24.03.2017, 09:05 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 608

Geschlecht: Männlich

1

26.03.2016, 11:44

Grub und der Bootloader von Windows XP

Hallo!

Nachdem das Them 7.6 DVD BOOT zeigt nur Maus-Zeiger. debug bringt ´sh: can´t access tty, . . .´. no3d hilft geschlossen wurde, während ich ein Antwort schrieb, verfasse ich hier einen neuen Beitrag.

Im erwähnten Thema ging es meiner Ansicht nach im Prinzip um eine Festplatteninstallation und um das Problem, dass man den Bootloader von Windows XP auf keinen Fall überschreiben möchte. Früher habe ich auch Windows XP und Linux nebeneinander verwendet. Ich installierte deshalb den Bootloader Grub in die Linuxpartition und las den Bootsektor (512 Bytes) mit dd aus. Der Bootsektor wurde in der Datei bootsect.lin auf dem Bootlaufwerk von Windows XP gespeichert. In die boot.ini schrieb ich die Zeile

Quellcode

1
c:\bootsect.lin="Linux"
und erhielt so einen neuen Menüpunkt. Heute benutze ich den Bootloader von Wndows 8.1 und bearbeite das Menü mit EasyBCD.

Ich wünsche viel Erfolg beim Ausprobieren.

Gruß
Klaus

2

26.03.2016, 23:02

Zitat

Nachdem das Them 7.6 DVD BOOT zeigt nur Maus-Zeiger. debug bringt ´sh: can´t access tty, . . .´. no3d hilft geschlossen wurde, während ich ein Antwort schrieb, verfasse ich hier einen neuen Beitrag.
Inzwischen wurde der thread gelöscht und der User für das Forum gesperrt wegen Verletzung der Forenregeln.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 608

Geschlecht: Männlich

3

26.03.2016, 23:10

Hallo!

Ich denke, dass der erste Beitrag dieses Themas auch so verständlich ist.

Gruß
Klaus

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop