20.07.2019, 22:39 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

09.12.2018, 23:02

Knoppix 8.2 bootet nicht mehr vom schreibgeschützten USB-Stick

Meine letzte Version ist Knoppix 8.1. Diese bootet problemlos vom schreibgeschützten USB-Stick bzw. SD-Card mit aktivierten Schreibschutz.
Wenn man etwas ändern will, einfach ohne Schreibschutz booten, Änderungen durchführen, runter fahren (bei größeren Änderungen kann das durchaus 10 Minuten dauern) und mit Schreibschutz neu booten.
Bei Knoppix 8.2 bricht das booten mit der Fehlermeldung: "Konnte Disk nicht nach /mnt-system mounten." ab.
Ohne Schreibschutz bootet Knoppix 8.2 normal.
Zum sicheren Surfen, clean Downloads oder Home-Banking ist der Schreibschutz unerlässlich.
Diesen Beitrag habe ich natürlich mit Knoppix 8.1 und aktiviertem Schreibschutz erstellt.
Kann man etwas einstellen, oder muss ich auf eine neue Version warten?

15.01.2019:
Das Problem ist behoben. Dieser Effekt tritt auch unter Knoppix 8.1 auf, wenn man USB-Sticks von TrekStor verwendet. Vor ca. 6 Jahren hatte ich das mit dem TrekStor-Support erfolglos diskutiert. Leider hatte ich das zwischenzeitlich vergessen.
Mit normalen schreibgeschützten USB-Sticks oder SD-Card-Readern tritt dieser Effekt auch bei Knoppix 8.2 nicht auf.
Sorry

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DNoeske« (15.01.2019, 17:00)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop