27.02.2020, 15:55 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

03.01.2020, 15:08

Synaptic-Paketverwaltung mit KNOPPIX 8.6 DVD

Vorne weg, ich bin hier im Forum neu, KNOPPIX kenne ich
aber schon länger.Mein Problem wäre der Aufruf der
Synaptic-Paketverwaltung von der KNOPPIX 8.6 DVD (Download-Version),
was die Meldung bringt "Ein Fehler ist aufgetreten", Schließen.
Bei der Kaufversion von KNOPPIX 8.5 war dies nicht der Fall.
Am Download sollte es nicht liegen, bei KNOPPIX 8.6.1 ist es genauso.
Ich glaube nun irgendwo gelesen zu haben, das diese System-Erweiterung
bei KNOPPIX eigentlich gar nicht vorgesehen ist.
Wenns schon irgenwo im Forum steht, reicht ein Link.
ratlos

pit234a

Fortgeschrittener

2

03.01.2020, 16:22

mal schnell ins Blaue:

Die synaptic oder andere grafische Paketverwaltungen nutze ich nicht. Sie machen aber nichts anderes, als die Werkzeuge auf der Konsole ebenfalls und habe ich gemerkt, dass als erstes bei einer neuen Knoppix Version ein

Quellcode

1
# apt update

gemacht werden muss, damit die Paketquellen neu eingelesen werden können. Ansonsten sind die Informationen auch bei neuen Knoppix-Versionen schon veraltet.
Vielleicht hat der Fehler mit Synaptic die gleichen Ursachen?
Des weiteren kann man nur als Root Pakete installieren. Vielleicht fehlt die Passwortabfrage in deinem DE?
Vielleicht mal von Konsole mit whereis sysnptic suchen oder anders herausfinden (mit find vielleicht), wie die genaue Datei heißt, die Synaptic startet und diese dann als root aus der Konsole aufrufen und sehen, was passiert.

Ansonsten, mach es doch einfach manuell von der Konsole. nach dem apt update (als root) einfach ein apt install "Paketname" und gut wird.
Das bleibt natürlich nur erhalten, wenn man eine Overlay-Partition benutzt.

Niemals sollte man mit Knoppix ein apt upgrade ausführen.

3

03.01.2020, 19:04

Synaptic-Paketverwaltung auf Knoppix 8.6 mit und ohne Overlay

Hallo
ich bin gerade mit Knoppix 8.6 (ohne.1) unterwegs. Ich habe es auf einen USB-Stick "installiert" (mit Flash-Knoppix übertragen) und nutze eine verschlüsselte Overlay-Partiton.

1) Nutze ich das Overlay -- Passworteingabe korrekt -- startet die Synaptic-Paketverwaltung aus der Oberfläche problemlos.
Ich verwende es aber eigentlich nie um irgendwas zu installieren. Daher kann ich keine Aussage mache ob irgendwas zu installieren funktionieren würde.

2) Nutze ich das Overlay nicht -- Passwort drei mal falsch -- startet die Synaptic-Paketverwaltung mit einer Fehlermeldung (siehe. Bildschirmfoto)
Die Meldung könnte bedeuten dass Pit234a recht hat. Allerdings macht eine Paketinstallation ohne Overlay nicht all zu viel Sinn da es nach jedem neu Start wieder verschwunden ist

Vielleicht schaffe ich es später auch noch mit 8.6.1 zu testen

Gruss KeyGKey

Nachtrag:
ich habe jatzt auch einen Test mit Knoppix 8.6.1 gemacht.
Ohne Overlay kommt die Fehlermeldung.
Aber hier kommt die Fehlermeldung auch mit Overlay, allerdings ist die 8.6.1 so neu dass ich hier noch nie mit synaptic oder apt gearbeitet hatte.
Nach einem :
sudo apt update
läut synaptic auch hier. (Vermutlich dann auch nach einem Neustart) Pit234a lag also voll kommen richtig. Ich musst den Befahl allerdings als Admin/root (sudo) ausfrühren.
Der "apt update" Befehl dürfte wohl auch bei reinem Life-Betrieb, also ohne Overlay wirken, allerdings dann nur für die aktuelle Sitzung.
»KeyGKey« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KeyGKey« (03.01.2020, 22:07)


Beiträge: 750

Geschlecht: Männlich

4

03.01.2020, 21:24

eine verschlüsselte Overlay-Partiton

Vorweg: Es ist nicht zwingend notwendig die Overlay-Partition zu verschlüsseln wenn Du der einzige bist der diesen Stick benutzt und keine privaten Daten dort speichern möchtest.
Ich hatte 2014 Knoppix 6.7.1 Flash Overly-P. Verschlüsselt und bei Anwendungen die auf diese Partition zugreifen immer Probleme. Der Fehler auf dem linken Bild wird nicht der einzige bleiben solange diese Partition verschlüsselt ist.
Probiere diese Installation ohne Verschlüsseln.

5

03.01.2020, 22:12

Thema verfehlt

@ Ubuntuli
In der Frage von no_tux_pingu ging um Synaptic-Paketverwaltung.

Ich hatte und habe (zur Zeit jedenfalls) keine Probleme mit der Overlay-Partition ( weder mit noch ohne Verschlüsselung) - daher Thema verfehlt.
Gruss KeyGKey

pit234a

Fortgeschrittener

6

03.01.2020, 23:19

Ich musst den Befahl allerdings als Admin/root (sudo) ausfrühren.


Jaja. an dieses doofe sudo werde ich mich nicht gewöhnen und verstehe auch nicht, was es wirklich soll.
Das wäre aber ein anderes Thema.

Ich werde in Knoppix immer erst zu root, indem ich su ohne Parameter eingebe.
Ich kann dann natürlich auch die Passworte ändern und tue das immer für den User knoppix, weil ich auch über ssh Zugang zu dem System haben möchte. Ohne PWD geht das nicht (bei mir) und per default hat ja der User knoppix kein PWD. Root auch nicht! das kann aber gleichermaßen geändert werden. eben mit passwd.
Der Prompt ändert sich auch auf der voreingestellten bash dann von "> " zu "# " und das versuchte ich anzudeuten, indem ich den "#" vorab stellte: man muss root sein, um derartige Änderungen bewirken zu können (wozu es natürlich auch andere Möglichkeiten gibt, als nur mittels sudo Root-Nutzerrechte zu nutzen oder mittels su einem anderen Nutzer (root) zu werden.).

Und alle Änderungen bleiben nur dann erhalten, wenn man Overlay benutzt.
Overlay muss nicht verschlüsselt sein und ich habe das nie gemacht und würde das nicht machen und ich würde auch nicht reiserfs für eine Overlay nutzen wollen, aber das sind keine funktionellen Einschränkungen, sondern nur mein persönlicher Flavour.

Das sind aber ganz andere Diskussionen und ich freue mich, wenn du nun einen Erfolg hattest.
Gute Rückmeldung!

Beiträge: 750

Geschlecht: Männlich

7

03.01.2020, 23:19

Verschlüsselt und bei Anwendungen die auf diese Partition zugreifen immer Probleme


Du hast meine Mitteilung nicht verstanden.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop