24.10.2018, 03:55 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

24.02.2016, 13:58

Fenstermanagement

Hallo!

Ich habe mir aus der Datei "KNOPPIX_V7.6.0DVD-2015-11-21-DE.iso" auf einem ausreichend großen USB-Stick (16 GB) ein Linux-OS erstellt, und zwar so, dass individuelle Daten gespeichert werden (heisst das "persistent overlay"?). Das funktioniert hervorragend, z.B. habe ich darauf das Emailprogramm eingerichtet, Konten erstellt, Emails abgerufen und gesendet. Und: Beim nächsten Systemstart ist alles vorhanden, so wie es sein sollte.

Bei meinen ersten Versuchen mit den Systemeinstellungen habe ich mir irgendwie die Fenstereinstellungen versaut: Die geöffneten Fenster lassen sich nicht mit der linken Maustaste auf der Titelleiste auf dem Bildschirm verschieben; in der rechten oberen Ecke fehlen die Symbole/Schaltflächen für Minimieren, Maximieren und Beenden; bei manchen Fenstern (wie jetzt bei dem Texteditor) fehlt mir die Möglichkeit, das Fenster durch Ziehen zu vergrößern, weil sich der Editor als Fenster in der rechten unteren Bildschirmecke geöffnet hat. Meine Versuche mit der Fensterverwaltung (in den KDE-Systemeinstellungen) sowie beim CompizConfig Einstellungsmanager brachten keinen Erfolg.

Wer kann mir auf die Sprünge helfen???

Danke sehr im Voraus!

Volker Sewing

2

24.02.2016, 17:23

Das ist ein - nicht bei jeder Sitzung auftretender - fehlerhafter Nebeneffekt von compiz. Ich schlage vor, generell auf diese Spielereien zu verzichten.
Cheatcodes → "knoppix no3d" und dies mittels → "Micro-Remastering" dauerhaft zu machen.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop