16.10.2018, 06:51 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

14.03.2010, 18:12

[ERLEDIGT]Datenrettung mit brennen?

hallo!

meine bekannte hat irgendwie ihren xp laptop zerschossen und jetzt soll ich die wichtige dateien von der festplatte retten. xp ist nicht mehr zu retten, also wollte ich die dateien mit knoppix live cd retten. aber ich fand kein brenn funktion. muss knoppix dafür installiert werden? wenn ja, wie lege ich fest das der zuerst gebootet wird und nicht xp(sonst kommt ja der fehlermeldung wieder). ist das brennprogramm auf der knoppix dvd und nciht beim cd? und gibt es irgendwo eine anleitung wie man unter knoppix brennen tut?

viele fragen ich weiß. aber was anderes fällt mir nicht ein und ich kenne mich damit wirklich nicht aus.

ein großen dank im vorraus :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »venom30« (14.03.2010, 20:57)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

2

14.03.2010, 18:21

Welche Knoppix-Version soll denn verwendet werden? Wenn noch Zeit zum Herunterladen ist, würde ich die 6.2.1 DVD empfehlen.

Das Startmedium, also Festplatte oder CD/DVD-Laufwerk etc., legt man im BIOS fest. Meistens sind die Laptops so eingestellt, dass zuerst von der CD/DVD gstartet wird, wenn eine bootfähige gefunden wurde. Manchmal gibt es auch eine Funktionstaste, die man bei Booten drücken kann, wenn von einer bestimmten Quelle gestartet werden soll. Bei einigen Laptops wird diese Funktionstaste beim Systemstart angezeigt.

3

14.03.2010, 18:27

lade grad die 6.2.1 dvd runter. aber das dauert etwa 20std 8|(kennt jemanden en schnellere seite wo ich es saugen kann ausser von der knoppix seite? weil die uni server sind voll lahm) und lappi startet von der cd. hab das vorhin eingestellt.

was ich meinte war: um zu brennen, muss dann knoppix installiert werden? oder kann es so brennen als live dvd?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

4

14.03.2010, 19:01

Das Problem mit der Live-CD/DVD ist jedoch, dass sie im Laufwerk bleiben muss, während mit dem System gearbeitet wird. Da bietet es sich an, die Datensicherung auf eine externe Festplatte durchzuführen, was meistens auch schneller geht. Wenn man ein zweites Laufwerk hat, sieht die Sache natürlich anders aus.

Ich stelle mir das Sichern auf CD immer so vor, dass ich erst eine Abbilddatei irgendwo speichere und diese dann brenne, damit es keine Probleme mit dem Puffferspeicher des Brenners gibt, auch wenn moderne Geräte sowas kompensieren können sollen (buffer underrun protection). Wenn die RAM-Ausstattung des Computers hinreichend groß ist (z. B. 2 GB), kann man eine entsprechend große Ramdisk anlegen, um die Abbilddatei zwischenzuspeichern.

Als ich das letzte Mal Knoppix herunterlud, verwendete ich den FTP-Server von der FU Berlin ftp://knoppix.ftp.fu-berlin.de/DVD/ mit einer Übertragungsrate von etwa 150 kB/s. Das dauerte deutlich weniger als 20 Stunden.

5

14.03.2010, 19:18

problem ist: hab kein externe und geld für eine externe hab ich auch nicht. darum will ich die dateien mit knoppix brennen. oder kann man knoppix auf eine usb stick installieren?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

6

14.03.2010, 19:26

Man kann Knoppix auf ein Flash-Medium, also z. B. eine Speicherkarte oder eben einen USB-Stick installieren und dann von dort booten.

7

14.03.2010, 19:30

weil dann installiere ich es auf mein stick(8gb passt doch oder?) und starte es von da

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop