11.12.2017, 12:28 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

bird_57

Anfänger

Beiträge: 13

Geschlecht: Männlich

1

30.07.2012, 18:59

Textdarstellung im Startmenü vergrö0ern

Und noch einmal hi in die Runde,

bereit seit ein paar Tagen ein Testsystem auf USB-Stick vor um herauszufinden, ob sich's mit Knoppix wirklich so nett arbeitet, wie es für mich den ANschein hat...
Als Sehbehinderter Mensche brauche ich eine vergrößerte Textdarstellung, kriege das aber trotz viel Erfahrung mit mehreren Distris irgendwie nicht geregelt und hab den Eindruck, daß meine Einstellungen in der USB-Version einfach nicht übernommen werden. Kann mir nochmal jemand eine Vorgehensweise vorschlagen, die ich dann mit dem abgleichen kann, was ich probiert habe? Ich brauche größere Fonts im Starter (nicht hingekiegt), im Panel (habe ich hingekriegt), in den Fenserttietelleisten und den Menüse (nicht umgestellt)

Danke im Voraus!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bird_57« (30.07.2012, 19:17)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

2

30.07.2012, 21:39

Die folgenden Bemerkungen beziehen sich auf die LXDE.

Man könnte zum Beispiel das Erscheinungsbild anpassen. Dazu gibt es im Menü "Einstellungen" -> "Desktop-Sitzungseinstellungen". Dort lassen sich die außer dem Thema auch Schriftart und Schriftgröße wählen.
[attach]707[/attach]
Für das Panel gibt es einen speziellen Einstellungsdialog. Diesen erreicht man, indem man mit der rechten Maustaste auf das Panel klickt und anschließend mit der linken Maustaste "Panel-Einstellungen" anklickt. Interessant dürften da die beiden Dialoge "Geometrie"
[attach]709[/attach]
und "Erscheinungsbild"
[attach]708[/attach]
sein. Wenn man die Größe der Symbole ändert, sollte man auch die Höhe des Panels entsprechend anpassen.

Vor einiger Zeit gab es hier im Forum einen Beitrag, wie man den Mauszeiger anpasst.

Gruß
Klaus

bird_57

Anfänger

Beiträge: 13

Geschlecht: Männlich

3

30.07.2012, 22:25

Die folgenden Bemerkungen beziehen sich auf die LXDE.

Man könnte zum Beispiel das Erscheinungsbild anpassen. Dazu gibt es im Menü "Einstellungen" -> "Desktop-Sitzungseinstellungen". Dort lassen sich die außer dem Thema auch Schriftart und Schriftgröße wählen.


Hallo Klaus, ja, das habe ich auch versucht, dabei sind aber die von mnir gespeicherten Einstellungen nicht gespeichert worden, nur pcman sah danach im rechten Feld entsprechend aus, alle ANwendungen, alle Dialoge und vor allem auch der Starter blieben wie als <default> eingestellt. Jetzt frag ich mich, ob das etwas mit der Art der Installation zu tun hat: das System läuft vom USB-Stick, hat eine persistente Datei von 4Gb an Bord, die sonst auch wirklich alles schön sauber mitnimmt, was ich so verändert habe, nur eben die wichtigen Schrifteinstellungen nicht...

Gruss:

Thomas

EDIT
Das Panel kann ich umstellen, die Einstellungen bleiben auch wirksam, sowohl fonts als auch icons.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

4

30.07.2012, 22:30

Verwendest Du die aktuelle Knoppix-Version 7.0.3 oder noch eine ältere?

bird_57

Anfänger

Beiträge: 13

Geschlecht: Männlich

5

30.07.2012, 23:31

KNOPPIX_V7.0.2DVD-2012-05-30-DE

Vor drei Tagen heruntergeladen.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

6

31.07.2012, 00:46

Anpassen der Schriftgröße im Fenstertitel

Wenn der Fenstermanager metacity verwendet wird, könnte man im Terminal den Konfigurationseditor mittels

Quellcode

1
gconf-editor
aufrufen und den Schlüssel /apps/metacity/general/titlebar_font suchen. Die Zahl am Ende des Eintrags ist die Größe der Schrift.
[attach]712[/attach]

Auch bei der Knoppix-Version 7.0.2 bleiben bei mir die geänderten Einstellungen in der Persistenzdatei erhalten.

Im Verzeichnis /home/knoppix/.config/lxsession/LXDE gibt es eine Konfigurationsdatei desktop.conf, die bei mir folgendermaßen aussieht, nachdem ich die Schriftgröße auf "16" geändert habe.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
[Session]
window_manager=metacity --replace

[GTK]
#iNet/DoubleClickTime=400
#iNet/DoubleClickDistance
#iNet/DndDragThreshold
#iNet/CursorBlink
#iNet/CursorBlinkTime
sNet/ThemeName=HighContrast
sNet/IconThemeName=gnome
sGtk/FontName=Sans 16
#iGtk/IconSizes
#sGtk/KeyThemeName
iGtk/ToolbarStyle=3
#iGtk/ToolbarIconSize
#iGtk/IMPreeditStyle
#iGtk/IMStatusStyle
iGtk/ButtonImages=1
iGtk/MenuImages=1
#sGtk/CursorThemeName=
iGtk/CursorThemeSize=18
iXft/Antialias=1
#iXft/Hinting
#iXft/HintStyle
#iXft/RGBA
#iXft/DPI
#iGtk/TouchscreenMode

sGtk/ColorScheme=
sGtk/CursorThemeName=core
iGtk/ToolbarIconSize=3
iNet/EnableEventSounds=1
iNet/EnableInputFeedbackSounds=1
iXft/Hinting=1
sXft/HintStyle=hintfull

[Mouse]
AccFactor=20
AccThreshold=10
LeftHanded=0

[Keyboard]
Delay=500
Interval=30
Interessant ist der Eintrag "sGtk/FontName=Sans 16", der die Schriftart und Schriftgröße festlegt. Man könnte diese Datei auch mit einem Editor wie beispielsweise leafpad bearbeiten.

Gruß
Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klaus2008« (31.07.2012, 01:21)


bird_57

Anfänger

Beiträge: 13

Geschlecht: Männlich

7

31.07.2012, 09:56

Danke, das bringt mich einen Riesenschritt voran!
Ich berichte mal kurz, wie es gelaufen ist:

gconf ist nicht installiert.

Als Fenstermanager ist Compiz gesetzt.

In der desktop.conf habe ich unter
fGTK/font name=
mal eine 18er und eine 20er Schrift ausprobiert. Das Startmen und alle Menüs der ANwendungsprogramme werden jetzt entsprechend groß dargestellt - Klasse für Sehbehinderte.

Bei jedem 6. Systemstart etwa startet der Fenstermanager nicht korrekt, sodaß bei ANwendungsprogrammen der Rahmen nicht gezeichnet und die Bedienelemente nicht dargestellt werden. Nach Kaltstart (immer) oder Neuamleldung (meistens) ist das behoben.

Alle Einstellungen persitieren.

Super!

Damit fahre ich jetzt erstmal in den Urlaub, werde mich aber in ein paar Wochen nochmal mit Fragen zur Druckerinstallation, Benutzerverwaltung und Festinstallation auf interner und externer Platte melden. Es sieht nach einem längeren Projjekt aus...

Gruss:

Thomas
»bird_57« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bird_57« (31.07.2012, 10:03)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

8

31.07.2012, 10:07

Hallo, Thomas!

Das Programm hat den Namen "gconf-editor" und nicht einfach nur "gconf". Im Beitrag von 00:46 Uhr war mir ein kleiner Schreibfehler unterlaufen, den ich verbesserte. Vermutlich hätte ich die Veränderung erwähnen sollen.

Manchmal werden die Rahmen der Fenster usw. wieder dargestellt, wenn man den 3D Desktop neu startet. Dafür gibt es einen Menüpunkt.

Gruß
Klaus

bird_57

Anfänger

Beiträge: 13

Geschlecht: Männlich

9

31.07.2012, 16:54

Fixed

Danke, Klaus!

Bin trotz kleiner Anlaufschrierigkeiten sehr angetan von Knoppix und kriege das System langsam so gut in den Griff, daß ich mit dem Gedanken spiele, mir ein Sehbehinderungsgerechtes System ("Low Vision") zurechtzubasteln und es dann zu remastern - andere hätte auch was davon. Aber das ist jetzt erstmal Zukunftsmusik.

Gruß:

Thomas

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop