24.11.2017, 12:06 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

08.08.2017, 10:15

Problem bei nfs-mount über PXE

Hi!

Ich hatte mir mal eine Bootmöglichkeit über PXE mit Knoppix 7.2 eingerichtet. Jetzt musste ich einen alten PC davon booten, weil kein OS installiert war.
Knoppix bootete bis zum nfs-mount und hing dann fest. Ich habe dann die Daten auf dem TFTP-Server auf Knoppix 7.7 gebracht, aber es kommt immer noch dieser Fehler:



Ich vermute, es liegt am NFS-Server. Diese Konfiguration hatte ich mal auf nfs4 gebracht, vorher war es nfs3. Kann es sein, das Knoppix nicht mit nfs4 klarkommt?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

2

08.08.2017, 17:53

Hallo!

Ändert es etwas, wenn der Schrägstrich nach knoppix entfernt wird?

Gruß
Klaus

pit234a

Fortgeschrittener

3

08.08.2017, 19:48

das sieht fast so aus.
Leider (für dich) habe ich selbst keinen nfs4 Server, um es mal zu testen. Was du aber nicht schreibst und das man daher nur ahnen kann: dass du alle Konfigurationen nochmal geprüft hast und die exports angesehen und ob der nfs-server auch läuft etc... nfs4 ist schon ein Stück weit anders und ich habe schon oft von Inkompatibilitäten gehört.

Noch son schlauer Spruch, der am Problem vorbei geht: für solche Fälle habe ich halt immer meinen Stick in der Hosentasche und boote Knoppix davon. damit kann ich dann auch mit showmount -e auf dem Server nachsehen

4

09.08.2017, 09:27

Ich habe nun die Mount-Pfade angepasst, weil sich bei der Umstellung auf NFS4 die Pfade etwas geändert haben. Das scheint jetzt zu passen. Er hängt aber jetzt an einer andere Stelle.
Der Pfad für das KNOPPIX-Image ist aber korrekt.
»Donald« hat folgende Datei angehängt:
  • screen2.png (8,48 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 09.08.2017, 18:11)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Donald« (09.08.2017, 10:45)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

5

09.08.2017, 10:59

Wurde die Konfiguration so eingestellt, dass der Kernel die minirt.gz mitbekommt?

6

09.08.2017, 11:07

Wurde die Konfiguration so eingestellt, dass der Kernel die minirt.gz mitbekommt?
ja, bzw miniroot.gz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Donald« (09.08.2017, 11:29)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

7

09.08.2017, 11:48

Knoppix 7.7.1 bietet die Möglichkeit, im Menü "Knoppix" einen Terminalserver zu starten. Man könnte das Skript ausführen und die Konfigurationen vergleichen.

8

09.08.2017, 11:59

Knoppix 7.7.1 bietet die Möglichkeit, im Menü "Knoppix" einen Terminalserver zu starten. Man könnte das Skript ausführen und die Konfigurationen vergleichen.
Meine Config basiert darauf, nur die Pfade sind anders:

Zitat

nfsdir=192.168.72.13:/mnt-system

FM_81

Fortgeschrittener

9

09.08.2017, 21:22

Funktioniert nur mit 32-Bit-Kernel der Version 7.7 https://www.file-upload.net/download-126…irt.pxe.gz.html und wurde auch nur an einem Rechner getestet.
Basiert im Wesentlichen auf diesem alten Thread: [erledigt] KNOPPIX 6.0.1 per PXE booten?

Gruß, FM_81
ACHTUNG!
Ihre Systemleistung reicht nicht aus, um einen BLUE-SCREEN zu erzeugen!
Möchten Sie statt dessen einen GREEN-SCREEN sehen?

---- [Ja] ---- [Nein] ---- [Weiß noch nicht] ----

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop