08.12.2021, 01:18 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Der Beitrag »TCP/IP Netzwerk Einrichten« von »ubuntuli« (05.10.2021, 22:41) wurde vom Autor selbst gelöscht (30.10.2021, 00:07).

2

06.10.2021, 13:54

ich will mich mal ein wenig an einer Antwort versuchen, aber ganz allgemein bleiben.
Knoppix hat per Default einen User knoppix ohne Passwort und der wird nach dem Booten automatisch grafisch eingeloggt und dann wird ebenfalls automatisch das nm-applet(1) gestartet und hierin können grafisch Netzwerkzugänge konfiguriert werden.
IPv4 und IPv6 stehen dabei beide zur Verfügung und es werden für gewöhnlich die möglichen Netzwerk-Karten/Adapter erkannt und vorbelegt.
IPv4 und IPv6 haben nichts mit Passworten zu tun.
Zugangsberechtigungen über Nutzer-Passwort laufen auf einer ganz anderen Ebene, etwa beim Zugang zu einem gesicherten WLan. Aber auch hier arbeiten die Protokolle IPv4 oder IPv6 ganz gewöhnlich, die Sicherheit, Verschlüsselung etc liegen auf einer anderen Ebene.

Um irgendwie Passwörter beim Start von Knoppix ins Spiel zu bringen, wäre die einfachste Lösung, eine verschlüsselte Overlay zu benutzen. Das ist eine Lösung, die bei Knoppix vorgesehen ist.
Ansonsten könnte vielleicht (mit mehr Aufwand) der Bootvorgang verändert werden und statt direkt in den Desktop des Users Knoppix zu booten, ein Display-Manager geladen werden (XDM, GDM, Light-DM...) und von hier aus ein (oder unterschiedliche) Nutzer mittels Passwort ausgewählt werden.
Ob es gelingen kann, den Start des nm-applet zu verhindern und diesem dann vielleicht neue Rechte zu geben, so dass nur ein spezieller Nutzer (evtl root) dieses aufrufen kann, weiß ich nicht.

traceroute macht hier gar nichts in der Richtung.
Die IPv4 und IPv6 Stacks sind bereits im Kernel und werden nicht noch irgendwann gestartet.

Beiträge: 1 159

Geschlecht: Männlich

3

06.10.2021, 19:51

IPv4 und IPv6 haben nichts mit Passworten zu tun.

Das stimmt, aber ich meinte in diesem Zusammenhang IPv4 als erstes das Netzwerk mit Administrator und Benutzer.

Beiträge: 1 159

Geschlecht: Männlich

4

13.10.2021, 14:44

Nach Durchsicht meiner Unterlagen ändere ich dieses Thema auf TCP/IP Netzwerk.
IPv4 und IPv6 sind die Netzwerkadressen in diesem Netzwerk.
Das Netzwerk ist TCP/IP mit Netzwerkprotokoll.
In diesem Netzwerk kann ich Benutzer mit bestimmten Rechten Einrichten.
Und das ist mein neuer Plan,

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (13.10.2021, 19:30)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop