17.08.2017, 05:46 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

28.04.2016, 13:38

nach dvd knoppix start festplatten verschwunden

Hallo liebe unix gemeinde,

mir ist vor ein paar tagen ein debian server gestorben bzw er konnte die festplatten nicht mehr finden habe die festplatten ausgebaut und an meinen Windowsrechner gehängt.

jetzt zu meine problem:

hatte mit knoppix dvd gebootet und wollte die daten sichern bzw nachschauen ob noch daten vorhanden sind.
mein alptraum habe den rechner ordnungs gemäss heruntergefahren jetzt findet der pc auch meine win festplatten nicht mehr obwohl er sie im bios mit richtiger grösse anzeigt

brauche dringend rat kann sonst nicht mehr arbeiten da ja die daten festplatte auch betroffen ist

danke

----
Bitte im Forum keine verächtlichen Ausdrücke für ein anderes OS.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner P. Schulz« (28.04.2016, 17:12)


2

28.04.2016, 17:10

Bitte Groß-, Kleinschreibung benutzen, da Dein posting schwer zu lesen ist!

Erste Vermutung: die jetzt zusätzlich im Windowsrechner hängende Platte aus dem defekten Server wird als erstes Medium vom BIOS geführt, hat aber keinen bootbaren MBR. Evtl hilft es die Platten auf dem Motherboard zu tauschen.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop