17.09.2019, 17:13 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

23.08.2019, 10:39

Bluetooth seriell und Knoppix 8.6

Hallo
versuche einen Seriellen bluetooth Adapter mit Knoppix 8.6 zu verbinden.
Anfänger probleme:
- bluetooth status meldet bluetooth is running
- wollte blueman zum suchen und pairen installieren aber Synaptic und händischer Versuch ergeben eine Fehlermeldung .... wert stable default release ungültig ...
- bluetooth-applet ist auch erfolglos
soweit meine bisherigen Versuche basierend auf Info funden .....
Danke für jeden Tip und Grüsse

Beiträge: 648

Geschlecht: Männlich

2

23.08.2019, 19:42

Hallo.
Es gibt zwei Möglichkeiten die man wählen kann.
Was Du vorher wissen musst ist das ein Privates Netzwerk eine maximale Reichweite von 500 bis 1000 Meter kann und was für ein Gerät benutzt wird.

So musst Du beginnen.
Einstellungen/Netzwerkverbindung/Hinzufügen/Bluetooth/

Privates Netzwerk oder Einwahlverbindung.
Bei privatem Netzwerk musst Du jetzt das Gerät eingeben.

Bei Einwahlverbindung den Namen des Breitbandanbieters, Name des Abrechnungsmodus.
Eine Verbindung für das mobile Breitbandgerät einrichten, weiter.
Deutschland
Dienstanbieter weiter.
Abrechnungsmodus Anbieter MMS

Im nächsten Fenster steht in der ersten Zeile dein Dienstanbieter.
In der Zeile darunter steht schon Bluetooth dort muss das Gerät eingegeben werden.

Ich kann dir nicht garantieren dass das mit einem Seriellen Bluetooth Adapter funktioniert ich kenne
nur Ethernet und Mobiles Breitband über USB Tethering Verbindungen aber die Schritte sind die gleichen. Du musst bei dem Schritt Verbindungstyp wählen darauf achten das Du Bluetooth wählst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (24.08.2019, 09:04)


3

24.08.2019, 10:16

Hallo und Danke für die Rückmeldung,
aber da waren meine Infos wohl nicht vollständig genug.
Meine Anwendung ist eine Microcontroller Bastelei die ich gerne mit einem HC-05 adapter von RS 232 auf Bluetooth mit dem Knoppix Rechner verbinden würde.
Brauch also die Möglichkeit Bluetooth zu suchen und als serielle Schnittstelle zu pairen.
Danke und Gruss

Beiträge: 648

Geschlecht: Männlich

4

24.08.2019, 11:19

ich hatte mal einen USB Adapter wo ich meine SIM reinlegen musste. Unter Knoppix konnte ich den noch benutzen aber bei Ubuntu 18.04 wird der nicht mehr erkannt. Ich benutze jetzt USB-Tethering.

pit234a

Fortgeschrittener

5

24.08.2019, 18:43

und händischer Versuch ergeben eine Fehlermeldung .... wert stable default release ungültig ...


ich habe leider gar keinen blassen Schimmer von Bluetuth und nicht sehr viel von Knoppix oder Debian-GNU/Linux, was es ja eigentlich wohl immer noch ist. Nachdem ich freudig las, dass es eine neue Version von Knoppix gibt, habe ich mir soeben das iso der 8.6 in DE runter geladen, in einer VM geöffnet und ebenfalls versucht, etwas zu installieren. Das ergibt die gleiche Fehlermeldung.

Quellcode

1
2
3
4
root@Microknoppix:/home/knoppix# apt install rxvt-unicode
Paketlisten werden gelesen... Fertig
E: Der Wert »stable« ist für APT::Default-Release ungültig, da solch eine Veröffentlichung in den Paketquellen nicht verfügbar ist.
root@Microknoppix:/home/knoppix# 

Das bedeutet jedenfalls, dass etwas an den Paketlisten in Knoppix8.6 faul ist.
Wie schon erwähnt, kenne ich mich damit nicht gut aus, interpretiere es aber so, dass in den Paketlisten ein Weg zu einer Quelle aufgeführt ist, der ungültig ist, den es gar nicht gibt. Dabei geht es offenbar um den Wert "stable", was normalerweise eine (übliche) Branch-Bezeichnung bei Debian ist. Deshalb denke ich eher an einen Syntax-Fehler an anderer Stelle innerhalb der Zeile mit der Quellangabe.
Vielleicht gibt es dazu schon Einträge im Netz, die weiter helfen können.
Ansonsten würde ich mir ansehen, wie bei Debian-Systemen (etwa in der Doku und dem Wiki von Ubuntu) die Paketlisten aussehen sollten und wo die gespeichert sind und als nächstes versuchen, dort etwas passendes und sinnvolles hinein zu schreiben.
Ich bin selbst im Augenblick daran nicht sonderlich interessiert und möchte hier nicht nachsehen.

Was mir noch so einfällt, könnte vielleicht auch sein, dass die Paketlisten erst "irgendwie vernünftig werden", wenn Knoppix nicht direkt live von der iso benutzt wird. In einem solchen Live-System macht für gewöhnlich das Installieren von SW ja nicht viel Sinn, es ging aber in älteren Knoppix-Versionen immer. Trotzdem mal angedacht, dass es evtl vielleicht besser wird, wenn man ein Flash-Install auf einen Stick mit Overlay-Partition hinlegt. Ich zweifele zwar daran, will es aber mal erwähnen.

Wenn ich Lust dazu habe und doch noch was raus finde, melde ich das natürlich.
Wäre aber schön, wenn du selbst mal nachlesen könntest und dann evtl schon eine Lösung für uns alle präsentieren könntest.

Ahja. Und dann ist mir gerade eben doch noch etwas eingefallen:
apt update
Paketlisten veraltern natürlich mit der Zeit und auch bei einer neuen Knoppix-Version kann das durchaus der Fall sein.
Deshalb führte ich nun einfach mal einen apt update aus (niemals einen upgrade mit Knoppix machen, immer nur den update) und siehe da: es lief und

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
root@Microknoppix:/home/knoppix# apt install rxvt-unicode
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
rxvt-unicode ist schon die neueste Version (9.22-6).
rxvt-unicode wurde als manuell installiert festgelegt.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 109 nicht aktualisiert.

Anschließend probierte ich blueman und das installierte durch, allerdings kann ich es eh nicht nutzen, weil ich weder Bluetuth in der VM habe, noch die geringste Ahnung, wie das überhaupt geht und nochmal: im puren Live-System macht das alles natürlich auch keinen Sinn. Sowohl die installierte SW, als auch die aktuallisierten Paketlisten sind mit Neustart wieder verschwunden.

6

24.08.2019, 22:31

Hallo
danke das hat mir ein Stück weiter geholfen.
nach update funktioniert die Synaptic Paketverwaltung und ich konnte Blueman auch installieren.
Um Synaptic zum laufen zu bringen muss man also bei Knoppix 8.6 erst updaten, was wohl einige suchen werdem.
Jetzt gibts bei den Anwendungen unter Einstellungen die Bluetooth Verwaltung (blueman).
Leider funktioniert Blueman aber nicht.
Bin also weiter am suchen und auf Hilfe angewiesen.
Danke und Gruss

Beiträge: 648

Geschlecht: Männlich

7

24.08.2019, 22:54

Hallo pit234a.
Bluetooth ist ein Funknetzwerk und funktioniert mit W-LAN zum austauschen von Daten.
Ich kenne das vom Smartphone. Ich benutze Bluetooth wenn ich mit Bekannten Bilder tausche.
Wenn jemand von mir ein Bild möchte müssen beide Bluetooth einschalten. Dann muss ich wissen wie der Bekannte heißt. Zu ihm kann ich das Bild schicken.

pit234a

Fortgeschrittener

8

25.08.2019, 09:32

Bluetooth ist ein Funknetzwerk

Danke. Das habe ich schon gelesen und ich nutze BT auch, um etwa mein Handy mit der Freisprecheinrichtung meines Autos zu verbinden. Aber weiter habe ich mich damit eben nie befasst und es auf meinen PCs immer abgeschaltet.
Ohne sich genauer mit solcher Technologie abzugeben, möchte ich das nicht einfach einsetzen. Da will ich erst wissen, was ich tue, wie gefährlich etwas werden kann und so weiter. Ich habe auch mehrere Jahre gebraucht, bis ich mal WLan benutzte.

Jetzt gibts bei den Anwendungen unter Einstellungen die Bluetooth Verwaltung (blueman).
Leider funktioniert Blueman aber nicht.
Bin also weiter am suchen und auf Hilfe angewiesen.

Um zu sehen, ob die Installation etwas gebracht hatte, wählte ich im Start-Menü "Ausführen" und tippte dort blueman ein. Irgendwelche Icons irgendwo zu suchen war mir zu viel. Dabei zeigten sich eine ganze Reihe installierter blueman-apps. Vielleicht ist da ja was dabei, was dich weiter bringen kann.
Vielleicht ist blueman alleine nicht genug und es gibt dazu eine GUI, die du nun erwartest, die aber noch nicht installiert ist?

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop