21.06.2018, 16:20 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

181

30.06.2009, 21:49

@Jack: Ich arbeite gerade mal probeweise deinen Beitrag #12 durch. Aber an dieser Stelle bleibe ich hängen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
- Nun muss man sich die neue Arbeitsumgebung in /mnt/sdan/knx/source/KNOPPIX einrichten. 
Dazu bindet man die Verzeichnisse /dev, /dev/pts, /proc und /sys in dieses Verz ein mittels:

mount --bind /dev /mnt/sdan/knx/source/KNOPPIX/dev
mount --bind /dev/pts /mnt/sdan/knx/source/KNOPPIX/dev/pts
mount --bind /sys /mnt/sdan/knx/source/KNOPPIX/sys
mount --bind /proc /mnt/sdan/knx/source/KNOPPIX/proc

- Nun richtet man sich die neue root-Umgebung in diesem Verz ein mittels

chroot /mnt/sdan/knx/source/KNOPPIX


Hier mein Terminalinhalt von dieser Stelle:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
root@Microknoppix:/mnt-system# mount --bind /dev /media/sda5/knx/source/KNOPPIX/dev
root@Microknoppix:/mnt-system# mount --bind /dev/pts /media/sda5/knx/source/KNOPPIX/dev/pts
root@Microknoppix:/mnt-system# mount --bind /sys /media/sda5/knx/source/KNOPPIX/sys
root@Microknoppix:/mnt-system# mount --bind /proc /media/sda5/knx/source/KNOPPIX/proc
root@Microknoppix:/mnt-system# chroot /media/sda5/knx/source/KNOPPIX     
chroot: cannot run command `/bin/sh': No such file or directory


Was ist da passiert?

Vor - Nun muss man sich die neue Arbeitsumgebung in /mnt/sdan/knx/source/KNOPPIX einrichten. musste ich die Verzeichnisse ./dev ./dev/pts ./sys und ./proc anlegen. Ggf. solltest du die Beschreibung diesbezüglich ergänzen.
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

182

01.07.2009, 14:09

Zitat

chroot: cannot run command `/bin/sh': No such file or directory


Ich würde sagen, dass er "/bin/sh" im chroot Verzeichnis nicht findet, vielleicht hast du es unsauber entpakt.
Hast du schon geprüft ob "/mnt/sdan/knx/source/KNOPPIX/bin/sh" vorhanden ist?

//Edit:

Zitat

Ich arbeite gerade mal probeweise deinen Beitrag #12 durch.

Wiseo nimmst du nicht die PDF Anleitung?
Da ist das gesammelte Wissen von Jack und mir drin.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

183

01.07.2009, 14:41

Ich würde sagen, dass er "/bin/sh" im chroot Verzeichnis nicht findet, vielleicht hast du es unsauber entpakt.
Hast du schon geprüft ob "/mnt/sdan/knx/source/KNOPPIX/bin/sh" vorhanden ist?


Nein. Das ist dort nicht vorhanden:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
root@Microknoppix:/# fdisk -l

Disk /dev/sda: 160.0 GB, 160041885696 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 19457 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0xcb5bd2b2

   Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
/dev/sda1   *           1        5222    41945683+   7  HPFS/NTFS
/dev/sda2            5223        5607     3088384   1b  Hidden W95 FAT32
Partition 2 does not end on cylinder boundary.
/dev/sda3            5607       19458   111254528    f  W95 Ext'd (LBA)
Partition 3 does not end on cylinder boundary.
/dev/sda5            5607       19458   111253504    7  HPFS/NTFS

Disk /dev/sdb: 16.1 GB, 16173236224 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 1966 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0x0001b64b

   Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
/dev/sdb1   *           1        1967    15794144+   c  W95 FAT32 (LBA)
root@Microknoppix:/# mkdir /media/sda5
root@Microknoppix:/# mount /dev/sda5 /media/sda5
root@Microknoppix:/# mount --bind /dev /media/sda5/knx/source/KNOPPIX/dev
root@Microknoppix:/# mount --bind /dev/pts /media/sda5/knx/source/KNOPPIX/dev/pts
root@Microknoppix:/# mount --bind /sys /media/sda5/knx/source/KNOPPIX/sys
root@Microknoppix:/# mount --bind /proc /media/sda5/knx/source/KNOPPIX/proc
root@Microknoppix:/# chroot /media/sda5/knx/source/KNOPPIX
chroot: cannot run command `/bin/sh': No such file or directory
root@Microknoppix:/# ll /media/sda5/knx/source/KNOPPIX 
insgesamt 2706392
drwxrwxrwt  15 root root      15340  1. Jul 13:22 dev
-rwxrwxrwx   1 root root  670572276 10. Feb 11:51 KNOPPIX
-rwxrwxrwx   1 root root 2097152000 23. Jun 00:23 knoppix-data.img
-rwxrwxrwx   1 root root      18487 25. Jan 04:10 LICENSE.txt
-rwxrwxrwx   1 root root    2632944  9. Feb 22:13 linux
-rwxrwxrwx   1 root root     947100  9. Feb 21:41 minirt.gz
drwxrwxrwx   1 root root          0 30. Jun 20:04 modules
dr-xr-xr-x 125 root root          0  1. Jul 13:22 proc
-rwxrwxrwx   1 root root       4153 25. Jan 04:10 README_Security.txt
-rwxrwxrwx   1 root root       1160 10. Feb 11:53 sha1sums
-rwxrwxrwx   1 root root       1205 25. Jan 04:26 SOURCES.txt
drwxr-xr-x  12 root root          0  1. Jul 13:22 sys
root@Microknoppix:/#


Wieso nimmst du nicht die PDF Anleitung?
Da ist das gesammelte Wissen von Jack und mir drin.


Mein Verständnis über meine Installation reicht kaum so weit, wie ich mit der Hand langen kann. ;(
Mir ist unklar, ob es beim Remastern Unterschiede zwischen dem Life-Klon (den ich habe) und der richtigen Knoppix-Platteninstallation gibt.

Deshalb hatte ich mir eine Beschreibung gesucht, die auf der CD aufsetzt. Als ich die hatte, hab ich auch nicht weiter gesucht. :S
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

184

01.07.2009, 16:04

Zitat

Mein Verständnis über meine Installation reicht kaum so weit, wie ich mit der Hand langen kann. ;(
Mir ist unklar, ob es beim Remastern Unterschiede zwischen dem Life-Klon (den ich habe) und der richtigen Knoppix-Platteninstallation gibt.

Deshalb hatte ich mir eine Beschreibung gesucht, die auf der CD aufsetzt. Als ich die hatte, hab ich auch nicht weiter gesucht. :S

Em die PDF Anleitung setzt auch auf einer CD auf (ich habe zwar überall DVD geschrieben aber das ist egal).

Zitat

Nein. Das ist dort nicht vorhanden:
Dann ist der Fehler nur logisch.

Zitat


root@Microknoppix:/# ll /media/sda5/knx/source/KNOPPIX
insgesamt 2706392
drwxrwxrwt 15 root root 15340 1. Jul 13:22 dev
-rwxrwxrwx 1 root root 670572276 10. Feb 11:51 KNOPPIX
-rwxrwxrwx 1 root root 2097152000 23. Jun 00:23 knoppix-data.img
-rwxrwxrwx 1 root root 18487 25. Jan 04:10 LICENSE.txt
-rwxrwxrwx 1 root root 2632944 9. Feb 22:13 linux
-rwxrwxrwx 1 root root 947100 9. Feb 21:41 minirt.gz
drwxrwxrwx 1 root root 0 30. Jun 20:04 modules
dr-xr-xr-x 125 root root 0 1. Jul 13:22 proc
-rwxrwxrwx 1 root root 4153 25. Jan 04:10 README_Security.txt
-rwxrwxrwx 1 root root 1160 10. Feb 11:53 sha1sums
-rwxrwxrwx 1 root root 1205 25. Jan 04:26 SOURCES.txt
drwxr-xr-x 12 root root 0 1. Jul 13:22 sys
Das ist eine kompeltt falsche Dateistruktur, da ist es kein Wunder das nichts klappt...

Zitat

musste ich die Verzeichnisse ./dev ./dev/pts ./sys und ./proc anlegen. Ggf. solltest du die Beschreibung diesbezüglich ergänzen.
Und das ist dann auch logisch.

Fange bitte nochmal neu an.
Lade dir mein Skript runter.
Mounte deine Remaster Platte nache "/remaster"
Dann führe mein Skirpt entsprechend aus...
Die Hilfe bekommst du mit:

Zitat

bash remaster.sh -h

Dann wirst du auf "/remaster" ein paar Verzeichnisse finden, die in der (//Edit: wohl gemerkt die PDF Anleitung) Anleitung beschrieben werden.

//Edit:
Ich und meine vielen Edits :D .
Egal du kannst auch einfach auf das Skirpt verzichten wenn du genau wissen willst wie das gemacht wird.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

185

03.07.2009, 13:31

FBSplash Anleitung hinzugefügt

186

01.10.2009, 21:33

Voraussetzung 50 GB Festplatte???

Hallo,

speziell an Maxi_King_333. Danke für die Anleitung, vielleicht überblicke ich das am Anfang noch nicht so ganz, da ich die Anleitung noch nicht vollständig gelesen habe und vielleicht auch gar nicht beurteilen kann wo der Platz verbraucht wird.

Frage mich ob das ein Irrtum in der Anleitung ist, dass ich 50 GB Festplattenplatz brauche.

Hatte ja schon einen Versuch mit Knoppix-Remastering Anleitungen unternommen.
Dort war die Rede von 15 GB für eine DVD.

Nun habe ich natürlich die Festplatte von 80 GB schön partitioniert - 4 x 18 GB.
Um mehrere Versuche zu haben und auch um während des remasterns ev. ein Image zu ziehen und darauf aufbauend zwei unterschiedliche remasterte Versionen zu erzeugen. (Sicherehitseinstellungen fürs Internet, PHP um php-Programmierung auszuprobieren und was weiß ich noch)

Danke.

MfG
The_idealist100

edit: nur Tipfehler ausgebessert! - ev. könnte ich diesen Beitrag auch ganz löschen, da es ja einen Fortsetzungsbeitrag gibt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »the_idealist100« (07.01.2010, 10:12)


187

02.10.2009, 00:25

Anleitung für 6.0.1 oder für 6.1??

Hallo,

in der Anleitung steht etwas von 6.1 - ist das ein Schreibfehler?

habe extra noch einmal auf den mirror ftp.uni-kl.de geschaut - kein 6.1 weit und breit.
(hätte ja ev. auch Probleme gelöst, die ich mit 6.0.1 habe)

MfG

The_idealist100

PS:
ich mach für jede Frage eine separate Antwort, damit es leichter ist diese zu strukturieren
aber das ist natürlich trotzdem bescheiden, wenn mann alle Fragen zu einem Thema als
Antwort dazuhängt, aber keine Hierarchie zwischen den Antworten besteht.
. Ein eigene Rubrik(Kategorie) "Remastering-Anleitung 6.0.1 wo jede Frage ein Beitrag ist
und die Antwort sauber zugeordnet werden kann, wäre da schon übersichtlicher. Was haltet Ihr
davon, den ForenVerantlichen darum zu bitten. ideal wäre natürlich dieses hierarchisch unter das Forum
Remastern anzulegen - aber eine hierarchische Struktur der Foren scheint wohl auch nicht möglich zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the_idealist100« (02.10.2009, 01:17)


Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

188

02.10.2009, 06:49

Es gibt nicht umsonst die Fortsetzung...
http://www.knoppixforum.de/knoppix-forum….html#post26076

Ähnliche Themen

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop