1 problemlos geklappt. Es geht also! - Wenn die Festplatte zB mit einem Windows-OS installiert war, würde ich diese mit gparted komplett formatieren (fat32), bevor ich Knoppix daraiuf installiere ... - Probier es mal im xterm als root oder mit sudo und dann flash-knoppix. Die Ausgabe ist dann auch hier zitierbar und die Fehlerstelle besser identifizierbar. Es wird...

30.10.2016, 18:18

Forenbeitrag von: »mathix«

Knoppix V7.7.1

Hallo Forum! siehe ... xscreensaver Ich nutze V7.7.1- Ich habe ein Fehlerbild mit xscreensaver, allerdings nur auf Rechner mit integriertem Graphikprozessor von Intel. Der Effekt ist, dass nachdem der Bildschirmschoner aktiv ist, eine De-Aktivierung via Maus oder Tastendruck nicht mehr möglich ist. Natürlich hilft zB ALT+F2 oder STRG-ALT Backspace, wenn man das Hilfe bezeichnen kann ... Details: i965-va-driver:i386i - 1.7.2-1 - VAAPI driver for Intel G45 & HD Graphics family (V7.6.1 hatte 1.6.2-...

30.10.2016, 18:04

Forenbeitrag von: »mathix«

xscreensaver - Graphikkartentreiber?

Hallo Forum! Szenario: V7.7.1 auf USB-Stick, Rechner mit integriertem Graphikprozessor von Intel, Rechner mit AMD/Radeon. Mein Problem scheint ein Graphikkartentreiber-Thema zu sein ... Oder hat jemand andere Erkenntnisse? Zu meiner Vermutung: xscreensaver läuft problemlos auf AMD/Radeon, aber nicht auf einem Rechner mit integriertem Graphikprozessor von Intel. Details: i965-va-driver:i386i - 1.7.2-1 - VAAPI driver for Intel G45 & HD Graphics family (V7.6.1 hatte 1.6.2-1) # description: VGA comp...

30.10.2016, 10:59

Forenbeitrag von: »mathix«

xscreensaver

hallo forum! Ich nutze V7.7.1 auf einem USB-Stick. Der Bildschirmschoner hat die Standardeinstellungen, also zB Aktivierung nach 10 Minuten. Wenn der Bildschirmschoner aktiviert wird, dann ist der Bildschirm schwarz, ein Cursor ist zu sehen. Mit der Maus kann man den Cursor bewegen. Der Bildschirmschoner wird aber nicht de-aktiviert durch Tastendruck oder Mausbewegung. Ein Neustart (via ALT F2) oder ein X-Restart (via STRG-ALT+Backspace) lösen das Problem, helfen mir aber nicht wirklich. Ein Ver...

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop