11.12.2017, 03:07 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

ludibubi

Anfänger

Beiträge: 27

Geschlecht: Männlich

1

17.08.2014, 22:49

USB-Stick wird nicht erkannt

Wenn ich meinen USB-Stick in mein Laptop schiebe, blinkt zwar die kleine LED im Stick, dieser wird aber nicht erkannt und auch nicht eingebunden. Was kann ich machen?

Laptop: Sony VAIO PCG-TR5GP
OS: Knoppix 7.02 auf HDD
Grüße aus dem Bergischen Land

Ludger

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

2

18.08.2014, 07:19

Hallo Ludger,

ich würde den Rechner normal booten, ein LXTerminal öffnen und den USB-Stick anschließen. Danach führe man den Befehl

Quellcode

1
dmesg | tail -n 40 
aus, um die aktuellen Kernelmeldungen dahingehend untersuchen zu können, ob der Stick erkannt wurde.

Gruß
Klaus

ludibubi

Anfänger

Beiträge: 27

Geschlecht: Männlich

3

18.08.2014, 19:42

Hallo Klaus

Habe das gemacht und das ist das Ergebnis:

knoppix@Microknoppix:~$ dmesg | tail -n 40
[ 7.310935] excluding 0xe0200000-0xe020ffff
[ 7.310960] yenta_cardbus 0000:02:05.0: pcmcia: parent PCI bridge window: [mem 0x30000000-0x33ffffff pref]
[ 7.310968] pcmcia_socket pcmcia_socket0: cs: memory probe 0x30000000-0x33ffffff:
[ 7.310990] excluding 0x30000000-0x33ffffff
[ 7.345224] cfg80211: World regulatory domain updated:
[ 7.345238] cfg80211: (start_freq - end_freq @ bandwidth), (max_antenna_gain, max_eirp)
[ 7.345250] cfg80211: (2402000 KHz - 2472000 KHz @ 40000 KHz), (300 mBi, 2000 mBm)
[ 7.345260] cfg80211: (2457000 KHz - 2482000 KHz @ 20000 KHz), (300 mBi, 2000 mBm)
[ 7.345270] cfg80211: (2474000 KHz - 2494000 KHz @ 20000 KHz), (300 mBi, 2000 mBm)
[ 7.345280] cfg80211: (5170000 KHz - 5250000 KHz @ 40000 KHz), (300 mBi, 2000 mBm)
[ 7.345290] cfg80211: (5735000 KHz - 5835000 KHz @ 40000 KHz), (300 mBi, 2000 mBm)
[ 7.384641] snd_intel8x0m 0000:00:1f.6: setting latency timer to 64
[ 7.486770] MC'97 1 converters and GPIO not ready (0xff00)
[ 8.144256] scsi 2:0:0:0: Direct-Access Sony MSC-U04 3.00 PQ: 0 ANSI: 0 CCS
[ 8.144806] sd 2:0:0:0: Attached scsi generic sg2 type 0
[ 8.161181] sd 2:0:0:0: [sdb] Attached SCSI removable disk
[ 11.462946] sony_laptop: Sony Programmable IO Control Driver v0.6
[ 11.462974] sony_laptop: detected Type2 model
[ 11.464039] input: Sony Vaio Keys as /devices/LNXSYSTM:00/LNXSYBUS:00/PNP0A03:00/device:0b/SNY6001:00/input/input6
[ 11.464218] input: Sony Vaio Jogdial as /devices/LNXSYSTM:00/LNXSYBUS:00/PNP0A03:00/device:0b/SNY6001:00/input/input7
[ 11.464353] sony_laptop: device allocated minor is 51
[ 11.467601] sony_laptop: Sony Notebook Control Driver v0.6
[ 11.968457] Adding 572980k swap on /dev/zram0. Priority:0 extents:1 across:572980k SS
[ 12.007510] Adding 1535996k swap on /dev/sda3. Priority:-1 extents:1 across:1535996k
[ 17.570142] lib80211_crypt: registered algorithm 'CCMP'
[ 18.057008] NET: Registered protocol family 10
[ 18.058018] IPv6: ADDRCONF(NETDEV_UP): eth0: link is not ready
[ 18.168063] [drm] Memory usable by graphics device = 128M
[ 18.168088] i915 0000:00:02.0: setting latency timer to 64
[ 18.169121] [drm] Supports vblank timestamp caching Rev 1 (10.10.2010).
[ 18.169128] [drm] Driver supports precise vblank timestamp query.
[ 18.169263] vgaarb: device changed decodes: PCI:0000:00:02.0,olddecodes=io+mem,decodes=io+mem:owns=io+mem
[ 18.223734] [drm] GMBUS [i915 gmbus panel] timed out, falling back to bit banging on pin 3
[ 18.258333] [drm] initialized overlay support
[ 18.364126] fbcon: inteldrmfb (fb0) is primary device
[ 18.365452] Console: switching to colour frame buffer device 160x48
[ 18.365581] i915 0000:00:02.0: fb0: inteldrmfb frame buffer device
[ 18.365587] i915 0000:00:02.0: registered panic notifier
[ 18.365603] [drm] Initialized i915 1.6.0 20080730 for 0000:00:02.0 on minor 0
[ 18.913394] i915: fixme: max PWM is zero

Sagt mir allerdings nicht viel...
Grüße aus dem Bergischen Land

Ludger

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

4

20.08.2014, 14:47

Hallo Ludger,

es fehlt ein Hinweis darauf, dass der USB-Stick vom Kernel bemerkt wurde. Man könnte bei angeschlossenem USB-Stick noch

Quellcode

1
lsub
ausführen, um sich zu überzeugen, dass der Stick nicht "vorhanden" ist.

Wird der USB-Stick überhaupt von irgendeinem Rechner erkannt?

Handelt es sich um ein USB 3 Gerät an einem USB 2.0 Anschluss (oder umgekehrt)?

Gruß
Klaus

ludibubi

Anfänger

Beiträge: 27

Geschlecht: Männlich

5

20.08.2014, 20:39

Wenn ich den Befehl "lsub" im LXTerminal eingebe, kommt die Meldung "bash: lsub: Befehl nicht gefunden"

Der USB-Stick arbeitet an allen PC einwandfrei. Ich habe auch diverse andere Sticks und Festplatten probiert - alle ohne Erfolg.
Meine Geräte sind alle USB 2
Grüße aus dem Bergischen Land

Ludger

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

6

20.08.2014, 20:52

Ein kleiner Buchstabe wurde von mir offensichtlich vergessen. Der Befehl soll so aussehen:

Quellcode

1
lsusb 

Wie sieht zusätzlich die Ausgabe des Befehls

Quellcode

1
lspci
aus?

ludibubi

Anfänger

Beiträge: 27

Geschlecht: Männlich

7

20.08.2014, 22:33

Kann passieren - bei der Unmenge von Befehlen....

lsusb ergibt:

Zitat

knoppix@Microknoppix:~$ lsusb
Bus 003 Device 002: ID 054c:0107 Sony Corp. VCC-U01 Visual Communication Camera
Bus 004 Device 002: ID 054c:014d Sony Corp. Memory Stick Reader/Writer
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
knoppix@Microknoppix:~$

By the way: wie oder womit kann man die oben genannte Kamera testen?


lspci ergibt:

Zitat

knoppix@Microknoppix:~$ lspci
00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 82852/82855 GM/GME/PM/GMV Processor to I/O Controller (rev 02)
00:00.1 System peripheral: Intel Corporation 82852/82855 GM/GME/PM/GMV Processor to I/O Controller (rev 02)
00:00.3 System peripheral: Intel Corporation 82852/82855 GM/GME/PM/GMV Processor to I/O Controller (rev 02)
00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation 82852/855GM Integrated Graphics Device (rev 02)
00:02.1 Display controller: Intel Corporation 82852/855GM Integrated Graphics Device (rev 02)
00:1d.0 USB controller: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) USB UHCI Controller #1 (rev 03)
00:1d.1 USB controller: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) USB UHCI Controller #2 (rev 03)
00:1d.2 USB controller: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) USB UHCI Controller #3 (rev 03)
00:1d.7 USB controller: Intel Corporation 82801DB/DBM (ICH4/ICH4-M) USB2 EHCI Controller (rev 03)
00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 Mobile PCI Bridge (rev 83)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation 82801DBM (ICH4-M) LPC Interface Bridge (rev 03)
00:1f.1 IDE interface: Intel Corporation 82801DBM (ICH4-M) IDE Controller (rev 03)
00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) SMBus Controller (rev 03)
00:1f.5 Multimedia audio controller: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) AC'97 Audio Controller (rev 03)
00:1f.6 Modem: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) AC'97 Modem Controller (rev 03)
02:05.0 CardBus bridge: Ricoh Co Ltd RL5c475 (rev b8)
02:05.1 FireWire (IEEE 1394): Ricoh Co Ltd R5C551 IEEE 1394 Controller
02:08.0 Ethernet controller: Intel Corporation 82801DB PRO/100 VE (MOB) Ethernet Controller (rev 83)
02:0b.0 Network controller: Intel Corporation PRO/Wireless 2200BG [Calexico2] Network Connection (rev 05)
knoppix@Microknoppix:~$

Grüße aus dem Bergischen Land

Ludger

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

8

21.08.2014, 21:44

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, lässt sich kein USB-Stick und auch keine Festplatte an diesem USB-Anschluss benutzen. Dann stellt sich die Frage, ob ein anderes USB-Gerät wie beispielsweise eine Maus benutzt werden kann.

Soweit ich weiss, wird die Kamera mit der USB-ID 054c:0107 unter Linux nicht unterstützt.

ludibubi

Anfänger

Beiträge: 27

Geschlecht: Männlich

9

21.08.2014, 22:54

Hab`s ausprobiert. Eine USB-Maus klappt auch nicht. Es leuchtet zwar die rote Diode auf der Unterseite aber sonst keine Reaktion.
Grüße aus dem Bergischen Land

Ludger

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

10

23.08.2014, 06:52

Entweder ist der USB-Anschluss defekt oder er wird nicht unterstützt.
Wurde der USB-Anschluss schon erfolgreich mit Knoppix 7.0.2 verwendet?

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop