17.07.2019, 03:14 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

19.02.2019, 19:48

Grafik-Probleme

Hallo zusammen,
zuerst freue ich mich, dass ich ein Forum gefunden habe, wo ich Fragen stellen kann und hoffentlich auch Antworten bekomme.
Da ich absoluter, blutiger Linux-Neuling bin, also Null Ahnung, könnte Ihr Euch vorstellen, woher mein Nick kommt.
Nun zu meiner Frage:
Ich habe von einem Bekannten einen PC geschenkt bekommen, den ich für die Enkel soweit installiert habe. Leider erkennt WIN 7 nicht die LAN-Karte/Chip. Also komme ich auf die Idee, Knoppix 8.2 als paralelles BS von DVD zu booten....und Überraschung...ich habe eine Netzverbindung. Leider kommen hier Grafikprobleme (verzehrtes Hintergrundbild) und ich weiss nicht, wo ich das korrigieren kann.
LEIDER laufen ja die meisten Progs unter Windoof-:( Also nutze ich mal die Chance, mich in was Neues einzuarbeiten, wobei ich die Frage habe, ob es auch CAD-Programme gibt, die unter Linux laufen.
Evtl. kann mir auch jemand Tipps geben, wo ich eine Art online-Tutorial fnde, damit ich hier nicht hier lächerliche Fragen stellen muss.
Bedanle mich mal schon im voraus und freue ich mich auf jede Antwort (auch wenns Kritik wie such erst mal) ist.

Frank

pit234a

Fortgeschrittener

2

26.02.2019, 16:49

Du hast wahrscheinlich schon gemerkt, dass hier nicht viel los ist in diesem Forum und selbst Fragen, die direkt mit Knoppix zu tun haben, manchmal nur spärlich beantwortet werden.
Ich interpretiere deinen Beitrag nun mal: du möchtest eigentlich, dass dein Windows auf deiner HW problemlos läuft, für ein GNU/Linux und die damit einhergehende Lernkurve bist du eigentlich nicht motiviert. Knoppix, als Live-System, kann jeder starten und damit arbeiten und daher kommt dir die Idee, es wegen der einfachen Lösung deines Netzwerkproblems zu benutzen.
Für mich liegt es viel näher, das Problem in Windows zu lösen. Das dürfte sehr viel einfacher sein und direkt zu einem Erfolg führen. Ganz generell kann man sagen, dass in der Freien Welt HW weniger gut unterstützt wird, als in der proprietären Welt und ganz besonders für Windows kann man doch sehen, dass es quasi keinen Hersteller gibt, der hierfür nicht auch passende Treiber anbietet. Es müsste sehr viel einfacher sein, hier etwas zu finden, als erst die Merkwürdigkeiten der Grafik in GNU/Linux zu begreifen. Aber, selbst dann, wenn nicht: kauf dir einfach eine unterstützte Netzwerkkarte. Das ist doch billig und im Nu eingebaut und eingerichtet.
Sehr viel müheloser, als nun etwas mit GNU/Linux zu probieren.

CAD-SW gibt es nicht wirklich viel für GNU/Linux oder andere Freie Systeme und darunter wiederum nicht viel, das selbst wieder unter einer Freien Lizenz zu haben wäre. Knoppix liefert einige Beispiele mit. Berühmt ist wohl BRL-CAD, aber scheinbar auch speziell.

Was Tutorials angeht, ist Knoppix ja ein Debian und Ubuntu ist ebenfalls ein Debian. Sehr viel, was bei Ubuntu erklärt wird, gilt auch bei Knoppix und bei Debian. Ubuntu hat eine sehr Einsteiger-freundliche Dokumentation in einem Wiki und ein recht nettes Forum. Debian ist etwas steif dokumentiert und beinahe nur in Englisch. Such einfach mal nach dem Ubuntu Wiki und lies dich mal durch. Da kann man viele Lösungen finden und viel lernen. Bedenke aber: Knoppix ist live und ohne Weiteres nicht veränderlich. Also auch nicht einstellbar.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop