20.10.2018, 01:03 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Anonymous

unregistriert

1

07.11.2006, 10:46

Kleines Knoppix ohne KDE

Hallo

Ich w?rde gerne ein kleines Knoppix basteln ohe KDE gui und tools sondern. Mit Matchbox oder Openbox als Gui und ein par gtk tools. Wie entverne Ich KDE? Ist es m?glich ein Knoppix mit unkomprimierten 512mb zu erzeugen? M?ste es ohne Komprimierung nicht schn?ller laden?

thx for all

Malte

2

07.11.2006, 16:27

Hallo malte

Bin recht neu hier im Forum und schreibe heute hier meine erste Nachricht. Bitte also um Entschuldigung, wenn nicht alles gleich klappt oder toll aussieht.

Vielleicht hilft Dir der Link: www.morphix.org weiter?

morphix scheint eine auf knoppix basierende und abgespeckte Live-CD zu sein, mit der man/frau sich seine/ihre eigene live-CD's basteln kann.

Habe es leider noch nicht ausprobiert, da ich nach wie vor ein 56k-Modem habe. :?

Mit freundlichen Gr??en!

3

07.11.2006, 20:06

@malte
KDE entfernen:

apt-get remove --purge libarts1c2a

L?scht so gut wie alles was mit KDE zu tun hat.
Ob ein unkomprimiertes Knoppix schneller ist bezweifle ich,
es wird schlie?lich ins RAM ausgepackt und ist dadurch nat?rlich
schneller, als wenn jeder Befehl von HD nachgeladen werden mu?.
Gruß an alle, der linuxfummler

Anonymous

unregistriert

4

08.11.2006, 13:20

Es sol ja uncomprimirt 700mb gro? sein damit das von CD gleich in den Specher gelesen wird ohne dem Aufwand des decomprimierens. Kann Ich irgend wie alles entfernen was nicht zum Grundsystem geh?rt?

gru? Malte

5

08.11.2006, 19:23

Hmmm, wenn ich dich richtig verstehe, m?chtest du garnicht Knoppix remastern,
sondern eine eigene Live-CD erstellen.
Ein ausgepacktes Knoppix umfa?t ca. 2GB, sicher kannst du davon 1,3GB l?schen, um auf 700MB zu kommen,
?ndert aber nichts daran, es anschl. wieder zu komprimieren, es sei denn du schreibst einige Startscripte um.
Aber warum das Rad neu erfinden?
Schau mal bei http://distrowatch.com/ nach, da ist bestimmt etwas f?r dich dabei.
Eine sehr gute Anleitung zum Erstellen einer eigenen Live-CD gibts bei
http://www.minimix.ch/debian-live/
Aber auch hier wird alles komprimiert (squashfs)
Gruß an alle, der linuxfummler

6

09.11.2006, 09:54

Es stellt sich zudem die Frage, ob das Dekomprimieren nicht schneller geht als das Lesen von CD ;)

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop