23.06.2018, 02:31 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

06.08.2008, 12:45

Festplatte wird nicht erkannt

Hallo,
auch ich bin vollkommener Knoppix-Neuling.
Das Notebook meiner Eltern (Windows XP, etwa von 2001) fährt nicht mehr hoch, da die Bootfiles von XP nicht mehr gefunden werden. Ein Freund gab mir den Tipp mit der Knoppix-CD (Version 5.1, nur CD-Laufwerk im PC) für die Datenrettung.
Knoppix kann ich hochfahren, es findet auch mein USB-Laufwerk, bloss eine Festplatte wird einfach nicht angezeigt?
Kann man da noch etwas tun?
(Falls ja, bitte mit eher ausführlichen Anleitungen, da ich ungefähr einmal in meinem Leben schon vor einem Linux-System gesessen habe, und das für 5 Minuten...)
Vielen Dank!
Victoria

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

2

06.08.2008, 17:42

Hi Vicroria,
Knoppix ist nicht speziell zur Datenrettung geschrieben worden. Wenn man die Linux-Syntax beherrscht laesst sich allerdings einiges bewegen.
Fuer Anfaenger sind eher spezielle Programme zur Datenrettung einfacher, z.B.:
L i n k Testdisk
Wenn Dir aber Knoppix gefaellt dann beschaeftige Dich etwas mehr als 5min damit, beispielsweise mit freier Literatur dazu:
Knoppix kompakt
LG
prh

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

3

06.08.2008, 19:45

Hi Victoria,

wenn deine Festplatte nicht angezeigt wird, ist da wohl etwas mehr im Argen wie nur ein paar fehlende Bootfiles.
Öffne doch bitte mal eine shell (links unten, schwarzer Bildschirm) und gib ein:

Quellcode

1
2
su
fdisk -l

Er sollte dir dann wenigstens das physikalische vorhanden sein der Festplatte anzeigen.
Du müßtest da 2 Einträge sehen.
Einmal deine USB-Platte und einmal deine Interne.
Sofern du mit KNOPPIX im Internet bist, kannst du den Bildschirminhalt kopieren und hier bitte veröffentlichen.


Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

4

12.08.2008, 11:44

Vielen Dank für die Hilfe! Das "Problem" befindet sich inzwischen allerdings in professionellen Händen, da ich dann keine Zeit mehr hatte....

5

09.05.2018, 08:51

Externe USB-Festplatte wird nicht angezeigt - das kannst du tun:
Windows: Datenträgerverwaltung
Möglicherweise wurde der Laufwerksbuchstabe nicht korrekt zugeordnet. Das musst du nachträglich ändern:
Öffne das Windows-Startmenü und gebe ins Suchfeld "Computerverwaltung" ein. Bestätige mit Enter. Möglicherweise wirst du aufgefordert, die Windows-Benutzerkontensteuerung zu bestätigen.
Klicke nun im linken Menü unter "Datenspeicher" auf "Datenträgerverwaltung". Hier hast du eine Auflistung sämtlicher mit dem PC verbundener Datenträger.
Suche die externe Festplatte und klicke mit der rechten Maustaste auf den Namen.
Wähle aus dem Kontextmenü den Punkt "Laufwerksbuchstaben und –pfade ändern".
Ich habe noch eine Anleitung, es schreibt zum Thema: SD-Karte wird nicht mehr erkannt/angezeigt. Es könnte dabei noch helfen.
Um der externen Festplatte nun einen Laufwerksbuchstaben hinzuzufügen, klicken Sie auf "Hinzufügen" und wählen anschließend einen neuen Buchstaben.SD-Karte reparieren

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 513

Geschlecht: Männlich

6

09.05.2018, 11:17

Hallo Kokodieeeee
hast Du mal auf das Datum des Erstellers geachtet?
Dieser ist 10 Jahre alt.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop