19.08.2017, 17:00 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

EBCDIC

Schüler

Beiträge: 66

Geschlecht: Männlich

1

24.08.2015, 19:12

Knoppix 7.6.0

Bereits mit Knoppix 7.4.0 bis 7.5 in der Live Variante mit Android Studio, ~SDK, "Whats App" und Java sowie Eclipse experimentiert.

EDIT Wine, w32 und w64 Anwendungen waren ebenfalls mit von der Partie

Im Interview hat "KK" auf 7.6 mit Spannung hinausgeschaut und dabei Android erwähnt.

Mitte/Ende September 2015 sollte es nach den bisherigen Releases soweit sein :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »EBCDIC« (24.08.2015, 20:24)


2

25.08.2015, 07:42

Zitat

Im Interview hat "KK" auf 7.6 mit Spannung hinausgeschaut und dabei Android erwähnt.
Von welchem Interview redest Du? Wo kann ich das nachlesen oder nachhören?

Zitat

Mitte/Ende September 2015 sollte es nach den bisherigen Releases soweit sein
Was in der Vergangenheit war, kann nicht auf die Zukunft interpoliert werden. KK jedenfalls auf seiner mailinglist kein Datum.genannt:

Zitat

Rather than providing an unrealistic release date, I'm publishing my current Knoppix TODO list here:
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

EBCDIC

Schüler

Beiträge: 66

Geschlecht: Männlich

3

25.08.2015, 09:14

Zitat

I have some ideas like support for running Android apps and Knoppifying Raspbian (Debian for raspberry pi), and apparently, something is happening in the compiz (the 3D desktop used as default in Knoppix) development right now which I'm curious about. So, no fixed release plans for now. I'm also working on a few other projects that may keep me from spending too much time on Knoppix.


:whistling: Hier steht der Interview Link zu einer externen Seite:

http://www.knoppixforum.de/knoppix-forum-deutsch/sonstiges/thread5891/anfrage-entwicklungsziele-stand-2015-von-knoppix-ggf-auch-von-teilfunktionen_post36256.html#post36256

4

25.08.2015, 09:30

Das Interview, von dem Du redest, ist aus dem Sommer 2013, hat also rein gar nix zu tun mit der erwarteten V7.6.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

EBCDIC

Schüler

Beiträge: 66

Geschlecht: Männlich

5

25.08.2015, 10:08

V 7.6

und die Merkmale werden KK überlassen und einstweilen gespannt auf die Veröffentlichung gewartet.

6

13.10.2015, 17:52

Neuigkeiten zu V7.6

Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

7

19.11.2015, 10:37

Eigentlich sollte doch schon Knoppix 7.6 beim Linux Präsentations Day am letzten Samstag (14.11.2015) verteilt werden. Was ist daraus geworden?
Ich würde ja eigentlich mit Knoppix arbeiten wollen, habe die Version 7.4.2 und wenn ich Synaptik öffne, habe ich immer eine Fehlermeldung, die schon an anderer Stelle hier im Forum Erwähnung findet.

progi

Fortgeschrittener

8

20.11.2015, 12:14

Hallo joerg,

Zitat

Ich würde ja eigentlich mit Knoppix arbeiten wollen, habe die Version 7.4.2 und wenn ich Synaptik öffne, habe ich immer eine Fehlermeldung, die schon an anderer Stelle hier im Forum Erwähnung findet.


Du "wolltest arbeiten", wir Dir antworten, aber ich glaube, Dir antwortet hier niemand, weil wir uns von der Größe dem Umfang und der Allgemeinheit Deiner Frage überfordert fühlen.
Trage es bitte mit Humor.

MfG
progi

9

20.11.2015, 17:23

Ich meinte, ich habe Knoppix 7.4.2 auf Festplatte installiert, kann damit zwar ins Internet, sobald ich das Programm mit Synaptik aktualisieren will, kommt eine Fehlermeldung, kann es nicht weiter öffnen. Dieser Fehler ist schon hier in diesen Thread beschrieben.

An für sich gefällt mir Knoppix, auch der Umfang.

Jörg

10

20.11.2015, 17:39

Zitat

.. sobald ich das Programm mit Synaptik aktualisieren will, kommt eine Fehlermeldung,..
Du zitierst selber, wie dies Problem zu lösen sei, machst es aber nicht - warum beschwerst Du dich dann? Und was vermißt Du in der V7.4.2, sodaß Du damit nicht arbeiten kannst?
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

11

21.11.2015, 13:57

Prof. Knopper hat inzwischen KNOPPIX_V7.6.0DVD-2015-11-21-DE auf
http://torrent.unix-ag.uni-kl.de/index.html?filter=Knoppix
bereit gestellt. Ich vermute, daß jetzt auch bald die CD-Version folgen wird, sowie beides in der EN-Version. Auf den Mirrors ist noch nichts.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 644

Geschlecht: Männlich

12

21.11.2015, 22:02

Hallo!

Unter http://ftp.uni-kl.de/pub/linux/knoppix-dvd/ findet man jetzt die deutsche und die englische Version der Knoppix 7.6.0 DVD.

Gruß
Klaus

13

02.12.2015, 11:19

Defekte Pakete

Ich habe eine DVD mit Knoppix 7.6 gebrannt, gebootet und unter Knoppix 7.6 Knoppix 7.6 auf eine 16 GB SD Karte geschrieben. Mit Hilfe der kleinen CD, deren ISO mitgeliefert wird, kann ich Knoppix 7.6 ab SD Card auf einem älteren Medion VistaRechner *) betreiben. Ich starte immer 32 Bit Knoppix, um nicht auch noch Probleme wg Mischung von 32 und 64 Bit zu bekommen.

Das Problem beginnt jetzt, wenn ich versuche neue Software zu installieren. Synaptic starten durch sudo synaptic in eine Konsole.

Synaptic startet

Beispiel ghemical: die Pakete ghemical und und libghemical5v5 werden durch rotes Symbpl als defekt gemeldet

Beispiel Avogadro: Mitteilung: Es konnten nicht alle Pakete zum Installieren oder Aktualisieren vorgemerkt werden, dann folgt eine Latte von geplanten Entfernungen von Paketen, dass ich fürchte, wie ein Elefant im Porzellanladen zu wüten, wenn ich weitermache. In der Version 7.2 ging die Installation von ghemical und avogadro noch problemlos.

Für etwas Hilfe wäre ich dankbar, da mir die Mischung von stable, testing unstable einen Heidenrespekt einflösst.

--------------------------------
*) Der Rechner: (Sollte egal sein, da es bei 7.2 klappte)

knoppix@Microknoppix:~$ hwinfo --short
cpu:
Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E7400 @ 2.80GHz, 2800 MHz
Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E7400 @ 2.80GHz, 2133 MHz
keyboard:
/dev/input/event2 AT Translated Set 2 keyboard
mouse:
/dev/input/mice ImExPS/2 Logitech Explorer Mouse
printer:
Brother Industries HL-1430 Laser Printer
monitor:
COMPAQ 1520
graphics card:
nVidia G94 [GeForce GT 140]
sound:
Intel 82801I (ICH9 Family) HD Audio Controller
storage:
Floppy disk controller
Intel 82801IR/IO/IH (ICH9R/DO/DH) 6 port SATA Controller [AHCI mode]
network:
eth0 Intel 82562V-2 10/100 Network Connection
wlan0 IMC Networks 802.11 n/g/b Wireless LAN Adapter
network interface:
wlan0 WLAN network interface
eth0 Ethernet network interface
lo Loopback network interface
disk:
/dev/sda WDC WD2000F9YZ-0
/dev/sdb Generic Flash HS-CF
/dev/sdc Generic Flash HS-MS/SD
/dev/sdd Generic Flash HS-SM.....

progi

Fortgeschrittener

14

02.12.2015, 23:36

Hallo,

Zitat

Ich habe eine DVD mit Knoppix 7.6 gebrannt, gebootet und unter Knoppix 7.6 Knoppix 7.6 auf eine 16 GB SD Karte geschrieben. Mit Hilfe der kleinen CD, deren ISO mitgeliefert wird, kann ich Knoppix 7.6 ab SD Card auf einem älteren Medion VistaRechner *) betreiben. Ich starte immer 32 Bit Knoppix, um nicht auch noch Probleme wg Mischung von 32 und 64 Bit zu bekommen.


1. hast Du testdvd gemacht
2. wie hast Du Knoppix 7.6 ab SD Card installiert
also über
Startmenu -> Knoppix -> Knoppix auf Flash-Disk installieren
oder
Startmenu -> Knoppix -> Knoppix HD-Installation ?

Wenn Du ca 10 GB ntfs auf Deinem älteren Medion VistaRechner hast, würde ich dort mit
cheatcode tohd & mkimage knoppix installieren. Dann kannst Du es mit fromhd starten und
probieren. Wenn "es schiefgeht" -> einfach persistent memory löschen und neu anlegen.
Zusätzlich (denke ich) es läuft wahrscheinlich schneller ...


http://knoppix.net/wiki/Category:Hard_drive_Installation
http://knoppix.net/wiki/Cheat_Codes



Also : was ergab testdvd ?

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »progi« (03.12.2015, 01:37)


15

03.12.2015, 07:46

Zitat

Ich starte immer 32 Bit Knoppix, um nicht auch noch Probleme wg Mischung von 32 und 64 Bit zu bekommen.
Wenn Dein Computer 64 Bit kann, so nutzt Knoppix64 lediglich den anderen Kernel, um zB nicht an die 3GB-Grenze für RAM gebunden zu sein. Die Applikationen sind trotzdem alle nur 32 Bit - daher also keine Mischbetrieb.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 644

Geschlecht: Männlich

16

03.12.2015, 08:04

Hallo!

Ich habe jetzt erlebt, dass es durchaus einen Unterschied machen kann, welchen Kernel man laufen lässt, wenn man ein Softwarepaket aus den Quellen erstellen möchte.
Das Skript zur automatischen Konfiguration erkannte unter dem 64-Bit-Kernel ein 64-Bit-System und wollte unbedingt eine 64-Bit-Anwendung erstellen.
Abhilfe schaffte die Verwendung des 32-Bit-Kernels.

Gruß
Klaus

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop