11.12.2017, 19:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

03.12.2017, 22:11

Knoppix update nicht möglich

Mein altes HP-Notebook bootet nur von CD/DVD und von der Festplatte.
Ich hatte deshalb Knoppix 7.4 (genauso wie sonst eigentlich auf USB-Stick) auf die Festplatte gespeichert.
Wenn ich jetzt von DVD boote mit der neuen DVD mit Knoppix 7.7, findet er das alte System
auf der Festplatte und startet dieses.
Wie kann ich das verhindern?
Vielen Dank für die Hilfe
MfG Emilia

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Geschlecht: Männlich

2

03.12.2017, 23:47

Hallo emilia
Ich hatte deshalb Knoppix 7.4 (genauso wie sonst eigentlich auf USB-Stick) auf die Festplatte gespeichert.

wenn Du den bootloader nach der Installation auf USB nicht auf sdb/ (USB) sondern auf sda/ geschrieben hast startet der Rechner nicht mehr ohne diesen USB.

Die grub.cfg auf sda/ muss geändert werden um die Startreihenfolge zu ändern.

pit234a

Fortgeschrittener

3

04.12.2017, 09:11

Die grub.cfg auf sda/ muss geändert werden

aber, davon war gar nicht die Rede, der Rechner kann doch gar nicht von USB booten und dann:
(genauso wie sonst eigentlich auf USB-Stick)

und dann gibt es da keinen grub, dann startet das mit SYSLINUX.

Nein. Ich sehe folgende Möglichkeiten:
-DVD kaputt
-BIOS falsch eingestellt
-falschen Cheatcode benutzt

DVD kaputt schließt ein, dass das Laufwerk eine Macke hat, meint aber hauptsächlich, dass die gebrannte DVD nicht funktioniert. Hast du sie überprüft? Kannst du sie in einem anderen Rechner testen? Kannst du eine andre DVD/CD in diesem Rechner testen, von der man weiß, dass sie geht (also bootet)?

BIOS falsch eingestellt schließt auch EFI mit ein. Nicht alle Rechner starten die DVDs im (U)EFI-Modus, da kann es helfen, auf Legacy-Modus umzuschalten. Wenn auf die DVD gar nicht erst zugegriffen wird, ist aber vielleicht das Booten von CD gar nicht ermöglicht.

Sieh dir mal die möglichen Cheatcodes an. Ich habe die nicht im Kopf und schaue auch nun nicht nach. Du kannst einfach danach suchen. Da gibt es einige, die ein zweites Knoppix von bestimmten Orten suchen und starten. Vielleicht hilft dir was davon, aber generell glaube ich eher, dass du hier in der Vorzugslage Erfolg haben müsstest, also ohne etwas zusätzlich eingeben zu müssen.


Wenn all das gar nicht hilft, kannst du vielleicht einfach die Festplatte abklemmen. Wenn dann Knoppix von DVD startet, weißt du schon mal mehr. DU kannst dann aber auch (vielleicht, wenn du dir das zutraust und vorsichtig genug bist) die Platte im laufenden Knoppix wieder anklemmen. Sie sollte dann erkannt werden und du könntest die neuere Knoppix-Version dorthin kopieren, was ja vermutlich das ist, was du möchtest.

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Geschlecht: Männlich

4

06.12.2017, 09:08

Darüber hatten wir schon einmal geredet.
und dann gibt es da keinen grub, dann startet das mit SYSLINUX.

Nein. Ich sehe folgende Möglichkeiten:
-DVD kaputt
-BIOS falsch eingestellt
-falschen Cheatcode benutzt

das ist der Unterschied zwischen flash und HD Installation auf USB.
Bei einer HD Installation auf USB habe ich immer die grub.cfg Datei die ich ändern kann

pit234a

Fortgeschrittener

5

06.12.2017, 13:53

Bei einer HD Installation auf USB habe ich immer die grub.cfg Datei die ich ändern kann


und bei Flash-Installation einen festen MBR der sich nicht verändert und ein SYSLINUX, das man nie verändern muss und eine Config dazu, die man nach seinen Bedürfnissen anpassen kann.

Für Hardliner geht auch eine Flash-Installation mit einem Grub. Ich habe das ja (nach hIlfe aus dem Forum) so gemacht, als ich meinen KNOPPIX auf NTFS -Stick angefertigt habe. Dazu habe ich einen Grub4Dos genommen. Der geht einfacher, als ein Grub oder Grub2 und ich wollte nicht so viel dazu lesen.
Bleibt man aber bei FAT als "Trägersystem" genügt SYSLINUX und man braucht keinen aufwändigen Grub.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop