20.11.2018, 15:36 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

12.08.2008, 12:14

Forenbeitrag von: »fullcane«

flash card partitionieren

noch etwas: Wenn ich Testdisk 6.10 unter Windows XP nutze, erkennt das Programm die Flash Card unter der Bezeichnung \\.\PhysicalDrive1 - 998 MB / 952 MiB. Wenn ich Testdisk 6.8 unter Knoppix 5.3 nutze, erkennt das Programm die Flash Card unter der Bezeichnung /dev/hda - 4575 MB / 4363 MiB (RO). Der Zusatz RO bedeutet offensichtlich, dass die Flash Card Read Only ist, was übrigens auch GParted bestätigt. Wieso aber ist die Flash Card Read Only, obwohl der mechanische Schalter eindeutig auf unloc...

11.08.2008, 16:43

Forenbeitrag von: »fullcane«

flash card partitionieren

Testdisk meldet übrigens Zitat Partition sector doesn't have the endmark 0xAA55 Vielleicht hilft das ja weiter. Auch Testdisk kann nicht auf die Flash Card schreiben. Gruß fullcane

11.08.2008, 12:11

Forenbeitrag von: »fullcane«

flash card partitionieren

fdisk -l liefert wirklich nichts, wohl aber fdisk /dev/hda/ -l. Hier das Ergebnis: Zitat Hinweis: Die Sektorgröße ist 2048 (nicht 512) Platte /dev/hda: 4575 MByte, 4575756288 Byte 255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 139 Zylinder Einheiten = Zylinder von 16065 × 2048 = 32901120 Bytes Disk identifier: 0x00000000 Festplatte /dev/hda enthält keine gültige Partitionstabelle Die Plattengröße ist - wie gesagt - 4,5fach überhöht. Hilft das weiter? Gruß fullcane

08.08.2008, 22:54

Forenbeitrag von: »fullcane«

flash card partitionieren

@guido: fdisk -l liefert nur Angaben zur Festplatte; die flash card wird nicht aufgeführt. cfdisk meldet Zitat Platte wurde nur zum Lesen geöffnet - Sie haben keine Rechte zum Schreiben Außerdem behauptet cfdisk, die Flash Card verfüge über 4575 Mb, also mehr als das Vierfache über der tatsächlichen Größe. QTParted erkennt immerhin die richtige Größe, nämlich 949,15 Mb. Der Tipp mit gparted klang hoffnungsvoll, doch das Ergebnis war wiederum ernüchternd. Auch GParted weigert sich, eine Partition...

07.08.2008, 21:48

Forenbeitrag von: »fullcane«

flash card partitionieren

Hallo, meine Digitalkamera hat die Partitionstabelle meiner Flash Card zerschossen. Nach einigen Mühen ist es mir immerhin gelungen, die darauf befindlichen Fotos zu sichern. Physikalisch scheint die Flash Card in Ordnung zu sein, denn die Recovery-Programme melden keine Lesefehler. Nun wollte ich sie mit Hilfe der Knoppix DVD neu partitionieren, aber da tun sich einige Schwierigkeiten auf. Hauptproblem: Die Flash Card wird zwar von QTParted als /dev/hda erkannt, lässt sich aber nicht bearbeiten...

18.03.2007, 22:58

Forenbeitrag von: »fullcane«

Dateinamen in Gro?buchstaben f?r k3b

Hallo, ich m?chte eine Filme-DVD mit k3b brennen (weil das so sch?n schnell geht), habe aber die entsprechenden Verzeichnisse (AUDIO_TS und VIDEO_TS) zun?chst unter Windows angelegt (weil es dort das bessere Videoerstellungsprogramm gibt). Unter Windows werden mir sowohl die Verzeichnisnamen als auch die entsprechenden Dateinamen in Gro?buchstaben angezeigt. Das soll auch so sein, denn sonst kann mein DVD-Player die DVD nicht lesen. Wenn ich nun aber in Knoppix wechsle, werden mir die gleichen D...

19.11.2006, 21:07

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

Hallo Linuxfummler, dein Tipp war astrein! Ich musste halt mein etwas verunstaltetes Knoppix noch einmal neu installieren, aber danach ging's wie geschmiert. Zun?chst habe ich [code:1]deb http://www.debian-multimedia.org/ unstable main [/code:1]in die /etc/apt/sources.list eingetragen. Danach war die Sache als root ?ber die Konsole mit[code:1]apt-get update apt-get -f install qdvdauthor[/code:1]in gut 5 Minuten erledigt. Damit l?sst sich qdvdauthor auch in die CD-basierte Installation von Knoppi...

15.11.2006, 23:34

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

Hallo linuxfummler, dein Tipp klingt super und ich hab ihn auch gleich ausprobiert. Leider komme ich damit bislang aber auch nicht viel weiter als bisher. Der Output von apt-get -f install dvdauthor sieht folgenderma?en aus:[code:1]# apt-get -f install dvdauthor Paketlisten werden gelesen... Fertig Abh?ngigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig Sie m?chten wahrscheinlich ?apt-get -f install? aufrufen, um dies zu korrigieren: Die folgenden Pakete haben nichterf?llte Abh?ngigkeiten: cl-sdl: H?ngt ab: ...

15.11.2006, 22:29

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

naja, immerhin hat exakt das gleich Konfigurationsskript mit der DVD-Version von Knoppix funktioniert. Am Skript kann es daher eigentlich nicht liegen. In der besagten Zeile 236 des Skripts findet sich ?brigens folgendes[code:1] if [ $mjpegtoolsVersion -lt 001006002 ]; then echo "************************************************" echo "** Attention, mjpeg tools out of date **" echo "** **" echo "** Due to a bug in previous versions, **" echo "** it is recommended to upgrade to **" echo "** mjpegt...

15.11.2006, 08:43

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

tja, einen hab ich noch: Ich hab jetzt versucht, wieder zur CD-basierten Installation von Knoppix zur?ck zu kehren, weil die erheblich weniger Plattenplatz beansprucht , um dort qt3-dev-tools zu installieren. Das hat auch alles einwandfrei geklappt. Wenn ich nun aber qdvdauthor wie gehabt installieren will, tritt ein neuer Fehler auf. Hier das Ergebnis:[code:1]export PATH=$PATH:/usr/share/qt3/bin # ./configure *+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+**+*+*+*+* *+*+ Please wait while building con...

13.11.2006, 21:08

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

super, der Hinweis auf qt3-dev-tools war die entscheidende Antwort! Damit hat die Installation jetzt auf Anhieb geklappt. Vielen Dank fullcane

13.11.2006, 19:09

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

bevor ich jetzt in Aktionismus verfalle, w?rde ich doch erstmal gerne noch ein paar Dinge von den Experten wissen: 1. In der Liste der installierten Packages sind manche durch ein | voneinander getrennt. Mir f?llt auf, dass in solchen F?llen eines der Packages installiert ist. Bedeutet das | vielleicht, dass eines der beiden Packages gen?gt? In diesem Fall k?nnte die Parallelinstallation des jeweils anderen Paketes vielleicht sogar Unheil anrichten. 2. Das Ergebnis von dpkg -L sieht folgenderma?...

13.11.2006, 17:16

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

hier das Ergebnis von dpkg:[code:1]# dpkg -s libqt3-mt-dev Package: libqt3-mt-dev Status: hold ok installed Priority: optional Section: devel Installed-Size: 108 Maintainer: Debian Qt/KDE Maintainers <debian-qt-kde@lists.debian.org> Architecture: i386 Source: qt-x11-free Version: 3:3.3.6-2 Replaces: libqt-mt-dev, libqt3-dev, libqt3-helper, libqt3-headers (<= 3:3.1.1-3), libqt3-emb (<= 3:3.0.3-1) Depends: libxext-dev (>= 4.3.0.dfsg.1-4), libxrandr-dev (>= 4.3.0.dfsg.1-4), libsm-dev (>= 4.3.0.dfsg...

13.11.2006, 11:39

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

Hallo, jetzt hab ich die DVD-Version von Knoppix installiert und das Gleiche nochmal probiert. Der Fehler ist wieder der gleiche, aber jetzt auf einem h?heren Niveau. Zur Erinnerung hier das Ergebnis, wenn ich versuche, QDVDAuthor via Konsole zu installieren: [code:1] ************************************************ ** Error, could not find moc. ** ** ** ** Please make sure your PATH environment ** ** is set correctly. ** ************************************************ please make sure you have...

11.11.2006, 23:26

Forenbeitrag von: »fullcane«

Knoppix hat mein User Passwort vergessen

Hallo, ich habe eine Festplatteninstallation von Knoppix 5.01, die schon seit Wochen einwandfrei l?uft. Vorhin habe ich aber mal kurz eine FEDORA-Installations-DVD eingelegt, und den Rechner damit gestartet. Ich schw?re, ich habe mir nur den Start-Bildschirm angeschaut und danach den Rechner wieder ohne CD neugestartet. Ich war also noch weit davon entfernt, irgendwas zu installieren. Knoppix scheint trotzdem beleidigt zu sein, denn seitdem l?sst mich das System nicht mehr rein. Bei der Login-Ma...

11.11.2006, 19:06

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

Hallo Brack, das ist ein interessanter Tipp. Ich habe eine CD-basierte Installation und da ist libqt3-mt-dev nicht mit dabei, sondern blo? libqt3-mt. Die Installation von libqt3-mt-dev erfordert allerdings auch noch eine Menge von Zusatzpaketen. Ich werd's nachher mal ausprobieren. Gru? fullcane

11.11.2006, 16:26

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

ich wollte das Programm qdvdauthor (http://qdvdauthor.sourceforge.net/ s.a. http://www.pro-linux.de/t_multimedia/dvd-video-disk.html) installieren. In der Installationsanweisung findet sich dazu folgender Hinweis:[code:1]Help: if you get this message ************************************************ ** Error, could not find moc. ** ** ** ** Please make sure your PATH environment ** ** is set correctly. ** ************************************************ please make sure you have qt-devel installe...

11.11.2006, 14:42

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

das Ergebnis ist ?hnlich. Der Befehl Zitat alien -i filesystem-2.3.4-1.i386.rpm f?hrt zu folgender Meldung: Zitat dpkg: Fehler beim Bearbeiten von filesystem_2.3.4-2_i386.deb (--install): versuche ?/usr/bin/X11? zu ?berschreiben, welches auch in Paket x11-common ist Fehler traten auf beim Bearbeiten von: filesystem_2.3.4-2_i386.deb Offenbar gibt es hier einen Konflikt mit dem Paket x11-common. Ich k?nnte im Paketmanager die Option "Dateien ersetzen" aktivieren, traue mich aber nicht. Ich habe di...

11.11.2006, 12:06

Forenbeitrag von: »fullcane«

Installationsfehler mit KPackage

Hallo, ich habe versucht, das FEDORA-Paket filesystem zu installieren, weil das von einem anderen Paket gebraucht wird. Beim Versuch, dies mit dem Paketmanager zu bewerkstelligen, tritt folgender Fehler auf:[code:1]</home/Desktop/filesystem-2.3.0-1.i386.rpm';echo RESULT=$? Warnung: ///home/Desktop/filesystem-2.3.0-1.i386.rpm: Header V3 DSA signature: NOKEY, key ID 4f2a6fd2 Fehler: unpacking of archive failed on file /usr/lib/X11: cpio: rename failed - Ist ein Verzeichnis RESULT=1[/code:1] Kommt ...

29.10.2006, 17:57

Forenbeitrag von: »fullcane«

Skript f?r Netzwerkkartenkonfiguration erstellen

Hallo JW, den Thread hatte ich bereits gesehen, er hilft mir aber nur bedingt weiter, weil er sich auf eine LAN-Karte bezieht. Daf?r kriege ich das Skript auch hin, aber mir geht es um eine WLAN-Card und da ist die Syntax etwas aufw?ndiger. Gru? fullcane

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop