26.05.2017, 07:25 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

16.09.2016, 11:52

DATEN sichern mit der Knoppix version 7.xy

hallo Community,

kann ich DATEN sichern mit der Knoppix version 7.xy

Mein OpenSuse 13.xy ist nicht mehr erreichbar. Jetzt hab ich das mal mit Knoppix versucht - die DATEN zu sichern.

Frage: muss ich denn dann jedes Laufwerk eigens Mounten!?

BY the Way: ich konnte auf Temp schon Dateien loeschen oder in den Papierkorb schieben - Und denke dass ich hierfür keine SU-Login noetig hatte.
Ist das denn konsistent mit der Aussage: man muss sich immer einloggen um mehr als nur LESERECHTE zu haben.

Freue mich auf Tipp von Euch.

PS - ich sollte auf jeden Fall auch noch Logfiles loeschen...

ubuntuli14

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Geschlecht: Männlich

2

16.09.2016, 14:04

Hallo.
Daten sichern ist ab Knoppix Versieon 5.xy möglich.
Frage: muss ich denn dann jedes Laufwerk eigens Mounten!?

Ja. aber Du musst das Mounten nicht unbedingt im Terminal ausführen. Es reicht wenn Du den Datei Manager anklickst und jede FP anklickst.
Administrator Rechte bekommst Du bei einer Live DVD mit der Eingabe von su im Terminal. Ist aber nicht notwendig. Nach meinem Wissen kannst Du mit einer Live DVD auf alle Ordner auf sda/ zugreifen wenn sie nicht mit Passwort verschlüsselt sind.
Dann kannst Du alle wichtigen Daten und Ordner in *.zip oder *.tar.gz komprimieren und auf eine externe FP sichern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli14« (16.09.2016, 16:15)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 623

Geschlecht: Männlich

3

16.09.2016, 18:20

Hallo lino!

Hast Du die Daten (home-Verzeichnis) auf einer separaten Partition? Wie sieht zum Beispiel die Ausgabe der Befehle

Quellcode

1
2
sudo lsblk
sudo blkid 
aus?
Ich vermute, dass Du kein verschlüsseltes Heimatverzeichnis verwendest.
Wenn die UID des Benutzers unter openSUSE die gleiche ist wie die des Benutzers knoppix, könnte es sein, dass Du bereits vollen Zugriff auf die Dateien im Heimatverzeichnis hast.


Gruß
Klaus

4

16.09.2016, 20:56

hallo ubuntuli1 und hallo Klaus,

vielen Dank fuer eure Antworten. Super - das ist sehr hilfeich.

verwende keine verschluesseltes LW. Kann z.B. SDA07 lesen hab da also Lesezugriff. Denke dass ich dann auch das so auch kopieren kann. Werde dann die DATEN sichern - auf ein externes Laufwerk.


werde euch die ausgabe von sudo lsblk und sudo blkid am WE liefern. Bin grad nicht an dem Notebook.

nebenbei bemerkt : so sieht es auf dem notebook aus: hier ein überblick - shots von vor wenigen Wochen.... Sieht man auch die Probleme die ich mir da eingefangen hab.


https://www.flickr.com/photos/38172986@N…eposted-public/

https://www.flickr.com/photos/38172986@N…eposted-public/

https://www.flickr.com/photos/38172986@N05/



Nebenbei:
sda7
kann ich lesen. Denke dass ich da dann auch alles kopieren kann. Das müsst gehen - gell.
sda1 und 2 habe ich - als ich vor einer Woche das mal mit gparted angesehen hab - und mir dann in Gparted angezeigt wurde dass das gar nicht genutzt wird -diese beiden partitionen hab ich weggelooescht. War das richtig - war das okay - ich dachte dass ich die beiden lvm . diese beiden ungenutzten Partitionen gut loeschen konnnte.

sda5 ist eine swap-partition - die brauch ich nicht zu sichern
verbliebt also neben sda7 noch die sda6

DIESE BEIDEN sind es bei denen daten drauf sind. Alles andere brauch ich m.E. nicht zu beachten. Wenn ich das richtig sehe.

Hmmm - nach der gpartet-aktion die etwas gedauert hat u. in der ich noch einiges gemacht hab -

sda1 und 2 habe ich - weil es lvm-partitionen sind - die zu null Protzent gebraucht werden (nach der Angabe von gpartet) - diese beiden hab ich also geloescht!. Hoffe das war rrichtig so.
Bei dieser Gpartet-Sitzung letzter Woche hab ich noch ein paar andere Kleinigkeiten gemacht - nur SDA 6 u SDA 7 hab ich nicht angerührt.
Nach dieser Aktion hab ich dann beim VERSUCH OpenSuse zu booten nicht mal mehr boot-Rescue gesehen. Hmmm - irgendwie hab ich da glaube ich was geschossen.

Jedenfalls - unter Knoppix seh ich die Laufwerke noch - u. ich dnenke dass ich jetzt vorsichtig sein sollte - u. erstmal alles sichern sollte..


Zusatzfrage: wenn ich noch gnupg keys exportieren will - dann gibts da ja standard-befehle.
aber da muss ich dann auch als root oder als user angemeldt sein oder!?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »lino« (16.09.2016, 21:28)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop