19.10.2018, 07:46 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

29.07.2011, 19:19

Knoppix auf Flashdrive speichert die persönlichen Einstellungen nicht

Hallo an euch alle,
das ist mein erster Beitrag und ich wollte mit etwas belangreichem anfangen, der Datenspeicherung in Knoppix.
Ich bin mit diesem OS alles in allem sehr zufrieden, ich benutze es mit mehreren Rechnern mittels eines USB-Sticks(wo ich´s von der Live-CD eingerichtet habe und bei dem ersten Hochfahren 3GB Speicherplatz eingelegt habe), aber es bestehen noch vielerlei Schwierigkeiten:

- Die Lautstärke ist sehr niedrig voreingestellt, ich ändere sie immer wieder mittels alsamixer(GUI oder Kommandzeile) und es stellt sich immer wieder runter. Ich habe versucht, es auf diese Weise zu speichern: sudo alsactl store, aber am nächsten Hochfahren stellt es sich nicht von selbst wieder eine, sondern nur durch die Zeile "alsactl restore"

- Da ich mehrere Tastaturbelegungen brauche, habe ich diese Zeile eingegeben, die ich schon von OpenSuse kenne, um deutsche, italienische, griechische und kroatische zu haben:
setxkbmap -option grp:switch,grp:alt_shift_toggle,grp_led:scroll de,it,el,hr
, was jedoch fürs nächste Hochfaren nicht gespeichert wird und ich immer wieder einzutippen habe

- Griechische, kyrillische und sogar deutsche (!, da das Bssystem hierzulande entworfen wurde) Schrift- und Sonderzeichen werden von PCmanF nicht veranschaulicht, und an deren Stelle sind Fragezeichen, Kreuze und alles mögliche.

- Die Tiefschlaf-Stellung läuft nicht richig, was mich auch nicht wundert, da keine Swap vorhanden ist. Ist es nichtdestotrotz möglich, sie mit der Swap des Rechners zu benutzen, wo der Stick eingebunden ist, oder eine Swap-Datei auf den Stick selbst einzulegen ?

Danke für etwaige Antworten und für eure Tätigkeit zu Gunsten der quelloffenen Software,
pramolle/Othmar

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

2

29.07.2011, 22:10

Hallo!

Welche Knoppix-Version verwendest Du?

Gibt es beim Systemstart eine Datei /var/lib/alsa/asound.state?

Gruss
Klaus

3

30.07.2011, 02:31

Hallo!

Welche Knoppix-Version verwendest Du?

Gibt es beim Systemstart eine Datei /var/lib/alsa/asound.state?

Gruss
Klaus


Hallo, das habe ich dummerweise nicht angegeben: es ist Knoppix 6.4.4 mit der grafischen Oberfläche LXDE. Meinst du, ob die Datei nach dem Hochfahren in dem Ordner vorhanden ist ?
Übrigens, die Datei gibt es und enthält folgendes(siehe Anhang)...
»pramolle« hat folgende Datei angehängt:
  • asound.state.zip (591 Byte - 1 mal heruntergeladen - zuletzt: 30.07.2011, 10:00)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pramolle« (30.07.2011, 09:47)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

4

30.07.2011, 10:05

Du könntest mit einem Editor eine Datei /mnt-system/KNOPPIX/knoppix.sh anlegen mit dem Inhalt

Quellcode

1
alsactl restore
und ausprobieren, ob die Lautstärkeeinstellungen nach einem Neustart wieder richtig sind.

5

30.07.2011, 11:57

Du könntest mit einem Editor eine Datei /mnt-system/KNOPPIX/knoppix.sh anlegen mit dem Inhalt

Quellcode

1
alsactl restore
und ausprobieren, ob die Lautstärkeeinstellungen nach einem Neustart wieder richtig sind.

Danke Klaus, ich versuch's gleich.

6

30.07.2011, 12:16

Es hat geklappt- sehr schön- jetzt bin ich um ein Bissel schlauer ^^
Kann ich etwa das gleich mit der Zeile:
setxkbmap -option grp:switch,grp:alt_shift_toggle,grp_led:scroll de,it,el,hr
machen, damit sie auch hochgeladen wird oder gibt's da einen anderen Ansatz ?
Weiss jemand Bescheid über die Sonderzeichen- und Tiefschlaffrage ?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

7

30.07.2011, 14:03

Du könntest mit einem Editor eine Datei /home/knoppix/.xsessionrc anlegen mit dem Inhalt

Quellcode

1
setxkbmap -option grp:switch,grp:alt_shift_toggle,grp_led:scroll de,it,el,hr

Anschließend müsste das System neu gebootet werden, um den Erfolg zu überprüfen.

8

30.07.2011, 16:25

Du könntest mit einem Editor eine Datei /home/knoppix/.xsessionrc anlegen mit dem Inhalt

Quellcode

1
setxkbmap -option grp:switch,grp:alt_shift_toggle,grp_led:scroll de,it,el,hr

Anschließend müsste das System neu gebootet werden, um den Erfolg zu überprüfen.

wie soll die Datei heissen, muss etwas vor dem Punkt stehen ? Ich habe die Datei "belegungen.xsessionrc" benannt aber es zeigt keine Wirkung am Hochfahren.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

9

30.07.2011, 16:40

Der Dateiname beginnt mit einem Punkt! Wenn Du schon die Datei /home/knoppix/belegungen.xsessionrc erstellt hast, könntest Du diese einfach im Terminal umbenennen

Quellcode

1
mv /home/knoppix/belegungen.xsessionrc /home/knoppix/.xsessionrc

10

30.07.2011, 17:10

Der Dateiname beginnt mit einem Punkt! Wenn Du schon die Datei /home/knoppix/belegungen.xsessionrc erstellt hast, könntest Du diese einfach im Terminal umbenennen

Quellcode

1
mv /home/knoppix/belegungen.xsessionrc /home/knoppix/.xsessionrc

Und das ist nun auch gelöst ! Danke vielmals, Klaus

11

31.07.2011, 16:31

Kann jemand noch helfen was die Veranschaulichung der Umlaute und anderer Sonderzeichen angeht ? Muss ich bestimmte Pakete herunterladen ?

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop