18.10.2018, 01:43 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

floppy

Anfänger

Beiträge: 32

Geschlecht: Männlich

1

05.05.2012, 17:15

Wie kann die Abfrage zum Daten-Speicherung beim Booten unterdrückt werden?

Guten Tag,
ich starte knoppix vom USB oder gerade vom HDD (install wie USB).
Beim Hochfahren kommt ein Menu bei mir wo die Groesse des Speicherbereichs abgefragt wird, um die persönliche Daten abzuspeichern.
Wie kann ich diese Abfrage beim Booten unterdrücken?
Gibt es ein Bootcode dafür?
AMD K6-3 550MHz, K6XV3+/66, RAM 768MB, SndBlaster PCI128, MatroxMillenium G400 SH, boot HDD 10GB antiX M8.5 + TCL, IDE adapter und compactflash 8GB mit Knoppix6.2, TCL, MC, Slitaz, MagicParted; LAN via Powerline Ethernet adapter.
P4 HP DC7100 Core4.4
ASUS K51AE Ubuntu 10.04
Samsung NC10 plus Win7

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

2

05.05.2012, 18:10

Hallo!

Kommt die Abfrage auch noch, wenn der Bootparameter "noimage" verwendet wird?

3

06.05.2012, 09:23

Zitat

Wie kann ich diese Abfrage beim Booten unterdrücken?
Aus Neugier gefragt:
Was spricht bei Dir dagegen, einen Teil des Speicherbereiches für ein persistent memory einzurichten?
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

floppy

Anfänger

Beiträge: 32

Geschlecht: Männlich

4

10.05.2012, 21:49

noimage ist ok.
ich habe nur ext4 (kein FAT32).
Eigentlich warum nicht..
- ext4
- auf /mnt/sda2
sda1 ist fuer boot mit allen Daten: wie sieht dann die Konfiguration aus fuer so ein file? ich will nicht dass es mit der eingabe 200, 200MB auf sda1 platziert werden. 200MB auf sda2 waere ok. Aber wie geht das?
AMD K6-3 550MHz, K6XV3+/66, RAM 768MB, SndBlaster PCI128, MatroxMillenium G400 SH, boot HDD 10GB antiX M8.5 + TCL, IDE adapter und compactflash 8GB mit Knoppix6.2, TCL, MC, Slitaz, MagicParted; LAN via Powerline Ethernet adapter.
P4 HP DC7100 Core4.4
ASUS K51AE Ubuntu 10.04
Samsung NC10 plus Win7

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop