19.10.2018, 07:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

24.02.2016, 21:23

Cheese - Installation nicht möglich

Hallo liebe Knoppix-Community!

Ich möchte cheese via Synaptic installieren um meine Webcam zu nutzen.
Makiere ich cheese, wird es als defekt deklariert.
Habe mir alle Dateien angeschaut die cheese benötigt 4 davon machen mir Problem, von denen ich mindestens 3 nicht lösen kann:

Diese Dateien sind bereits vorhanden und intakt, oder können ohne Probleme installiert werden gehen:
gnome-video-effects
libcanberra-gtk3-0 (>=0.25)
libclutter-1.0-0 (>=1.16)
libclutter-gtk-1.0-0 (>=0.91.8)
libgdk-pixbuf2.0-0 (>= 2.25.2)
libglib2.0-0 (>=2.39.90)
libgstreamer1.0-0 (>=1.0.0)
libgtk-3-0 (>=3.13.7)
cheese-common (>=3.14.1-2)


Diese sind die vier Problemfälle:


libc6 (>=2.4)
[muss aktualisiert werden, neuste ist aber 2.21.7]!!!

libcheese7 (>=3.5.1)
[muss installiert werden, neuste ist aber 3.14.1-2]!!!

libcheese-gtk23 (>= 3.4.0)
[muss installiert werden, neuste ist aber 3.14.1-2]!!!

libgnome-desktop-3-10 (>=3.11.90)
[muss installiert werden,Version ist kein Problem, aber es werden viele Dateien entfernt und 2 aktualisiert; ich habe noch nicht geprüft ob das entfernen der Datein anderswo Probleme auslöst {wird das eigentlich IMMER angezeigt, wenn man eine Datei zum vollständigen entfernen vormerkt?}]

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße vom

CyberEgo

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

2

24.02.2016, 21:43

Hallo!

Es wäre hilfreich, wenn immer angegeben wird, welche Knoppix-Version als Basis verwendet wird.

Gruß
Klaus

3

24.02.2016, 22:47

Hallo Klaus!

Ich verwende Version 7.6.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

4

25.02.2016, 00:06

Schaut man sich die Paketlisten von Knoppix 7.6.0 und Knoppix 7.6.1 an, findet man ein Paket "cheese" in der Version 3.18.1-2.
Im Menü "Unterhaltungsmedien" findet man außerdem einen Eintrag "Cheese". Funktioniert das Programm so nicht, oder hast Du es deinstalliert?

5

27.02.2016, 21:59

Hallo Klaus!

Ja ich hatte es vor Zeiten deinstalliert..leider!

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

6

27.02.2016, 23:05

Normalerweise würde ich im LXTerminal eine Installation mit den folgenden Befehlen versuchen:

Quellcode

1
2
sudo apt-get update
sudo apt-get -t testing install cheese 
Fals dabei unlösbare Konflikte auftreten, könnte man noch

Quellcode

1
sudo apt-get -t unstable install cheese
ausprobieren.
Alle anderen Lösungsversuche sind per Ferndiagnose bei einem speziell angepassten System höchst wahrscheinlich zu aufwändig.

Gruß
Klaus

7

29.02.2016, 21:03

Hey Methode Nummer Eins hat geklappt, vielen Dank Klaus! :-D

Was ich mich jetzt frage, wieso es mit Synaptic nicht ging...
Hätte ich da auch einfach auf "Neu Laden" klicken können? (weil = sudo apt-get update)?

Und wenn ja, wieso muss ich alles aktualisieren, anstatt nur das defekte Paket?
Das Programm könnte doch einfach automatisch alle vom defekten Paket abhängigen Pakete samt jenem mit aktualisieren?
Oder kann es das nicht?


Schönen Gruß von
CyberEgo

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

8

29.02.2016, 21:50

Zitat

Hätte ich da auch einfach auf "Neu Laden" klicken können? (weil = sudo apt-get update)?
Ja.

Zitat

Und wenn ja, wieso muss ich alles aktualisieren, anstatt nur das defekte Paket?
Seit der letzten Aktualisierung der Paketlisten könnten neue Pakete hinzugekommen sein.
Man kann Synaptic so einstellen, dass z. B. die Pakete der unstable Distribution bevorzugt ausgewählt werden.
Im Prinzip arbeite ich lieber in der Kommandozeile, wenn ich Pakete installieren oder aktualisieren möchte, weil es manchmal notwendig ist, die Installation mit dem Befehl "dpkg -a --configure" fortzusetzen, wenn Probleme auftreten, die nicht mit "apt-get -f install" gelöst werden können. Wenn alles glatt durchläuft, ist es natürlich auch möglich, nur mit Synaptic zu arbeiten.

Gruß
Klaus

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop