15.10.2021, 23:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

13.10.2021, 09:51

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Linux auf ein frisches System installieren - 300 GB SSD und Festplatte: 500 GB HDD

Hallo! Auf der Festplatte (HDD) könnten mehrere Partitionen eingerichtet werden: home, local und eventuell noch opt. Dann musst Du entweder beim Setup diese Partitionen unter /home bzw. /usr/local bzw. /opt in das Dateisystem einbinden. Falls das Setup diese Anpassung nicht anbietet, könnte man vor dem ersten Start des frisch installierten Systems diese Amnpassungen unter Verwendung eines Live-Systems diurchführen (fstab anpassen). Wenn fast keine swap-Partition benötigt wird, weil genügend RAM ...

07.10.2021, 20:02

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Knoppix 9.1 CD/DVD-Iso verfügbar

Hallo! Aus meiner Sicht geht es um die Frage, was man machen kann, wenn der Download aus einer einzigen Datei besteht, deren Größe das "magische Limit" von 4 GB überschreitet, wie es das beliebte FAT32-Dateisystem vorsieht. Meine Lösung besteht darin, die Datei im Speicher auf einer RAM-Disk zu behalten un d nach dem Download in "passende Häppchen" zu zerteilen. Man erinnere sich an das tar-Programm, welches in einigen Versionen einen Diskettenwechsel ermöglichte. Nun komme ich zum zweiten Thema...

06.10.2021, 22:16

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Knoppix 9.1 CD/DVD-Iso verfügbar

Hallo! Vermutlich bist Du viel schlauer als ich. Ich kann keinen Zusammenhang zwischen der Computerarchitektur und einem permanenten Speicher erkennen. Gruß Klaus

05.10.2021, 18:58

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Lautstärkeregelung mit Logitech K400 R Tastatur

Hallo! Die spontane Lösung, nach der gefragt wird, ist die folgende: Man bestimme im funktionierenden System, welche Tastatur einschließlich der Einstellungen für die Sondertasten (z. B. Akzente, Kompositionstasten) verwendet wird. Diese Konfiguration versuche man unter Knoppix einzustellen. Gruß Klaus

05.10.2021, 16:14

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Knoppix 9.1 CD/DVD-Iso verfügbar

Hallo! Wenn man einen Rechner mit mehr als 4 GB RAM zur Verfügung hat, kann man beimn Download eine entsprechend große RAM-Disk einsetzen. Danach lässt sich die ISO in mehrere Teile aufgespalten auch auf Dateisystemen speichern, die keine so großen Dateien zulassen. So lassen sich auch noch Disketten mit 1,44 MB wiederverwerten. Stichwort: Nachhaltigkeit in der IT Gruß Klaus

05.10.2021, 15:59

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Netflix Chromium und WideVine

Hallo! Ich bin kein Netflix-Benutzer. Hast Du den richtigen Pfad verwendet? Vielleicht hilft intro-latest-widevine.md weiter. Gruß Klaus

08.09.2021, 00:32

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Knoppix und der Raspberry Pi

Hallo! Zitat von »pit234a« Knoppix ist nur und ausschließlich für Intel-CPUs gebaut. Vor einigen Jahren stellte Klaus Knopper eine Version für den Raspberry Pi vor, der bekanntlich nicht mit einer Intel-CPU arbeitet. Eine Suche nach "knoppix raspberry pi" mit Google ergibt zahlreiche Treffer. Beispiele: Knoppix für den Raspberry Pi (Video)Building a Yocto-based Knoppix for the Raspberry PiKnoppix-auf-Raspberry-Pi-2015.pdf Gruß Klaus

01.09.2021, 22:13

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Android 12: die Finale Version erscheint in Kürze ...

Hallo lino! Ich bin von der Kürze Deines Beitrags etwas überrascht. Erwartet hätte ich, dass Du die Systeme Knoppix und Android (tabellarisch) gegenüberstellst. Aus meiner Sicht eignet sich Android kaum als Ersatz für Knoppix. Ich habe z. B. ein Iconia One mit 4-Kernprozessor und 1 GB RAM. Das Tablett ist kaum für die Internetnutzung oder als E-Book-Reader zu gebrauchen. Knoppix hingegen könnte mit einer derartigen Hardwarebasis glänzen. Gruß Klaus

28.08.2021, 00:48

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Knoppix 6.8 mit einer jüngeren Version z.B. 7.2 ohne Datenverlust überspielen

Hallo! Wir befinden uns hier in der Rubrik "Festplatteninstallation", haben also den Bereich "Knoppix als Live-System" verlassen. Gruß Klaus

27.08.2021, 10:36

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Knoppix 6.8 mit einer jüngeren Version z.B. 7.2 ohne Datenverlust überspielen

Hallo! Ich gehe davon aus, dass bei der Festplatteninstallation die komprimierte KNOPPIX-Datei ausgepackt wurde. Technisch spricht zunächst nichts dagegen, von einem auf einem USB-Stick oder der DVD gebooteten Knoppix einen neue Archivdatei zu entpacken und auf die Festplatte zu kopieren. Wenn man den Bootloader angepasst hat, damit der neue Kernel verwendet wird, könnte das System sogar stabil laufen. Dabei bleibt aber die Frage zu klären, was man mit den eventuell vorhandenen alten Konfigurati...

12.08.2021, 14:03

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Cache Limit = 0 ?

Hallo! Danke für die Rückmeldung. Bist Du jetzt zufrieden? Gruß Klaus

12.08.2021, 14:01

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Die Welt ist jetz voll mit alten Macs

Hallo! Seitdem Apple auf die neuen M1-CPU setzt, ist es natürelich nur noch eine Frage der Zeit, bis MacOS nicht mehr für die Intelprozessoren gepflegt wird. Besonders nachhaltig war die Computerbranche noch nie. Es gibt aber zumindest für ältere PC-Systeme ab der 2. Generation der Intel Core noch eine gewissen Verwendbarkeit, wie man gut an den zahlreichen professionell aufbereiteten Standard-PC-Systeme von z. B. Lenovo oder Fujitsu sieht, die derzeit von den großen Eletronikversandhändlern ang...

10.08.2021, 19:37

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Suche die Ursache

Hallo! Zunächst sollte man die Konfigurationsdateien für apt nach APT::Cache-Limit durchsuchen. Diese Konfigurationsdateien findet man meistens in "/etc/apt" und "/etc/apt/apt.conf.d". Es handelt sich um Textdateien, die man als root bearbeiten kann. Falls keine Datei gefunden wird, verwende man "/etc/apt/apt.conf.d/70debconf". Quellcode 1 sudo leafpad /etc/apt/apt.conf.d/70debconf Eingetragen bzw. angepasst wird die Zeile mit einer Angabe für APT::Cache-Limit. Quellcode 1 APT::Cache-Limit "1000...

06.07.2021, 02:48

Forenbeitrag von: »klaus2008«

nosystemd.org

Hallo! Da wir hier unter anderem eine Diskussion der Art "systemd - pro und contra" führen könnten, erwähne ich hier die Webseite No systemd, auf der zahlreiche Distributionen ohne systemd aufgeführt werden. Zu systemd und den anderen init-Systemen mag man eine bestimmte Meinung haben. Grundlegend bleibt aber die Erkenntnis, dass das moderne Konzept von systemd demonstriert, dass auch ein ursprünglich an und für sich primitives System wie Unix im Lauf der Jahre immer komplexeren Angriffsszenarie...

07.06.2021, 01:23

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Programmieraufgabe ohne Telnet-Zugang

Hallo lino! Du gibst leider nicht immer ein Rückmeldung, wenn man Dir etwas schreibt. Es wäre schön, wenn wir alle von Deinen (Miss-)Erfolgen einen gewissen Lerneffekt hätten. So. Wie man vielreorts lesen kann, gibt es bei den neueren Fritz!OS-Vesionen keinen telnet-Zugang. Möglicherweise hilft die Information von der folgen Webseite weiter: FritzBox (TR-064) API Das führt zur Informationseite zu Schnittstellen und Protokollen rund um FRITZ!Box Unabhängig davon besitzt die FRITZ!Box eine Schnitt...

01.06.2021, 02:48

Forenbeitrag von: »klaus2008«

ISO Knoppix 9.2 Datei auf HP Lappi mit Grub einbinden

Hallo! Möglicherwweise ist dieser Beitrag von der Debian-Knoppix-Mailing-Liste interessant: Knoppix 9 boot from iso on ntfs nvme pa Gruß Klaus

31.05.2021, 15:57

Forenbeitrag von: »klaus2008«

ISO Knoppix 9.2 Datei auf HP Lappi mit Grub einbinden

Hallo! Bisher war es notwendig, zur Prozessorarchitektur passende Kernelmodule anzubieten, wenn diese in der initrd geladen werden sollen. Das führte zumindest bei meinen Experiment zu zwei minirt.gz. In der einen waren Module für i386 (32 bit), in der anderen für amd64 (64 bit) enthalten. Wo findet man die Kernelquellen für den Linux-Kernel von Knoppix 9.2? Gruß Klaus

29.05.2021, 21:17

Forenbeitrag von: »klaus2008«

ISO Knoppix 9.2 Datei auf HP Lappi mit Grub einbinden

Hallo! Ich war möglicherweise kein so aufmerksamer Leser, aber: Wurde der Kernel /boot/isolinux/linux64 mit integriertem Treiber für nvme-Geräte erzeugt, oder gibt es irgendwo ein Modul, welches erst nach dem Booten verfügbar ist? Knoppix unterstützte irgendwann kein Booten von meinem alten CDROM-Laufwerk. Für ein Live-System wäre ein Booten vom nvme-Gerät vielleicht entbehrlich. Gruß Klaus

26.05.2021, 22:46

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Erster Schritt: Router mit DHCP-Server

Hallo! Das Thema ist bereits etwas "älter", jedoch möglicherweise doch für ein breiteres Publikum interessant. Wenn ich die Situation richtig verstehe, geht es darum, für den Heimgebrauch ein Netzwerk aufzubauen, welches nicht zwingend mit dem Internet verbunden sein muss. Grundlegend sollte man lieber mit einem Namensserver mit DHCP als mit statischen IP-Adressen arbeiten. Daher benötigt man nicht nur einen einfachen Switch sondern einen Rechner für den DHCP-Server. Schaut man sich auf dem Mark...

26.05.2021, 21:02

Forenbeitrag von: »klaus2008«

Umwandlung von Shockwave Flash (SWF) in ein aktuelles Videoformat

Hallo! Ich fand noch keine Zeit, weiter nach einer Lösung zu suchen. Gruß Klaus

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop