15.10.2018, 11:46 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

03.06.2012, 17:34

Kann Knoppix helfen?

Hallo liebe Knoppixforum-Mitglieder!

Ich habe ein großes Prblem mit meinem Windows 7 PC. Nachdem ich ihn am Freitag ganz normal hochfahren wollte, hat er zuerst ewig lange "Windows wird geladen angezeigt". Dann startete er neu und das ganze wiederholt sich. Ich kann zwar mithilfe meiner Windows 7- Recovery Disc von dieser Booten, aber Windows-Reperaturoptionen finden nur einen Fehler nder Partitionstabelle, den sie angeblich beheben. Hat aber schlussendlich auch nichts gebracht.

Mein PC muss nicht unbedingt ohne Windows-Neuinstallation laufen, alles was ich will ist eine Datensicherung um ihn neu aufsetzen zu können. :(

System wiederherstellung klappt auch nicht, da keine Wiederherstellungs-Punkte vorhanden sind. Aber eigentlich gibt es genügend, da ich jede Woche einen setze. Naja, jeden falls habe ich es dann mit einer Xubuntu Live Desktop und einer Avira Rescue CD (beide auf Linux basierend) versucht - aber ohne Erfolg. Auch hier kann ich mit beiden von PC booten, aber Xubuntu kann meine Festplatte nicht einhängen also komme ich auch nicht an die Daten ran die ich haben will. Avira scannt, aber findet nix.

Nun setze ich meine letzte Hoffnung auf Knoppix, habe aber gleich nach dem Einlegn nd booten von Disc ein Problem. Er zeigt fogendes an:

------
Suche nach Knoppix 7 in: /dev/sda2
Suche nach Knoppix 7 in: /dev/sda2
konnte Disk nicht nach mnt-system mounten. Starte debugging Shell.

sh: can´t acess tty; job control turned off
/#
------

Nun bin ratlos. Könnt ihr mir vielleicht helfen Knoppix zu starten und dann auch an die Daten zu kommen, bzw Tipps geben wie ich weiter komme?

Danke schonmal im vorraus. Ich hoffe wirklich die Daten noch sichern zu können ;(

LG

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

2

03.06.2012, 17:48

Hi Rega,

ich würde sagen er versucht die Festplatte zu mounten um dort nach dem Knoppix Image zu suchen, kann es nicht und bricht dann dementsprechend ab.

Gebe dort mal "mount /dev/sr0 /mnt-system" (Achtung Englisch Tastaturlayout / = - und - = ß) ein und drücke danach Strg+D, läuft es dann weiter?

Viele Grüße
Maxi

3

03.06.2012, 18:12

Danke für die Antwort ^^

Wenn ich das eingebe sagt er:
"mount: cannot read /ect/fstab: No such file or directory"

Was genau heißt das denn nun? ?(

4

03.06.2012, 18:33

Wenn sich doch Xubuntu als Live Version starten lässt, was zeigt den

Quellcode

1
sudo fdisk -l


Ich weis nicht ob man von der Win7-Recovery CD noch einen DOS-Prompt findet.
Falls ja kann man da chkdsk /f eingeben um das NTFS-Dateisystem zu reparieren.

5

03.06.2012, 18:51

Partitionstabelle

Die Partitionstabelle der Festplatte lässt sich mit testdisk reparieren.
http://www.cgsecurity.org/wiki/Schritt_f…ellungsbeispiel

Das geht von Knoppix aus wenn es denn dort bootet.
Oder es gibt viele Alternativen wie z.B.
http://www.sysresccd.org

6

03.06.2012, 19:08

Ja, ich kann mit der recovery eine eingabezeile öffnen, aber wenn ich da chkdsk /f bzw /r eingebe kann er das nicht ausführen...

Das mit testdisk würde ich ja gerne testen, aber wie gesagt komme ich nicht in Knoppix rein :/

7

03.06.2012, 19:19

Ich weis nicht ob es ausreicht mit

Quellcode

1
knoppix noimage

zu booten.

8

03.06.2012, 19:31

Wenn Knoppix denn laufen würde...

Ich wollte noch auf ähnliche Fälle verweisen.

[gelöst] Externe Festplatte plötzlich in Raw, soll formatiert werden, kein Zugriff mehr

Aber Testdisk gibt es für ganz viele Betriebssysteme, man könnte die Platte auch ausbauen und mit an einen Windows, oder sonstwie Rechner hängen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hc.e« (03.06.2012, 19:38)


Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

9

03.06.2012, 19:51

RE: Wenn Knoppix denn laufen würde...

[gelöst] Externe Festplatte plötzlich in Raw, soll formatiert werden, kein Zugriff mehr

Aber Testdisk gibt es für ganz viele Betriebssysteme, man könnte die Platte auch ausbauen und mit an einen Windows, oder sonstwie Rechner hängen.
Das war ein Theater, bis das da wieder ging...
Testdisk brachte da leider nichts :(.
Das Problem lag da an den 3TB und der GPT Partitiontabelle - Da wurde irgendwie der Header des Dateisystems überschrieben...
Ist das hier der Fall, was ist das genau für eine Platte?

Wenn ich das eingebe sagt er:
"mount: cannot read /ect/fstab: No such file or directory"

Was genau heißt das denn nun? ?(
Das kann ich dir leider nicht so genau sagen...
Diese Datei existiert auch bei einem normal funktionierenden Knoppix zu diesem Zeitpunkt nicht.
Vielleicht ist deine CD fehlerhaft?
Du kannst an diesem Debugging-Promt auch mal nur mount oder auch fdisk -l eingeben.

Du kannst aber, wie hc.e schon vorschlug wirklich mal das Xubuntu nehmen und dort sudo fdisk -l eingeben, das listet alle Partitionen auf.
Dann kannst du weiter gucken...

FM_81

Fortgeschrittener

10

03.06.2012, 20:15

RE: Kann Knoppix helfen?

Du kannst aber, wie hc.e schon vorschlug wirklich mal das Xubuntu nehmen und dort sudo fdisk -l eingeben, das listet alle Partitionen auf.
Alles andere macht keinen Sinn, da KNOPPIX offensichtlich nicht startet!

Der findet, warum auch immer, sein Containerfile nicht:
Suche nach Knoppix 7 in: /dev/sda2
Suche nach Knoppix 7 in: /dev/sda2
konnte Disk nicht nach mnt-system mounten. Starte debugging Shell.

sh: can´t acess tty; job control turned off
/#
Dieses Herumgewurstle auf der KNOPPIX-Debugging-Shell tut sich kaum jemand freiwillig an; erst recht nicht jemand, dessen Problem eigenlich ganz wo anders liegt!
Also, was sagt XUBUNTU?

MfG, FM_81
ACHTUNG!
Ihre Systemleistung reicht nicht aus, um einen BLUE-SCREEN zu erzeugen!
Möchten Sie statt dessen einen GREEN-SCREEN sehen?

---- [Ja] ---- [Nein] ---- [Weiß noch nicht] ----

11

04.06.2012, 20:45

knoppix noimage sollte eigentlich reichen.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

12

05.06.2012, 11:20

Der Cheatcode noimage bezieht sich auf das persistent image auf einem Datenträger.
Dies hat NICHTS mit KNOPPIX selber zu tun, sondern ist nur der Speicherplatz, welche deine Änderungen bei einer poorman-Install aufnimmt.

Zitat von »ftp://ftp.uni-kl.de/pub/linux/knoppix/knoppix-cheatcodes.txt«

knoppix noimage Do NOT use persistent image


Die Meldung Suche nach Knoppix 7 in: /dev/sda2 besagt, dass er die Datei KNOPPIX nicht finden kann, dies ist die grosse einzelne Datei auf der DVD, welche das KNOPPIX beinhaltet.
Scheinbar kann er also dein DVD-Laufwerk nicht finden.

Nimm deine XUBUNTU oder was auch immer, und zeig hier die benötigten Werte

jm2c
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop