24.07.2019, 01:00 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

1

11.07.2009, 14:07

Hilfe! winxp startet nicht mehr ....

Hi ,
sorry wenn ich noch nen thread dazu aufmache , aber versteh die hälfte in den anderen threads mit den befehlen usw nicht ....
Also ich kann winxp nicht mehr starten schon alles versucht abgesicherter modus , oder repair aber funktioniert nicht . Hab knoppix auf Cd gemacht und gebootet dann war ich in dem menü und jetzt weiß ich nicht weiter .... wie sichere ich nun die daten und formatiere dann die festplatte ?? kann ich eigtl. ein Backup von der ganzen Festplatte auf die Externe machen ?

schonmal danke für alle antworten

mfg

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

2

11.07.2009, 16:11

Hier erst mal eine Analogie zu den entsprechenden XP-Funktionen (Anlage).

Du schliesst die externe Festplatte an und öffnest zwei Explorer. Dann kopierst du wie in Windows mit Copy/Paste vom einen Fenster (interne XP-Platte) auf das andere Fenster (externe USB-Platte). Fertig

//Edit: Deine Festplatten siehst du, wenn du oben /media eintippst (Anlage 2). Dann machst du einen Doppelklick auf das entsprechende Laufwerk.

//Edit: Wenn du die Volumebezeichnung kennst, kannst du auch einfach auf der linken Seite auf das Laufwerk klicken. Dadurch erhältst du die Ansicht der Ordner.
»Cottonwood« hat folgende Dateien angehängt:
MfG. Cottonwood.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cottonwood« (12.07.2009, 10:23)


dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

3

11.07.2009, 22:16

ok danke schonmal , hatte schon mal mit der cd gebootet da kam ich in so ein menü aber nicht auf so nen grapischen desktop .... weiß aber noch das in dem menü irgentwas mit grapischen .... stand . Das problem ist kann grad nich an rechner weil man desktop irgentwie anzeigt kein signal .... hab eigtl nix gemacht hoffe krieg das heute noch hin.

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

4

11.07.2009, 22:25

so geht wieder grafikkarte wahr anscheinend nich richtig drin , bin jetzt auf dem desktop wie auf dem bild nur wenn ich /media eingebe zeigt er mir 3 datenträger an 1 davon meine festplatte aber er zeigt mir keine daten an und es ist kein freier speicher drauf was ja nicht sein kann ?

mfg

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

5

11.07.2009, 22:29

so geht wieder grafikkarte wahr anscheinend nich richtig drin , bin jetzt auf dem desktop wie auf dem bild nur wenn ich /media eingebe zeigt er mir 3 datenträger an 1 davon meine festplatte aber er zeigt mir keine daten an und es ist kein freier speicher drauf was ja nicht sein kann ?

mfg

Das ist logisch, du musst es erst mounten.
Kannst du mal bitte die ausgabe von "fdisk -l" hier posten, das musst du in dem "Linux CMD" eingeben (falls du das nicht weißt).

//Edit:

Zitat

kann ich eigtl. ein Backup von der ganzen Festplatte auf die Externe machen ?

Wie meinst du das?
Die Daten...
Sektor für Sektor, samt MBR und co...

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 705

Geschlecht: Männlich

6

11.07.2009, 22:35

Zitat

ok danke schonmal , hatte schon mal mit der cd gebootet da kam ich in so ein menü aber nicht auf so nen grapischen desktop

Dann hast Du die Adriane-Version der CD. Wenn man am Boot-Prompt knoppix eingibt, startet im Normalfall der graphische Desktop automatisch.

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

7

11.07.2009, 22:47

das kommt bei fdisk -l :

Disk /dev/sda: 250.0 GB, 250000000000 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 30394 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0x8f758f75

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sda1 * 1 30393 244131741 7 HPFS/NTFS
knoppix@Microknoppix:~$

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

8

11.07.2009, 22:49

Wo ist deine USB-Platte, hast du die angeschlossen?
Denn sie taucht nicht auf.
Wenn ja, dann lasse sie mal angeschlossen und starte Knoppix neu.

//Edit:
OK, ermal wie du deine Daten sehen kannst.
Gebe einfach ein:

Quellcode

1
mount -rw /dev/sda1 /media/sda1

sollte das nicht klappen dann:

Quellcode

1
mount -t ntfs-3g -rw /dev/sda1 /media/sda1

Dann sollten unter /media/sda1 deine Daten sein.

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

9

11.07.2009, 23:14

hier mit externer festplatte , hat was länger gedauert sry. :

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sda1 * 1 30393 244131741 7 HPFS/NTFS

Disk /dev/sdb: 640.1 GB, 640135028736 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 77825 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0x0d0af4d8

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sdb1 1 77825 625129281 7 HPFS/NTFS
knoppix@Microknoppix:~$

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

10

11.07.2009, 23:17

OK.
Also du gibst nun das ein:

Quellcode

1
2
mount -rw /dev/sda1 /media/sda1
mount -rw /dev/sdb1 /media/sdb1

Nun sollten bei "/media" die Dateien sein.

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

11

11.07.2009, 23:20

bei den engaben kam die meludng : Mount: only root can do that

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

12

11.07.2009, 23:21

Oh, sorry.
Gib zuerst das ein

Quellcode

1
su

und dann die anderen Befehle

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

13

11.07.2009, 23:21

okay

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

14

11.07.2009, 23:25

jetzt kam das :

knoppix@Microknoppix:~$ su mount -rw /dev/sda1 /media/sda1
su: Ungültige Option -- r
Aufruf: su [Optionen] [LOGIN]

und da drunter noch ein paar befehle ....

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

15

11.07.2009, 23:27

Em nein, ich meine erst den Befehl "su" und dann den Rest also nicht so sondern so

Quellcode

1
2
3
su
mount -rw /dev/sda1 /media/sda1
mount -rw /dev/sdb1 /media/sdb1

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

16

11.07.2009, 23:29

ah okay. Jetzt kam der fehler mit NTFS hab schon gehört das das manchmal nich klappen soll .... muss ich das jetzt in nen anderes format machen ?

Failed to mount '/dev/sda1': Die Operation wird nicht unterstützt
Mount is denied because NTFS is marked to be in use. Choose one action:

Choice 1: If you have Windows then disconnect the external devices by
clicking on the 'Safely Remove Hardware' icon in the Windows
taskbar then shutdown Windows cleanly.

Choice 2: If you don't have Windows then you can use the 'force' option for
your own responsibility. For example type on the command line:

mount -t ntfs-3g /dev/sda1 /media/sda1 -o force

Or add the option to the relevant row in the /etc/fstab file:

/dev/sda1 /media/sda1 ntfs-3g force 0 0
root@Microknoppix:/home/knoppix#

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

17

11.07.2009, 23:31

Quellcode

1
2
3
su
mount -t ntfs-3g /dev/sda1 /media/sda1 -o force
mount -t ntfs-3g /dev/sdb1 /media/sdb1 -o force


sollte es machen...

//Edit:
Der Fehler kommt daher das Windoof nicht richtig heruntergefahren wurde und so die Partition noch quasi in benutzung ist.

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

18

11.07.2009, 23:44

jo hatte ne fehler meldung von windows wo ich heruntergefahren habe ne datei wäre beschädigt .... aufjedenfall klappt es jetzt mit den festplatten danke das du on geblieben bist und mir das erklärt hast .
Ich sichere jetzt die daten und dann formatier ich und installier windows neu dann sollte alles wieder klappen oder ?

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

19

11.07.2009, 23:47

jo hatte ne fehler meldung von windows wo ich heruntergefahren habe ne datei wäre beschädigt .... aufjedenfall klappt es jetzt mit den festplatten danke das du on geblieben bist und mir das erklärt hast .
Ich sichere jetzt die daten und dann formatier ich und installier windows neu dann sollte alles wieder klappen oder ?

Sollte eigentlich schon...

dogger

Anfänger

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

20

11.07.2009, 23:48

okay danke dir . !

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

21

11.07.2009, 23:50

bitte und bis bald mal.

MFG
Maxi

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop