17.11.2017, 18:17 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

27.08.2014, 20:36

[geloest - Stick erzeugt aber nicht alle Tips getesten] USB-Stick erzeugen - wo findet man ein Protokoll davon?

nachdem ich Probleme mit meinem aus 7.4 erstellten USB-Stick habe, interessiert mich dies.
Will gerade noch mal einen neuen Anlauf wagen.

Denn oft protokolliere ich, was ich getan habe(kopieren der Konsole) - ist aufwändig - bei irgendwelchen Skripten, die vom Desktop gestartet werden geht das evtl. gar nicht so einfach (bzw. ich weiß nicht, wo so etwas sowieso protokolliert wird)

Gerade während erzeugen USB-Stick habe ich z.B. Menü Grafik - KSnapshot
Bildschirmfotos zum Protokollieren gemacht - aber leider nicht jeden Schritt - ausserdem weiß ich natürlich nicht, ob das Programm KSnapshot und das Skript zum Erzeugen des USB-Sticks sich irgendwie stören könnten.

Danke.

the_idealist





[edit: Korrektur lauter Tippfehler - war wohl schon zu spät gestern
- meist schreibt man ja wegen irgendwlcher Probleme und ist etwas genervt ;) ]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »the_idealist100« (02.09.2014, 21:56)


2

01.09.2014, 11:57

USB-Stick erzeugen - starten Script aus dem Root-Terminal

Hallo,

ob das wohl ein gangbarer weg wäre, um mehr Meldungen zu sehen.

Einfach nur, um nicht wild drauflos zu probieren, damit mir jemand mit mehr Erfahrung, falls es Gründe gibt, die offensichtlich zu Problemen führen müssen - gleich sagt "Lass es aus ... Grund".

Danke.

PS:
Irgendwann ist mir mal aufgefallen, dass selbst wenn ein Skript läuft, das im Grafik-Modus arbeitet, in einer anderen Konsole (wenn man wechselt mit <Ctrl+ALT+Funktiontaste> ausgaben erfolgen. Weiß natürlich nicht, ob das vom Skript abhängig ist oder bei jeder Art Skript der Fall ist.
Das wäre auch noch interessant

progi

Fortgeschrittener

3

01.09.2014, 13:02

Hallo the_idealist100

Zitat

ob das wohl ein gangbarer weg wäre, um mehr Meldungen zu sehen.


Ich möchte hier einen (meiner Ansicht nach möglichen, vielleicht etwas umständlichen ) Weg
dazu skizzieren (habe ihn konkret nicht ausprobiert).

Du willst also ein Protokoll von "KNOPPIX auf Flash-Disk installieren"
Also mouse-click auf Knoppix-Knopf links unten -> Knoppix ->
dort mit rechter mouse-Taste auf "KNOPPIX auf Flash-Disk installieren" clicken
ergibt als Info den Ort des Scripts (in meiner Version) auf :

/usr/bin/flash-knoppix.

Dieses script kopierst Du Dir woanderst hin und veränderst es wie Du willst.
Dabei muß man auch das Management der Rechte (root knoppix ...) händeln.

Eine Anmerkung :
Annahme, das gesuchte script würde die folgenden 2 Befehle enthalten (und in script1 gespeichert sein)

date;
echo hihi;

So könnte man z.B. folgene Änderungen (in der Datei script1) vornehmen (habe ich nur runtergeschrieben, nicht getestet)

{ date; echo -e "Returncode von date %? ";
echo hihi; echo -e "Returncode von hihi %? ";
} 2>&1 | tee script1.txt;
vim script1.txt script1

# natürlich kann man anstatt vim andere Editoren verwenden

und dann z.B. so ausführen :
. script1

MfG
progi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »progi« (01.09.2014, 13:10)


4

01.09.2014, 14:27

Zitat

USB-Stick erzeugen - starten Script aus dem Root-Terminal - ob das wohl ein gangbarer weg wäre, um mehr Meldungen zu sehen.
Selbstverständlich kannst Du das script auch direkt im Terminal starten. Neben den gewohnten Anzeigen in den kleinen Zenity-Fenstern bekommt man auch paar Ausgaben im Terminal; dies ist aber keine Protokollierung, wie Du es wünscht.

Eventuell wäre "script" etwas für Dich; habe es selber aber nicht ausprobiert. Für meine einfachen Bedürfnisse reichen viele Zettel.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

5

02.09.2014, 19:49

Danke für die Hinweise

Danke an Euch beide.

@Werner
genau das mit den "vielen Zetteln" - trotz dass ich schon versuche, die Doku in einer Textdatei zu speicher,
bei der jeweiligen runtergleadenen Knoppix-iso mit abzuspeicher
ja da kommt schon was zusammen - das Brennprotokoll- damit man nach einem Jahr bei der neuen Version noch weiß, wie man es genacht hatte
und nun auch noch die USB-Stick-Erstellung ;)
dann gabs ja mal Reperaturversuche von einem defekten USB-Stick
naja ihr wißt schon ;) ;)

Einen schönen Abend noch, habe mir einen kleineren GB + schnelleren Stick besorgt und werde heute nochmal testen.
[edit:] Mit Erfolg einen Stick aus Knoppix 7.2 erzeugt (was mir mit dem anderen Stick auch nicht gelungen war)
und der Rechner startet von diesem USB-Stick - freu -

übrigens hat das Erstellen der KNOPPIX Partition über 1 Stunde gedauert
und der Prozessor war die ganze Zeit ziemlich ausgelastet
- ist ein Transcend 8GB JETFLASH 600 USB-Stick

wenn ich mal wieder in entsprechenden Geschäften unterwegs bin, werde ich mir noch so einen Stick holen und 7.4 nochmals testen.
(wird etwas dauern - mein Erledigenplan ist zu voll)


Gruß

the_idealist
so schnell läßt ein Idealist nicht locker ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »the_idealist100« (02.09.2014, 21:55)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop