18.06.2019, 23:35 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

06.03.2010, 21:24

Wo ist dd_rhelp?

Die Knoppix CD 6.2.1 leistet mir gute Dienste zum Betreiben meines Lieblingswerkzeuges "dd". Nun habe ich eine teilweise defekte Platte in Arbeit und möchte alle noch lesbaren Sektoren erst einmal sichern. dd hilft hier nicht viel, habe ich mich belesen - besser dd_rescue benutzen. O.K. ist sogar mit drauf - super!

Leider braucht man für die brauchbare Lösung offenbar noch dd_rhelp. Soweit ich es verstanden habe (probiere es gerade aus - Ergebnis gibts am Montag), kommt dd_rescue aber über einen tatsächlich nicht lesbaren Sektor nicht hinaus, oder (wozu bräuchte man sonst dd_rhelp)? Und der Parameter für die Anzahl der Versuche hilft auch nicht, denn dann stoppt das Programm ganz. Dumm nur: ich finde nur dd_rescue und nicht dd_rhelp ;(

Bin ich zu doof zum Suchen oder gibt's das tatsächlich nicht auf der Knoppix CD/DVD?

Noch 'ne kleine Zusatzfrage: Das, was ich da zusammenkratzen möchte, ist eine angeschossene NTFS-Partition (manche Leute werden nie klug - oder erst, wenn es zu spät ist). Gibt es noch ein Linux-Wundermittel, um wenigstens einen Teil der Daten zu retten? NTFS3G läßt die Finger davon und verweist auf scandisk /f. Allerdings macht dieses, fürchte ich, den Rest auch noch kaputt (schlechte Erfahrungen).

Gruß,
Thomas

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 703

Geschlecht: Männlich

2

07.03.2010, 13:11

Auf der Seite http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=252198 steht ganz unten, dass dd_rhelp langsam sei. Vielleicht gibt es deshalb nicht als Debian-Paket in der allgemeinen Distribution. Aber auf Seite steht auch, wo man ein Paket finden kann: http://deb.grml.org/pool/main/d/dd-rhelp/

3

07.03.2010, 13:21

Wo ist dd_rhelp?

Hallo Klaus,

danke für Deinen Hinweis. Also nicht zu doof. ;) Schade eigentlich(, daß es nicht da ist).

Groß ist es ja nicht - sollte also auf die CD noch mit draufpassen. Leider habe ich noch keine Erfahrungen mit dem Remastern von KNOPPIX. Ist das in akzeptabler Zeit machbar? Gibt es eine griffige, auf das Wesentliche beschränkte Anleitung? Ich habe leider beim GOOGELN bisher nur viel Gelaber (sorry) gefunden (wo das Lesen länger dauert, als ich für die Aktion insgesamt eingeplant hab. ;)

Bin dankbar für Erfahrungswerte.

Schönen Rest-Sonntag!

Thomas

4

07.03.2010, 13:29

Wo ist dd_rhelp?

...habe gerade schnell noch in der packages.txt nachgeschaut: gddrescue ist auch nicht dabei.

Also ist dd_rhelp also im Moment das kleinere Übel, auch wenn es langsam ist???? Die Alternative, dd_rescue von Hand zu bedienen scheidet wohl aus. Die Kiste muß schon über Nacht alleine schuften. :D

Thomas

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop