27.09.2021, 06:36 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Beiträge: 1 080

Geschlecht: Männlich

31

11.09.2021, 16:51

systemsettings5

Das könnte schon ein Hinweis Darauf sein was ich Vermute. Ich weiß nicht mehr genau wann und warum ich das schon mal gelesen hatte.

2009 die Installation auf HD Knoppix 6.1 und 6.7 neben Windows auf 16 GB Freien Speicher hat immer mit Swap 1.7 GB Installiert.

Bei meiner free -t lief im Hintergrund Musik deshalb 512 MB Swap

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (11.09.2021, 18:34)


Beiträge: 1 080

Geschlecht: Männlich

32

11.09.2021, 20:56

z. B. der x-terminal-emulator als gksu im Menü.

Ich habe in der Knoppx 8.6.1 Paketverwaltung nachgesehen dort finde ich für den x-terminal-emulator diese Pakete: lxterminal und xterm.

Bei der Suche Knoppix 9.1 Paketverwaltung fand ich bei der Suche nach xterm den GNOME Terminal Emulator. Den gibt es in keinem Menü von Koppix zum Anklicken. Den kannst Du nur im Terminal Starten mit: gnome-terminal
Probiere den mal vielleicht ist der so ähnlich wie der x-terminal.

33

12.09.2021, 19:17

Ich habe viel mit Knoppix+Swap und Vergrößern probiert. Etwa Feb. bis Apr. 20 hatten ich und pit234a ein Gespräch.


an das ich mich nicht mehr erinnere.

Sobald ein System nicht genug RAM hat, benutzt es SWAP.
SWAP wird zwar behandelt wie RAM, ist aber deutlich langsamer, weil eben auf irgendeinem anderen Medium und nicht im schnellen RAM realisiert.
Grundsätzlich kann man sich deshalb fragen, wozu überhaupt SWAP benutzen? So lange ausreichend RAM vorhanden ist, macht SWAP keinen Sinn. Im Gegenteil, es kann ein System dramatisch verlangsamen, wenn es vorzeitig SWAP nutzt.

Ich selbst nutze deshalb auf allen meinen Systemen gar kein SWAP und lieber mehr RAM.
Das bewährt sich in der Praxis, aber rein theoretisch kann das auch mal zu Systemabstürzen führen.
Wie gesagt, bei mir bisher nicht, ich lebe sehr glücklich ohne SWAP.

Knoppix geht da nun einen ganz eigenen Weg, den ich ehrlich gesagt nicht wirklich gut kenne. Denn, es kann eine SWAP im System erkennen und weiß dann, ob es die benutzen könnte (ob es also eine Linux-SWAP ist), allerdings würde ich mich sehr wundern, wenn es diese SWAP einfach so einbinden würde. Denn in der Regel kann man eine SWAP nicht einfach als leer annehmen und dann einem anderen System übergeben. Deshalb glaube ich eben, dass Knoppix eine vorhandene SWAP nicht nutzt.
Weil ich selbst keine SWAP benutze und wenn ich einmal eine benutzt hatte, diese keine Linux-SWAP war, gab es da sowieso keine Möglichkeit für Knoppix, diese zu benutzen und somit habe ich keine entsprechenden Erfahrungen, was Knoppix tatsächlich täte, wenn...

Was Knoppix aber tatsächlich macht: es legt eine SWAP in den RAM. Das hört sich absolut unsinnig an, bedeutet aber nichts anderes, als dass Linux zufrieden ist, weil es eine SWAP findet und im Falle eines Falles dann benutzen könnte. Dieser Fall eines Falles wird aber dann in Knoppix möglichst verhindert, indem es den Wert für die sogenannte Swappiness nämlich auf Null setzt. Damit bekommt das System die Anweisung, immer nur RAM zu nutzen und nicht auch noch den SWAP.
Das funktioniert tatsächlich auch sehr gut.

Also, meine eigene Empfehlung ist: möglichst keinen SWAP benutzen, um damit fehlenden Speicher zu ersetzen.

Beiträge: 1 080

Geschlecht: Männlich

34

15.09.2021, 21:06

an das ich mich nicht mehr erinnere.

ich finde jetzt auch nicht mehr den Zusammenhang und keine Nachricht mit diesem oder ähnlichen Thema. Es kann sein das wir in einen Beitrag zum ähnlichen Thema geredet hatten.
Aber bestimmt kannst Du dich erinnern das ich die HD von einem HP Laptop gelöscht hatte und darauf Knoppix Installiert. Das war genau 04.20
Der Interne Speicher vom Laptop war 16 GB. Ich hatte Knoppix 8.1 Installiert und zusätzlich 16 GB Swap für ein bestimmtes Windows Spiel unter Wine wo ich 32 GB brauchte.

Beiträge: 1 080

Geschlecht: Männlich

35

15.09.2021, 21:23

Das Spiel heißt Anno1601 komplett mit 3D und Musik im Hintergrund

Beiträge: 1 080

Geschlecht: Männlich

36

16.09.2021, 20:07

Hallo
Ich bin gerade bei Texte zu lesen da viel mir bei dir ein Satz auf am 16.08.2021, 13:37
habe auf diese aber keine Rechte zum speichern.

Warst Du beim Öffnen der Datei Benutzer? Kein Administrator? Hast Du den Dateimanager zum Öffnen benutzt? Wenn das eine System Datei ist hast Du als Benutzer keine Zugriffsrechte und kannst diese Datei vielleicht Öffnen und Lesen aber nicht Speichern.
Dann öffne diese Datei im Terminal.
Super User ist der Administrator der hat alle Rechte.

Befehl
S zum Bearbeiten. ich habe das gerade Probiert möchte diese Datei nicht Speichern.

Quellcode

1
2
su
edit /etc/apt/apt.conf.d

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop