22.11.2019, 23:35 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

01.01.2013, 12:04

Warum ist es nicht möglich das Datum umzustellen?

Frohes Neues Jahr!
Ich wünsche allen die diesen Text hier lesen viel Erfolg, Glück und Liebe und allen Fahrradfahrern wünsche ich ein sturzfreies Neues Jahr.

Zum Thema:

Es muss doch möglich sein das Datum auf unsere deutsche Zeit umzustellen. Warum ist das nicht möglich?

Ja, es gibt hier im Forum dazu einige Bauanleitung die aber alle nicht funktionieren. Einige von diesen Bauanleitungen sind allerdings so obskur das ich die nicht probiert habe. Es wird sehr viel Zeit in den Bau von Knoppix investiert. Warum kümmert sich niemand um eine simple und einfache Funktion um die Zeit einer bestimmten Zeitzone anzupassen?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 728

Geschlecht: Männlich

2

01.01.2013, 15:20

Frohes neues Jahr!

Welche Knoppix-Version verwendest Du?
Läuft die Uhr mit der lokalen Zeit oder UTC?

In der VirtualBox, deren Uhr die UTC verwendet, boote ich Knoppix 7.0.5 mit den Cheatcodes "tz=Europe/Berlin" und "utc". Danach stimmt dann die Uhrzeit.

3

01.01.2013, 19:39

Ich nutze 7.0.5.

Meine Uhrzeit auf dem Rechner hinkt 1 Stunde hinterher.

Was sind cheatcodes und wo gebe ich die ein?

Irgendwo habe ich gelesen das ich direkt nach dem booten, also im Eingabeprompt ein "UTC TC=Europe/Berlin" eingeben kann. Das funktioniert nicht. Ein "knoppix64 UTC TC=Europe/Berlin" auch nicht.

Und: Truecrypt läuft nur in der 32-bit Version, stimmt das? Oder nur im AES Container nicht als 64-bit? Ich meine ich habe das irgendwann mal als 64-bit Version am laufen gehabt. Leider kann ich das mangels fehlendem leeren USBstick nicht testen und erinnere mich leider auch nicht mehr wie das war.

4

01.01.2013, 20:20

Zitat

Was sind cheatcodes und wo gebe ich die ein?
Cheatcodes
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Werner P. Schulz« (01.01.2013, 23:03)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 728

Geschlecht: Männlich

5

01.01.2013, 20:52

Cheatcodes

@ burks:
Eine Liste knoppix-cheatcode.txt mit den Cheatcodes (Bootparametern) findet man im KNOPPIX-Verzeichnis der CD/DVD oder einer Installation auf einem Flash-Medium. Eingaben erscheinen am boot-Prompt des Begrüßungsbildschirms.
[attach]741[/attach]
Man hat aber nur eine kurze Zeitspanne nach dem Erscheinen des Begrüßungsbildes, bevor der automatische Bootvorgang einsetzt. Also drückt man am einfachsten die Taste k, weil die meisten Cheatcodes die Form

Quellcode

1
knoppix utc tz=Europe/Berlin 
bzw.

Quellcode

1
knoppix64 utc tz=Europe/Berlin
haben. Hat man alle Bootparameter eingegeben, startet das Drücken der Eingabetaste den Bootvorgang.

Falls man eine Flash-Installation verwendet, kann man Bootparamter, welche man immer verwenden möchte, an der passenden Stelle der Konfigurationsdatei syslinux.cfg einfügen. Beispielsweise könnte man den Cheatcode "localtime" in der syslinux.cfg durch die Cheatcodes "utc tz=Europe/Berlin" ersetzen.

@ Werner:
Ich finde, dass ein Bild dem Wiki auf Knoppix.net nicht schaden würde. Das oben stehende kann dazu gerne verwendet werden.

Gruß
Klaus

6

01.01.2013, 22:58

Zitat

Ich finde, dass ein Bild dem Wiki auf Knoppix.net nicht schaden würde. Das oben stehende kann dazu gerne verwendet werden.

Hallo Klaus,
danke für den Vorschlag. Da ich keine Bilder ins Wiki hochladen kann, habe ich Clinton gebeten, es zu tun. Ich habe ihm aber ein Bild passend zur neuesten Knoppix-Version geschickt.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

7

02.01.2013, 10:31



Falls man eine Flash-Installation verwendet, kann man Bootparamter, welche man immer verwenden möchte, an der passenden Stelle der Konfigurationsdatei syslinux.cfg einfügen. Beispielsweise könnte man den Cheatcode "localtime" in der syslinux.cfg durch die Cheatcodes "utc tz=Europe/Berlin" ersetzen.

Gruß
Klaus


Dort steht jetzt z. B.:

Zitat


APPEND ramdisk_size=100000 lang=de apm=power-off video=640x480 initrd=minirt.gz nomce libata.force=noncq hpsa.hpsa_allow_any=1 loglevel=1 tz=localtime adriane


Ich soll das ändern auf:

Zitat


APPEND ramdisk_size=100000 lang=de apm=power-off video=640x480 initrd=minirt.gz nomce libata.force=noncq hpsa.hpsa_allow_any=1 loglevel=1 utc tz=Europe/Berlin adriane


... und das ergibt dann UTC + 1?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »burks« (02.01.2013, 13:02)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 728

Geschlecht: Männlich

8

02.01.2013, 19:27

In der Winterzeit sollte das UTC+1 ergeben. Vorausgesetzt wird, dass die Uhr des Computers auf UTC eingestellt wurde, damit die abgelesene Uhrzeit auch stimmt.

9

04.01.2013, 13:21

Ok, danke für die Hilfe. Hat tatsächlich funktioniert. 8)

10

15.07.2019, 10:27

Ja, ein alter Thread, aber ich habe das gleiche Problem.

Meine Knoppix-Uhr geht zwei Stunden nach. Nach langem Rumprobieren mit der Uhr-Einstellung, der System-Zeit, etc. und langem Lesen im Netz bin ich nun hier gelandet.

In meiner Version 8.2. gibt es in der /media/user/KNOPPIX/boot/syslinux/syslinux.cfg keinen Eintrag mit "tz=localtime" o.ä.. Ich habe deshalb "utc tz=Europe/Berlin" ans Ende vieler verschiedener Zeilen eingefügt. Auch in die syslinux32.cfg und syslinux64.cfg. Alles ohne Erfolg.

_Was kann ich noch tun?

pit234a

Fortgeschrittener

11

15.07.2019, 16:47

unter /mnt-system siehst du das Rootverzeichnis des Sticks im laufenden Knoppix.
In /mnt-system/boot/syslinux findest du syslinux.cfg
In /mnt-System/KNOPPIX findest du knoppix-cheatcodes.txt
Diese kannst du am Bootscreen auch ansehen, wenn du mit F1...F3 durchgehst. Wie cheatcodes angewendet werden, ist oben erklärt. Damit kannst du nun so lange spielen, bis du einen Cheatcode für dich gefunden hast. Den kann man dann der ersten APPEND Zeile hinzufügen, wenn man ihn immer so starten lassen will. Will man nur für bestimmte Bootumgebungen so etwas haben, kann das einzeln machen.

Soweit die Theorie. In meiner VM habe ich bisher noch keine Kombination gefunden, die etwas bewirken würde.

12

15.07.2019, 18:23

Danke lieber pit234a, für deine ausführlichen Antworten.
_

Das mit der Uhrzeit habe ich gleich mal probiert. ... _

Wenn ich den Bootparameter tz=Europe/Berlin manuell eingebe, klappt es super!
Aber wenn ich ihn in die syslinux.cfg einfüge, passiert nichts (egal ob am Ende oder mittendrin):

Quellcode

1
2
DEFAULT auto
APPEND lang=de apm=power-off initrd=minirt.gz tz=Europe/Berlin nomce hpsa.hpsa_allow_any=1 loglevel=1



_
Schade!
Trotzdem danke für deine Mühe!

pit234a

Fortgeschrittener

13

15.07.2019, 18:58

habe dazu diesen älteren Beitrag gefunden:
[Gelöst] Wie kann ich die Uhrzeit richtig einstellen?

und diese beiden:
https://www.mt1.at/debian-linux-zeitzone-aendern/
https://wiki.ubuntuusers.de/Systemzeit/

vielleicht hilft was davon.
Scheinbar ist die Wahl des DesktopEnvironment mit entscheidend.
Da ich selbst gerade nur Knoppix in einer VM habe und eine längere System-Sicherung am Laufen ist, möchte ich derzeit nicht rum probieren.

14

16.07.2019, 15:23

Danke pit234a!

Der Ubuntu-Wiki-Artikel hat mich zu "timedatectl" geführt. Und das hat mir dann angezeigt, dass die Zeitzone stimmt, die Hardwarezeit stimmt, aber mein Knoppix der Meinung war, dass die Hardwarezeit die lokale Zeit wäre. Die Hardwarezeit ist aber UTC ... und so soll es auch sein.

Mit "timedatectl set-local-rtc 0" hat es diese "unsinnige" Verknüpfung aufgelöst.

Keine Ahnung, warum Knoppix (zumindest unter Xfce) diese "falsche" Default-Einstellung hat.

Herzlichen Dank für deine Hilfe!

pit234a

Fortgeschrittener

15

16.07.2019, 16:51

Meine Sicherung ist durch und ich kann das bestätigen, was du oben beschrieben hast.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
knoppix@Microknoppix:~$ timedatectl
      Local time: Di 2019-07-16 14:33:12 CEST
  Universal time: Di 2019-07-16 12:33:12 UTC
        RTC time: Di 2019-07-16 14:33:12
       Time zone: Europe/Berlin (CEST, +0200)
 Network time on: no
NTP synchronized: no
 RTC in local TZ: yes

Warning: The system is configured to read the RTC time in the local time zone.
         This mode can not be fully supported. It will create various problems
         with time zone changes and daylight saving time adjustments. The RTC
         time is never updated, it relies on external facilities to maintain it.
         If at all possible, use RTC in UTC by calling
         'timedatectl set-local-rtc 0'.
knoppix@Microknoppix:~$ su
root@Microknoppix:/home/knoppix# timedatectl set-local-rtc 0
root@Microknoppix:/home/knoppix# timedatectl set-time 16:45
root@Microknoppix:/home/knoppix# timedatectl
      Local time: Di 2019-07-16 16:45:02 CEST
  Universal time: Di 2019-07-16 14:45:02 UTC
        RTC time: Di 2019-07-16 14:45:03
       Time zone: Europe/Berlin (CEST, +0200)
 Network time on: no
NTP synchronized: no
 RTC in local TZ: no

Allerdings ist das ein Knoppix 7.7.1 und zu alt, um noch was zu installieren. Deshalb habe ich auch keinen ntpdate gehabt, um die Zeit einfacher zu stellen.

Trotzdem ein guter Hinweis und offensichtlich eine Lösung für das Problem.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop