24.06.2018, 18:25 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Anonymous

unregistriert

1

22.07.2005, 09:13

kanotix-vdr1.2-LiveCD,VDR,xine-net (download PC-Magazin)

Hi,

ich will euch die neue, kanotix-vdr1.2 zur Verf?gung stellen.
vdr-portal:
http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=36643&sid=&hilightuser=5033

Der VDR funktioniert sofort nach dem booten der CD, wenn die DVB Karte oder USB erkannt wird
(auch mit Budget Karten alleine).
Unterst?tzte Hardware siehe hier:
http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/Category:Hardware
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Kategorie:Hardware

VDR und xine-player werden jetzt automatisch gestartet.
Kann aber auch gestoppt und wieder gestartet werden.


nach dem Neustart wieder xine Player starten


- unionfs funktioniert jetzt und wird beim booten automatsch eingeschaltet.
Wenn ihr am VDR die Konfiguration ?ndert, bleiben diese erhalten, sofern ihr ein permanentes Homeverzeichnis einrichtet.

Unionfs:
http://www.fsl.cs.sunysb.edu/project-unionfs.html
http://www.oreillynet.com/pub/wlg/6654

Durch unionfs (A Stackable Unification File System),
das eine RAM-Disk transparent ?ber das Dateisystem der kanotix-CD legt, wird es m?glich, Systemdateien zu ver?ndern und auch neue Software zu installieren. Ein permanentes Homeverzeichnis erlaubt es, Daten auf der Festplatte anzulegen, so dass diese auch nach einem erneuten Booten erhalten bleiben.

Mit dem Button ?Permanent Home einrichten? kann so ein permanentes Homeverzeichnis angelegt werden.

z.B. auf USB-Stick oder Festplatte (auch FAT), NTFS w?re meiner Ansicht nach riskant (w?re aber interressant wenn?s wer testet, bei einer freien NTFS Partition w?rs ja auch kein Problem)
ACHTUNG: Genau lesen, bei dieser Abfrage ?berhaupt:
http://mitglied.lycos.de/peterweber69/ka…dr/unionfs3.jpg
Bei dieser Meldung ?Nein? klicken, sonst findet der Ceatcode ?home=scan? nicht das permante Homeverzeichnis.

Wenn das Heimatverzeichnis gro? genug ist z.B. 4GB kann auch ein Film aufgenommen werden.

- Es kann auch unionrw getestet werden.
Hierbei bleiben theoretisch alle ?nderungen auf der CD erhalten (nicht nur das Home-Verzeichnis).
Mit apt-get installierte Software sollte erhalten bleiben.
Bsp. Ein Verzeichnis auf /dev/hda8 anlegen, mu? eine linux Partition sein
cd /mnt/hda8/
mkdir unionrw
chmod 777 unionrw

dann PC neu starten und bei den boot (grub) Optionen
unionrw=/dev/hda8/unionrw
dazuschreiben.

- Durch unionfs k?nnen auch plugins (libs) nachinstalliert werden
z.B. per script, vielleicht will wer diesen Part ?bernehmen ???

- Falls ihr keinen SAT Anschlu? verwendet m??t ihr die Kanalliste ?ndern. Diese kann per Button ge?ndert werden.




- Die Pfade mussten wegen unionfs ge?ndert werden.
Videoverzeichnis: /home/knoppix/video.00
VDR config: /home/knoppix/vdr
plugins: /home/knoppix/plugins


Streaming:
xine-player kann direkt auf dem VDR gestartet werden oder mit einer 2. CD auf einem client (z.B. Laptop), die VDR -IP Adresse wird vor dem Start von xine abgefragt.
Dabei mu? aber am Server der xine player beendet werden, oder ihr l?scht den Link: /home/knoppix/.kde/Autostart/vdrxine
Dann wird der xine-Player nicht gestartet.

Die VDR Server IP wird gespeichert und mu? nicht immer eingegeben werden.
Mit diesem Button kann die gespeicherte VDR IP ge?ndert werden.


Die Datei wurde verkleinert auf 469MB, passt jetzt super auf einen 512MB USB Stick
KANOTIX vom USB-Stick booten:
http://wiki.kanotix.net/CoMa.php?CoMa=usb-stick

Download:
F?r den Download Platz m?chte ich mich recht herzlich beim PC-Magazin bedanken.
http://www.pc-magazin.de/downloads/cm/dt…wfiles&sfiles=1
bitte bewertet hier die CD. W?re mir wichtig. Ist ja nicht viel Arbeit.

Die iso Datei wird auch auf der PC-Magazin Heft-DVD 09/2005 drauf sein

mit
sudo kanotix-installer
kann die CD auf Festplatte installiert werden.

Links:
Danke kano f?r Deine hervorragende Distri
www.kanotix.org

alter thread und mehr Infos zur LiveCD
http://www.vdr-portal.de/board/thread.ph…adid=35626&sid=

vdr-wiki
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Kanotix_-_VDR_Live_CD


Anonymous

unregistriert

2

01.08.2005, 21:44

Wir haben auf DVBmagic.de eine kleine Vorstellung der Kanotix-VDR-LiveCD erstellt. Neben Text & Bilder zu dem VDR-System, findet ihr ebenfalls einen Videoclip, der den VDR in Aktion zeigt...

zum DVBmagic Kanotix-VDR-LiveCD-Bericht
http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=Linux&page=linux%2Fkanotix_vdr.htm

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

3

16.08.2005, 23:12

hallo,
deine Links zur Hardwarekompatibilitaet sind verwirrend:
bei den ersten beiden Links (oben im ersten Beitrag) wird die Haup.-Nexus-s nicht aufgefuehrt, im letzten Link jetzt aber doch, und irgendwo steht auch noch was ueber 'Kernel-Update' fuer Nexus-s ???
LG
prh

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop