25.05.2017, 05:02 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

03.07.2012, 01:57

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

Eine weitere unter Windows defekte Festplatte (Leer + RAW formatiert)

Hallo, habe eben erst deine private Nachricht gesehen - bin zur Zeit etwas beschäftigt... Ich antworte lieber hier, dann ist das auch für andere nachvollziehbar. Du schreibst du willst den MBR irgendwie in eine GPT Tabelle umwandeln, deine Platte hat also aktuell eine alte MBR Tabelle? Da hast du etwas falsch verstanden, bei der von dir verlinkten vermeintlichen Lösung, war die Platte bereits mit GPT formatiert. Es ging da auch um eine 3TB Platte, bei denen man eine GPT Tabelle braucht... Da dei...

06.06.2012, 20:57

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

[gelöst]isolinux.cfg DEFAULT APPEND - sinnlos?

Hallo FM_81, also ist sie so wie sie im Moment da steht mehr oder weniger sinnlos, Danke. Hatte mich gewundert, ob ich nicht irgendetwas übersehen habe und es vielleicht doch einen Sinn hat. Viele Grüße Maxi

04.06.2012, 16:30

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

[gelöst]isolinux.cfg DEFAULT APPEND - sinnlos?

Hi Ralf, danke für die Antwort. Naja, es ist eben ersteres der Fall - er ignoriert einfach alles was unter DEFAULT APPEND steht. Daher die Frage, was soll diese APPEND Zeile da bringen? - Wenn die keinen Sinn hat, warum steht sie dann da? Viele Grüße Maxi

04.06.2012, 00:02

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

wann werden Daten auf eine externe Medium real geschrieben?

Für die erste Möglichkeit genügt ein sudo, für die zweite nicht, das wollte ich sagen . Da der echo-Befehl zwar als root ausgeführt werden würde, die Bash aber das s als normaler User nach /proc/sysrq-trigger schreiben würde, geht sudo nicht . Du kannst aber einfach ein Bash-Skript mit folgendem Inhalt erstellen: Quellcode 1 2 #!/bin/bash echo s > /proc/sysrq-trigger Diese machst du dann mit chmod +x ausführbar und kannst es dann mit sudo aufrufen. Du musst also für beides root sein.

03.06.2012, 22:50

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

wann werden Daten auf eine externe Medium real geschrieben?

Hallo, wann die Daten tatsächlich geschrieben werden bestimmt der Kernel über einen I/O Scheduler. Welcher im Moment verwendet wird sagt dir ein sudo cat /sys/block/sd[a-z]/queue/scheduler. Bei einem Umount werden auf alle Fälle alle Daten geschrieben, du kannst danach sicher sein, dass alles auf der Platte ist. Manuell auslösen kannst du das ganze mit dem sudo sync-Befehl oder mit echo s > /proc/sysrq-trigger (als root - sudo geht nicht). Letzteres macht Knoppix beim Herunterfahren automatisch,...

03.06.2012, 21:08

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

[gelöst]isolinux.cfg DEFAULT APPEND - sinnlos?

Hallo, ich frage mich gerade was folgendes bedeutet: Quellcode 1 2 DEFAULT knoppix APPEND ramdisk_size=100000 lang=de vt.default_utf8=0 apm=power-off initrd=minirt.gz nomce libata.force=noncq hpsa.hpsa_allow_any=1 loglevel=1 tz=localtime Klar, DEFAULT legt als Standard-Eintrag knoppix fest aber für was ist das APPEND da noch gut, zumal bei dem eigentlich knoppix-Eintrag nochmal die gleiche APPEND Zeile vorhanden ist? Viele Grüße und Vielen Dank Maxi

03.06.2012, 20:12

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

compiz - Geschmäcker sind verschieden

Hallo, also bezüglich Compiz würde ich sagen, er hat es integriert, um bei den Leuten, die Linux erstmals sehen, den WOW-Effekt auszulösen. Ich hatte Knoppix mal in der Schule für eine Präsentation in den Rechner geschoben. USB-Sticks dürfen wir Schüler ja leider nicht verwenden, aber des Booten von CD geht natürlich (Inkompetenz *hust*) xD. Resultat war dann, als ich den Desktop gedreht habe und der Würfel zum Vorschein kam - "Geil, das will ich auch haben - wie geht das?". Anfangs war ich auch...

03.06.2012, 19:51

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

RE: Wenn Knoppix denn laufen würde...

Zitat von »hc.e« [gelöst] Externe Festplatte plötzlich in Raw, soll formatiert werden, kein Zugriff mehr Aber Testdisk gibt es für ganz viele Betriebssysteme, man könnte die Platte auch ausbauen und mit an einen Windows, oder sonstwie Rechner hängen. Das war ein Theater, bis das da wieder ging... Testdisk brachte da leider nichts . Das Problem lag da an den 3TB und der GPT Partitiontabelle - Da wurde irgendwie der Header des Dateisystems überschrieben... Ist das hier der Fall, was ist das genau...

03.06.2012, 17:48

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

Kann Knoppix helfen?

Hi Rega, ich würde sagen er versucht die Festplatte zu mounten um dort nach dem Knoppix Image zu suchen, kann es nicht und bricht dann dementsprechend ab. Gebe dort mal "mount /dev/sr0 /mnt-system" (Achtung Englisch Tastaturlayout / = - und - = ß) ein und drücke danach Strg+D, läuft es dann weiter? Viele Grüße Maxi

31.05.2012, 21:04

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

Passwort erforderlich ?

Hi Achim, du könntest einfach ein PW vergeben... ...mach eine Konsole auf und gebe dort passwd ein, damit kannst du ein Passwort setzen. Alternativ könntest du auch versuchen die Installation direkt als root zu starten. Quellcode 1 sudo /pfad/zum/installations/programm Viele Grüße Maxi

30.05.2012, 00:49

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

YAKRS (Yet another Knoppix-Remaster-Script)

Hallo Klaus, Zitat von »klaus2008« Es ist schön zu hören, dass Du noch aktiv am Remastern von Knoppix arbeitest. Ja, ich versuche hin und wieder mal was zu machen . Zitat von »klaus2008« Ich habe noch zwei Anregungen für die nächste Version. Du könntest eine Sprachauswahl einführen, so dass die englishce Sprache verwendet wird, wenn die Spracheinstellung nicht DE ist. Dadurch sollte sich die Anzahl der Tester vergrößern lassen. Ein Designfehler das alten Skripts, die gute alte deutsch Sprache. E...

30.05.2012, 00:03

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

YAKRS (Yet another Knoppix-Remaster-Script)

Hallo, wie der Titel wahrscheinlich schon verrät, ich hab es mal wieder geschafft mein altes Skript über den Haufen zu werfen. Ich wollte es ja eigentlich weiter verbessern, aber die Architektur war einfach Schrott - war ja auch mein erstes Python Programm... Und dann hatte ich die ganze Zeit viel zu tun, hab ich jetzt eigentlich auch immer noch, aber egal . Hier nun also quasi die 3. Version... Bisher funktioniert das Erstellen und das Bauen von Remastern. Das DEB gibt es wieder auf Github im a...

09.03.2012, 23:13

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

[gelöst] Externe Festplatte plötzlich in Raw, soll formatiert werden, kein Zugriff mehr

Hi und willkommen im Forum, Zitat kann bitte nochmal jemand genau erklären wie ich meine Partitionstabelle wiederherstelle und mein Laufwerk wieder lauffähig mache? Die Partitionstabelle scheint dabei wahrscheinlich noch intakt zu sein, sonst würde Windows ja die anderen Partitionen auch nicht erkennen... Da die Platten über 2TB mit einer GPT-Tabelle bestückt sind, musst du erstmal das Tool dafür installieren: Quellcode 1 2 sudo apt-get update sudo apt-get install gdisk (in der Konsole) Danach k...

13.12.2011, 20:08

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

[gelöst] Externe Festplatte plötzlich in Raw, soll formatiert werden, kein Zugriff mehr

Zitat von »Zutterlin« also zum Beispiel dann: dd if=/dev/zero | pv -s 3000592965632 >/dev/sdd und nicht sdd2 oder sdd1? Ja, genau, diese Zahlen geben die jeweilige Partition an - du willst aber die komplette Platte überschreiben...

13.12.2011, 15:55

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

[gelöst] Externe Festplatte plötzlich in Raw, soll formatiert werden, kein Zugriff mehr

Freut mich, dass zumindest das wichtigste wieder da ist, auch wenn alles natürlich optimal wäre... Zitat Ganz blöde Frage wie lösche ich nun den kompletten Inhalt der Platte(neu) rückstandslos ? Und dann im Anschluss vielelicht ein GTP bzw.HEADER oder wie sich das nennt von den allerersten Backups der alten ProblemPlatte draufkopieren um die Rückgabe plausibel zu machen im Markt ,im Sinne von : wird unter Windows nicht erkannt? Du überschreibst die einfach komplett, würde ich sagen. Dann ist kei...

10.12.2011, 22:34

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

Booten von Windows nicht möglich, letzte Hoffnungen ruhen auf Knoppix!!

Du willst also gelöschte Dateien wiederherstellen? Dann besorge dir erstmal eine 2. Festplatte, wo du sie draufkopieren kannst. Danach sollte man die mit PhotoRec wiederherstellen können. Hier eine Anleitung, wie das ganze funktioniert: http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_Step_By_Step Wobei es sein kann, dass beim formatieren mit NTFS die komplette Festplatte ausgenullt wurde. Ich meine Windows würde es bei der Installation machen, da da nicht "Schnellformatiert" wird. Wenn das passiert ist,...

10.12.2011, 16:04

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

[gelöst] Externe Festplatte plötzlich in Raw, soll formatiert werden, kein Zugriff mehr

Zitat von »Zutterlin« auch auf die Gefahr hin dass er wie beim letzen mal beginnt verwaiste Datein zu löschen ohne absehbares Ende? Das sollte ich dann durchalufen lassen auch wenn ich das Gefühl habe es wird alles gelöscht? Ja, du machst das auf die neue Platte, wenn dann halt alles gelöscht wird, wissen wir, dass es so nicht funktioniert... Es ist dann aber egal, da die alte ja immer noch alle Daten hat...

10.12.2011, 11:53

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

Booten von Windows nicht möglich, letzte Hoffnungen ruhen auf Knoppix!!

Zitat von »ulbud« Yep! Jetzt bin ich bei einem schönen Kunstwerk angelangt - fast wie die Implosion eines schwarzen Loches. Schwarze Löcher implodieren nicht, die strahlen aufgrund der Vakuumfluktuationen ab . Zitat von »ulbud« Wie kann ich nun die Festplatte wieder einrichten, ohne ggf. vorher fälschlicherweise gelöschte Daten zu überschreiben? Im Dateimanager kannst du links in der Leiste deine Festplatte sehen, wenn du drauf klickst, bekommst du die Daten zu Gesicht. Was meinst du mit "vorhe...

10.12.2011, 11:42

Forenbeitrag von: »maxi_king_333«

[gelöst] Externe Festplatte plötzlich in Raw, soll formatiert werden, kein Zugriff mehr

Zitat von »Zutterlin« sieht jetzt wieder so aus wir sonst auch Na dann, hat es doch funktioniert ... Jetzt kannst du wieder sudo ntfsfix /dev/sdd2 laufen lassen und danach chkdsk unter Windows.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop