06.02.2023, 13:50 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 09:35

Forenbeitrag von: »pit234a«

Pale Moon (32 Bit) Browser für (Linux) Knoppix

Zitat von »visionhelp« Ich verstehe ganz sicher nicht den Hintergrund dieser Frage. (Mir ist nicht klar, warum das in Knoppix nicht per rechter Maus-Taste gemacht werden will.) md eig ene macht 2 Ordner, eig und ene. (bei XP DOS Eingabe.) naja. vielleicht arbeitest du dich mal gewissenhaft hier durch: https://www.selflinux.org/selflinux/ Das sind relativ einfache Beschreibungen der Grundlagen.

Gestern, 22:27

Forenbeitrag von: »pit234a«

9.1 auf Stick WIE DVD (von bspw. 7.6)

Zitat von »visionhelp« Selbst Booten von Knoppix 9.1 per knopix64 meldet: keine 64 Bit CPU vorhanden, obwohl es ja eine 64 Bit CPU nur sein kann ... jajaja. Aber vielleicht hast du selbst etwas falsch verstanden, vielleicht hast du einen Fehler in der Schreibweise gemacht oder vielleicht gibt es es einen wirklich extremen Ausnahmezustand, den wir noch nicht kennen. Es macht die Sache einfacher, wenn kein Cheatcode benutzt wird, Knoppix automatisch erkennt, was Sache ist und entsprechend bootet....

Gestern, 10:31

Forenbeitrag von: »pit234a«

9.1 auf Stick WIE DVD (von bspw. 7.6)

Zitat von »visionhelp« "glauben" sollen kann - und will - ich so nichts lernen ... wie sonst? Lernen bedeutet doch beinahe ausnahmslos, anderen Leuten etwas zu glauben. Woher weißt du denn, dass die Erde keine Scheibe ist? Wenn du dann den richtigen Leuten glaubst, wirst du lernen, dass ganz natürlich alle 64Bit CPUs auch 32Bit Systeme können. Ich rede nun nur von PC-Architektur. Das ist zwar wirkliches Basis-Wissen, aber es wird auch tatsächlich gar nicht mehr gebraucht, weil kein Mensch mehr ...

04.02.2023, 18:24

Forenbeitrag von: »pit234a«

9.1 auf Stick WIE DVD (von bspw. 7.6)

Zitat von »visionhelp« Eine 32 Bit oder 64 Bit CPU gibt es so nicht, heute erfahren. genau genommen hast du damals schon von uns erfahren, aber nicht geglaubt oder nicht verinnerlicht. Zitat von »visionhelp« Jedes Board, das XP installierbar ist, ist immer mit - Hardware bezogen - für 64 Bit Installation (Betriebs-System(e)) in der Lage. Neinnn. Es wäre außerdem auch zu doof, wenn man erst eine XP-Installation probieren müsste, um das zu erfahren. Aber nein, es gibt XP 32Bit und XP 64 Bit Versi...

04.02.2023, 18:15

Forenbeitrag von: »pit234a«

Wie kann ich einen Schneidplotter auf einen Knoppix Stick einrichten

Zitat von »visionhelp« Zitat von »bmp18« Es muß nur vom Betriebssystem erkannt werden(?), da Inkscape ein Gerät selbst direkt ansteuert. "vom Betriebssystem erkannt" bedeutet: (einmal) Gerät erkennen und Treiber zur Verfügung haben - entweder mit vorhanden oder von externer Quelle - und installieren können. "Inkscape ein Gerät selbst direkt ansteuert" sagt - möglicher-weise - zweierlei bzw. läßt offen: ohne installierten Treiber (benötigen) für dieses Gerät (ansteuern können) oder eben doch tat...

04.02.2023, 17:30

Forenbeitrag von: »pit234a«

Wie kann ich einen Schneidplotter auf einen Knoppix Stick einrichten

wirklich zu schade, dass man da keine präzisere Information zu diesen Geräten erhält. Knoppix 9.1 habe ich gerade in einer VM laufen und mal versucht, nachzusehen: Inkscape ist in Version 1.0.2 vorhanden (Knoppix DVD-Version). Unter "Erweiterungen" gibt es "Exportieren" - "Plotten..." und dann einige Einstellmöglichkeiten. Obwohl das zunächst sehr gut wirkt, habe ich einige Bedenken, ob ein normaler User tatsächlich diese Einstellungen vornehmen darf und ob die Gerätenamen, die da vorbelegt werd...

03.02.2023, 16:40

Forenbeitrag von: »pit234a«

Wie kann ich einen Schneidplotter auf einen Knoppix Stick einrichten

Zitat von »visionhelp« Diese inkscape1.2.2.tar.xz Datei ist von Inkscape.org ´Source Archive xz.tarball´ das ist der offizielle source TarBall (denke ich mal, denn ich sehe da nicht nach). Das ist etwas vollkommen anderes, als was du mit deiner PaleMoon-Erfahrung erlebt hast. Du schließt aber aus dieser einmaligen Erfahrung auf einen generellen Mechanismus und liegst damit vollkommen daneben. Das kommt eben auch daher, weil du dich überhaupt nicht auskennst, aber auch nichts akzeptierst, was ma...

03.02.2023, 09:50

Forenbeitrag von: »pit234a«

Wie kann ich einen Schneidplotter auf einen Knoppix Stick einrichten

Zitat von »bmp18« Mich irritiert in (Linux-)Foren für mich widersprüchliche Aussagen. So schreibt eine Person, ein Schneidplotter wird als Drucker installiert, eine andere er sein kein Drucker. In einem weiterem Forum wird das Gerät gar nicht installiert. Es muß nur vom Betriebssystem erkannt werden(?), da Inkscape ein Gerät selbst direkt ansteuert. Was stimmt davon??? das kann ich auch nicht sagen. Mein kurzer Streifzug im Netz bei verschiedenen Herstellern ist nicht eindeutig und eher vage. E...

02.02.2023, 15:17

Forenbeitrag von: »pit234a«

Pale Moon (32 Bit) Browser für (Linux) Knoppix

die letzten Beiträge sind mir geradezu absurd. Soll man dann gar nichts sagen? Ich weiß das immer noch nicht. Lesen wird hier sowieso niemand. Die Begriffe, wie Einträge innerhalb des Verzeichnisbaums eines Betriebssystems benannt werden, wurden von verschiedenen Autoren seit etwa 60 oder 70 Jahren immer wieder unterschiedlich benutzt. Sie meinen zwar in etwa immer das Gleiche, heißen aber leider oft unterschiedlich. Es gibt hier keine Norm, keine DIN oder so etwas und wenn schon, würde das auch...

02.02.2023, 09:44

Forenbeitrag von: »pit234a«

Wie kann ich einen Schneidplotter auf einen Knoppix Stick einrichten

ohne auch nur zu wissen, was überhaupt ein Schneidplotter ist, wird meine Antwort dich eher enttäuschen. Die Plotter, mit denen ich bisher zu tun hatte, erforderten alle ganz spezielle Treiber die es immer nur für Windows gab. Das macht es also durchaus schwierig bis unmöglich, sie unter Knoppix überhaupt zu nutzen. Das wiederum ist nun auch schon Jahre her und so hatten diese Geräte zB nicht die Möglichkeit, USB-Sticks direkt zu lesen. Es könnte sich da also etwas geändert haben, doch da bräuch...

29.01.2023, 16:59

Forenbeitrag von: »pit234a«

Knoppix 8.2 Installation auuf externe Speicher (USB) Probleme

Zitat von »RalfonLinux« Schönen Sonntag noch dito. Ich glaube, dass du mir in einigen Dingen Unrecht tust, in Bewertungen dessen, was ich wirklich gesagt habe und wie du es interpretierst. Ich glaube, dass ich nicht deine Zielscheibe sein sollte und dass wir in Wahrheit sehr nahe beieinander liegen, uns aber irgendwie nicht verstehen. Jedenfalls hast du ganz offenbar eine wesentlich höhere Toleranz-Schwelle, wozu ich dich beglückwünsche. Lassen wir es doch damit gut sein.

29.01.2023, 10:52

Forenbeitrag von: »pit234a«

Installation auf voll-verschlüsselter Festplatte?

Zitat von »Wolfgang« aber eine erste Suche nach "syslinux grub chain boot encrypted disk" ergab doch einige vielversprechend aussehende Treffer. also, grundsätzlich muss man ja kein SYSLINUX verwenden. Knoppix kann auch direkt von einem GRUB gestartet werden, man muss da nur den Weg zur initrd und zum Kernel setzen. Beides liegt normalerweise in /boot/syslinux Das Problem bleibt aber, dass dort die minirt.gz aufgerufen wird, das eigentliche Herz des Bootvorganges bei Knoppix und hier drin liegt...

29.01.2023, 10:29

Forenbeitrag von: »pit234a«

Linux Mint von USB-Stick

Zitat von »KnoppixOpa« Die von mir zusätzlich installierten Pakete waren etwa 10. Die kann man notfalls auch neu installieren. Gerade für so einen Fall würde sich dann aber Live + casper-rw direkt anbieten. Ich sehe nicht die Mint, aber die Luibuntu, die ich verwendet habe, ist etwa 2,5GB groß. Das bedeutet, dass eine relativ bequeme casper-rw schon auf einem 8G Stick realisiert werden kann. Zumindest für etwa zehn installierte Programme sollte da ausreichend Platz vorhanden sein. Noch nobler w...

29.01.2023, 09:57

Forenbeitrag von: »pit234a«

Linux Mint von USB-Stick

Zitat von »KnoppixOpa« Ich befürchte, dass ich eher zu viel Automatik verwendet habe. Wenn ich mich recht erinnere, hat Mint die Platte per default als GPT-System eingerichtet. das sollte aber heute auch ein Windows können, so dass es ja gar kein Problem ist, GPT auch weiter zu verwenden. Für mich ist das eben die angesagte Methode. MBR geht immer noch, muss aber nicht mehr und GPT ist robuster und vielseitiger.

28.01.2023, 20:20

Forenbeitrag von: »pit234a«

Knoppix 8.2 Installation auuf externe Speicher (USB) Probleme

Zitat von »RalfonLinux« Magst du mir das ggf noch etwas erörtern ? Wieso darfst du darüber bewerten was andere Leute besser nicht lesen sollen ? Lass sie doch ihre eigene Meinung bilden ? Ich glaube mittlerweile das hier so 1-2 Chat-Bots aktiv sind und sie deren KI durch uns/euch trainieren. So beratungsresistent manche Leute hier sind, mit was für Ansprüchen sie zum Teil kommen.... Jetzt kann ich Klaus/prh/guido verstehen... ich will das vor allem abkürzen. Eben auch wegen deiner letzten Äußer...

28.01.2023, 19:07

Forenbeitrag von: »pit234a«

Installation auf voll-verschlüsselter Festplatte?

Zitat von »pit234a« bd_crypto_luks_open_blob called, but not implemented! wozu ich das gefunden habe: https://askmeaboutlinux.com/2018/06/18/e…ume-in-lubuntu/ und tatsächlich, nach Installation von libblockdev-crypto2 und Neustart kann nun auch pcmanfm in Knoppix die verschlüsselte Partition quasi automatisch, nach Eingabe des Passwortes und innerhalb der GUI mounten. Sehr schön.

28.01.2023, 18:28

Forenbeitrag von: »pit234a«

Installation auf voll-verschlüsselter Festplatte?

Zitat von »Wolfgang« Versuch die FAT32 durch ext4 ersetzt, und siehe da: das System startet wie eh und je! Da kann man mal sehen! Als ich mir das vor einigen Jahren angesehen habe (da bin ich ziemlich sicher), wollte es unbedingt FAT sehen. Weiter oben habe ich da schon einige Einwände vorgetragen, die du zumindest auch bedenken solltest. Ich würde Daten von System trennen. Was nun ziemlich merkwürdig ist, weil auf meinen Sticks und Platten nun fast überall auch ein Knoppix liegt. Für den Fall ...

28.01.2023, 17:10

Forenbeitrag von: »pit234a«

Knoppix 9.3 vorgestellt

Zitat von »Wolfgang« Jetzt bin ich gerade dabei, auszuprobieren, ob auch die Startpartition von FAT32 auf ext4 geändert werden kann. ok, wenn es noch weiter geht, machen wir einen neuen Thread auf. die "Startpartition" muss in einem FAT sein, - wenn sie gleichzeitig die Efi-SystemPartition sein soll (wie bei Knoppix) - wenn SYSLINUX benutzt werden soll (afaik) (wie bei Knoppix)

28.01.2023, 17:05

Forenbeitrag von: »pit234a«

geht auch auf MacBooks

Zitat von »pit234a« Wenn ich da noch weiter spiele, berichte ich womöglich auch darüber, das sollte ich vielleicht auch anders sagen. Naja, ist doch auch schnell gelesen: Das Lubuntu von oben stellt ja (wie erwähnt) eine Hybrid-DVD dar, die sich auf dem Stick dann auch mit einer EFI-System-Partition zeigt. Deshalb war es auch im Grunde nicht erstaunlich, dass ich damit ein MacBook erfolgreich booten konnte. Genau dabei ist mir dann aber aufgegangen, dass alle meine PCs ja inzwischen nur noch EF...

28.01.2023, 16:54

Forenbeitrag von: »pit234a«

Knoppix 9.3 vorgestellt

Zitat von »Wolfgang« z.B. "reiserfs" durch "ext4" zu ersetzen. Das funktioniert tadellos. ja, das funktioniert gut. Aus unterschiedlichen Gründen habe ich selbst so gut wie nie reiserfs benutzt (zumindest nicht mehr, nachdem mir die Zusammenhänge klar geworden waren und ich dann wusste, wie man das ändern kann). Denk daran, den Text in der knoppix-data.inf mit zu ändern. Und denk daran, evtl lieber ext2 zu nehmen, wenn das für dich in Frage kommt. Bei ext4 sollte man zu externen Datenträgern be...

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop