19.04.2018, 15:14 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

19.02.2018, 16:27

Gibt es noch ein minimales Knoppix?

Hallo Knoppixfreunde,

ich wollte mir gern eine individuelle Knoppix-Version basteln.

Als Ausgangspunkt erscheint mir ein minimales Knoppix ideal.

In der recht alten Anleitung ist im letzten Abschnitt "Überflüssige Pakete löschen" vermerkt, dass auf vielen Knoppix-Servern ein Verzeichnis contrib existiert in dem ein etwa 240 MB Minimal-Knoppix hinterlegt ist.Von diesem Minimal-Knoppix wird nur die Packages.txt benötigt, um die unbedingt notwendigen Pakete zu ermitteln.

Ich habe zwar auf mehreren Knoppix-Servern das Verzeichnis contrib gefunden, jedoch befand sich weder ein Minimal-Knoppix noch die Datei Packages.txt darin.

Ich vermute nun, dass es aktuell leider kein Minimal-Knoppix mehr gibt. Kann mir dies jemand bestätigen?

Danke schon mal!

pit234a

Fortgeschrittener

2

19.02.2018, 19:23

das mit dem contrib hatte ich nicht gefunden, als ich auch mal mit dem Gedanken spielte. Ballast abzuwerfen.
Nach einigen Überlegungen habe ich für mich selbst zwei denkbare Szenarien entwickelt:
-ein Debian in einer VM installieren und mit den Programmen aufrüsten, die ich möchte, dann die Knoppix-Sachen hinzu installieren (die Pfade zu den Quellen sind ja beschrieben) und so ein eigenes Live-Image bauen lassen.
-ein Knoppix 8.1 mit einer großen Overlay installieren (auf einem Stick), alle nicht benötigten Pakete entfernen und dann direkt das neue Remaster-Script anwenden, das da nun mitgeliefert wird. Ich habe das noch nicht getan und nicht getestet, aber es scheint mir der einfachste Weg zu sein und bringt vermutlich schnellen Erfolg. Das Remastering vereinigt dann das Overlay mit dem rest des Systems und es sollte damit auch so sein, dass das neue Image kleiner wird (wenn entsprechend gelöscht wurde). Nachteil dieser Methode ist, dass dazu eben Knoppix mit dem Stand der Veröffentlichung genutzt wird und somit neuere Updates (etwa Sicherheitsupdates, man denke an Meltdown und Spectre) nicht eingearbeitet werden.

Es gab hier irgendwo eine verlinkte Seite (ich glaube von einem User Werner), auf der einiges zu Remastering sehr konkret beschrieben wird und auch Scripts dafür zur Verfügung gestellt werden.
Das hatte mir sehr gut gefallen und man sieht da auch recht genau, was da eigentlich gemacht wird, um ein Live-Image zusammen zu stellen.
Vielleicht finde ich sie auf die Schnelle wieder, aber ich habe sie mir nicht gemerkt, weil ich das Projekt aus Bequemlichkeit aufgegeben habe. Ich nehme halt Knoppix wie es kommt, spiele noch einige weitere Dinge ein und verändere das Aussehen und lasse das alles in der Overlay geschehen.

Edit: ich habe die Seite, bzw den Link dazu wirklich schnell gefunden. Die Seite ist aber nun nicht mehr erreichbar. Wirklich schade.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop