19.07.2018, 23:30 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

06.02.2016, 10:44

VirtualBox sudo /sbin/rcvboxdrv setup

Hallo an alle!

Ich habe mir VirtualBox von Oracle installiert, aber nach neue Start kommt die Meldung:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
VirtualBox
WARNING: The vboxdrv kernel module is not loaded. Either there is no module
available for the current kernel (4.2.2) or it failed to
load. Please recompile the kernel module and install it by

sudo /sbin/rcvboxdrv setup

You will not be able to start VMs until this problem is fixed. 


Also muss ich:

Quellcode

1
2
3
4
5
knoppix@Microknoppix:~$ sudo /usr/lib/virtualbox/vboxdrv.sh setup
Stopping VirtualBox kernel modules ...done.
Uninstalling old VirtualBox DKMS kernel modules ...done.
Trying to register the VirtualBox kernel modules using DKMS ...done.
Starting VirtualBox kernel modules ...done. 


Dann kann man weiter mit VirtualBox arbeiten.

Meine frage ist kann man "sudo /usr/lib/virtualbox/vboxdrv.sh setup" beim Start von VirtualBox ein binden? Oder die Quelle des Fehler eruieren?



Schöne Grüsse an Forum

2

06.02.2016, 11:49

Kommt denn beim nächsten Start von Virtualbox immer noch die Fehlermeldung?
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

3

06.02.2016, 15:17

Hallo Werner !

Zitat

Kommt denn beim nächsten Start von Virtualbox immer noch die Fehlermeldung?
Nein! Nur bei System neu Start.

4

06.02.2016, 18:40

Demnach vermute ich, daß Du keine Flash Installation mit persistent memory hast, sondern immer von DVD bootetst.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

5

06.02.2016, 19:56

Nein Knoppix 7.6 ist auf HDD installiert.

Ich vermute ein Konflikt mit die erste Installation von VirtualBox die ich mit dem Synaptic Paketverwaltung installiert habe
»el-cayman« hat folgende Datei angehängt:
  • festPlatte.png (37,1 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 01.11.2017, 21:20)

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop