21.08.2018, 18:30 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

04.04.2014, 20:35

Knoppix auf Dell inspiron mini 1018

Hallo
Wollte einen Dell Inspiron mini 1018 auf Linux umrüsten und hab erstmal mit Knoppix 7 USB probiert. Leider funktioniert es nicht. Der Dell wurde mit installiertem Windows 7 gekauft. Im Bios (Version A2) finde ich zwar verschiedene Bootmöglichkeiten, die sich aber nicht in der Sequenz verschieben lassen. Der Knoppix USB-Stick funktioniert auf einem anderen Rechner einwandfrei. Frage: Hat schon jemand erfolgreich das o.a. Mininotebook mit Linux zum laufen gebracht? Und wie? Im Voraus schonmal ein Dankeschön auf konstruktive Antworten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vinessli« (04.04.2014, 20:43)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 692

Geschlecht: Männlich

2

05.04.2014, 16:45

Hallo!

Ich habe kein solches Gerät. Es gibt aber Gerüchte, dass Ubuntu 12.04 LTS mit dem Rechner funktionieren soll. Es wird allerdings nicht geschrieben, ob es sich um die vorinstallierte Linux-Version handelt, oder ob dieses Betriebssystem erst nachträglich installiert wurde.

Zitat

Im Bios (Version A2) finde ich zwar verschiedene Bootmöglichkeiten, die sich aber nicht in der Sequenz verschieben lassen.

Findet sich eventuell eine Funktionstaste, die eine Auswahl anbietet, nachdem das BIOS mit den Tests fertig ist? Bei meinem Desktop-PC kann ich das beispielsweise mit der Taste F11 erreichen.

Man könnte auch versuchen, etwas zu basteln. So könnte man möglicherweise mit EasyBCD das Bootmenü ergänzen, um den Plop-Bootmanager anstelle von Windows zu booten. Dieser Bootmanager könnte dann vom USB-Stick booten.

3

06.04.2014, 13:09

Knoppix auf Dell inspiron mini 1018

Hallo Klaus 2008
Danke! Hab tatsächlich den winzigen Hinweis in der rechten unteren Ecke übersehen. Es war in diesem Falle F12. Es Läuft!

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop