20.07.2019, 22:39 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Anonymous

unregistriert

1

28.02.2006, 17:21

Programme von Knoppix mit anderen Distibutionen verwenden

Hallo,
ich habe z. Zt. WinXP (leider wg. meiner Hardware notwendig - Scanner und PDA) und Suse 10.0 parallel installiert. Ich m?chte nicht 2x Linux installieren. Kann ich Programme (vielleicht sogar den Kernel), die auf der Knoppix-DVD vorhanden sind, unter meiner Suse installieren? Wenn ja, wie?
Vielen Dank f?r jeden Tip.
Gru? Jerry
PS: Was ist das mit der Umfrage?

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

2

28.02.2006, 17:34

Hi Jerry,

wieso willst du den Kernel von KNOPPIX unter SuSE installieren ?
KNOPPIX ist eine LiveCD / LiveDVD, mit der man Linux testen kann. Wenn die Linux zusagt, kannst du z.B. SuSE installieren, oder KNOPPIX oder .....
Wenn du dich doch jetzt f?r SuSE entschieden hast, bleib dabei, oder wechsel nach KNOPPIX und b?gel dein SuSE ?ber.

Ich kann keinen Grund sehen, warum man KNOPPIX UND SuSE auf einem Rechner haben sollte ? (Von mir mal abgesehen, ich habe mir KNOPPIX als PoorMan-Install neben meine SuSE gepackt, da ich h?ufig in wechselnden Netzwerken unterwegs bin, und ich m?chte mir nichts einfangen, bzw. weitertragen)

Eine Umfrage kannst du an deien Treat anh?ngen, ist aber nicht notwendig, und wird hier auch nicht so exisive benutzt.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

3

28.02.2006, 20:45

Hallo,

> Eine Umfrage ... wird hier auch nicht so exisive benutzt.

vielleicht sollte man mal eine Umfrage machen, warum so wenig
Umfragen gemacht werden. ;-)

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

4

01.03.2006, 07:52

Hi und danke f?r die schnellen Antworten. Ich m?chte meine Suse auch nicht mit dem Knoppix-Kernel vergewaltigen. Ich wollte blo? mal wissen, ob es m?glich ist. Aber eigentlich interessieren mich die Programme mehr, weil ich es dann einfacher h?tte, die Programme von Live-DVDs aus verschiedenen Zeitschriften zu nutzen, als mit meiner Modem-Verbindung nach den entsprechenden Programmen zu suchen und diese dann in endlosen Sitzungen auf die Platte zu ziehen. Es geht mir haupts?chlich um die M?glichkeit im allgemeinen. Knoppix habe ich zuf?lligerweise gerade zu hause.
Vielen Dank.
Jerry

5

01.03.2006, 10:18

Hallo Jerry,

> die Programme von Live-DVDs aus verschiedenen Zeitschriften zu nutzen

das wird nicht gehen. Die Programme liegen ja nicht als installierbare
rpm- oder deb-Pakete vor, sondern sind bereits installiert.

Ein installiertes Programm besteht in den seltensten Faellen aus nur
einer Datei. In der Regel sind es mehrere Dateien, die du dann kopieren
muesstest. Ausserdem werden bei der Installation oft Konfigurationsarbeiten
durchgefuehrt, die du alle per Hand machen muesstest.

Programme, die unter Knoppix/Debian laufen, laufen nicht unbedingt
unter SuSE Linux.

Ich habe gestern gesehen, dass ein Linux Magazin mit 1 DVD 15 EUR
kostet. Dafuer bekommt man doch schon einen schnellen DSL-Anschlusss
oder? Vielleicht solltest du das mal kalkulieren.

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

6

01.03.2006, 12:19

Ich habe gestern gesehen, dass ein Linux Magazin mit 1 DVD 15 EUR
kostet. Dafuer bekommt man doch schon einen schnellen DSL-Anschlusss
oder? Vielleicht solltest du das mal kalkulieren.

Ja, wenn man denn zu den privilegierten Ballungszentrumbewohnern geh?rt...
Trotzdem danke. Jerry

Tschuess
Karl[/quote]

Bephep

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Geschlecht: Männlich

7

01.03.2006, 22:37

Dann sollten wir mal eine Umfrage starten welches DSL Angebot gut ist.
Ich habe gehoert Arcor.
Was benutzt Ihr.??

Anonymous

unregistriert

8

02.03.2006, 11:54

Zitat von »"Bephep"«

Dann sollten wir mal eine Umfrage starten welches DSL Angebot gut ist.

Zitat von »"Bephep"«



Dann sollte man sich vor allem ?berlegen, was man machen will. Beispiel: Ein gutes Angebot gibt's bei 1&1. Wenn man dort allerdings zu gierig wird und viel Traffic verursacht, macht man sich unbeliebt. Es soll sogar schon Abfindungsangebote an einen "Grosskunden" gegeben haben, wenn er diesen Anbieter verl?sst.

Zitat

Ich habe gehoert Arcor.
Was benutzt Ihr?


Arcor hat den Ruf, gute Leistungen zu einem konkurrenzf?higen Preis zu bieten, allerdings nehmen die es mit dem Kundendienst nicht so genau. Man sollte da keine Probleme haben. Die Hotline soll ein Witz sein. Den besten Anbieter gibt es wohl nicht, wohl eher den, der die pers?nlichen Bed?rfnisse am ehesten befriedigt. Viel Spass!
Jerry

[/quote]

Tippy

Schüler

Beiträge: 88

Geschlecht: Männlich

9

02.03.2006, 16:23

Hallo,

Jerry schrieb:
"Arcor hat den Ruf, gute Leistungen zu einem konkurrenzf?higen Preis zu bieten, allerdings nehmen die es mit dem Kundendienst nicht so genau. Man sollte da keine Probleme haben. Die Hotline soll ein Witz sein. Den besten Anbieter gibt es wohl nicht, wohl eher den, der die pers?nlichen Bed?rfnisse am ehesten befriedigt."

Jedes dieser Worte kann ich eindeutig unterschreiben; mir ist es leider so gegangen, da? ich Schwierigkeiten hatte. Die Hotline ist ein Witz, ?ber den man allerdings beim zweiten Mal schon nicht mehr lachen kann.

Tippy
Ich bin echt so was von einem Anfänger,
aber auch Linus Torvalds hat mal angefangen....

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

10

02.03.2006, 19:53

Die Hotline wird wohl bei jedem Anbieter der Punkt sein, wo am besten die Kosten eingespart werden k?nnen. Ich k?nnte die gleichen Schauergeschichten ?ber 1und1 erz?hlen.
Leider werden an den Hotlines meistens nur noch Call-Center angetroffen. Sie melden sich je nach angew?hlter und im Display aufleuchtende Nummer mit "Hallo hier ist das xxx-Support-Team" oder mit "Hallo, hier ist das Maggi-Kochstudio" oder "Sie sprechen mit der ....-Versicherung"
Dann wird nur noch ein Fragenkatalog abgearbeitet, und du bezahlst f?r diese Leistung meistens noch 01805 oder sogar 0900.

Aber es gibt ja dann noch den Mail-Support, welcher deine Mail-Anfrage mit Hilfe von einem genial-programmierten Antwort-Generators bearbeitet. (Wer kennt eigentlich noch LIZA bzw. deren gro?e Schwester ELIZA ? Wurden damals glaube ich von Rosenbaum gezeugt.)

Auch dar?ber k?nnte man eine Umfrage starten...

Geht aber nur in Zusammenhang mit einem neuen Call (T'schuldigung, ich meine nat?rlich Treat)

Was meint ihr, warum es soviele Foren im Internet gibt ? Informationen vom Hersteller/Anbieter sind rar. Das Forum ist der einzigste Ort, wo du viele Leute findest, jeder wei? ein bisschen, und gemeinsam wird eine L?sung erarbeitet.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

11

02.03.2006, 20:03

Hi,

zum g?nstigen dsl-Anschluss. Hier gilt nach meiner Erfahrung auch: Geiz ist nicht geil :wink:
Auch wenn es bei der Telekom etwas mehr kostet, aber es klappt.

Gruss Guido

12

03.03.2006, 13:21

Ich bin bei Hansenet (inkl. Telefonanschluss). Das einzige Problem ist, dass ab und zu mal deren Nameserver ueberlastet sind. D.h. gelegentlich muss man eine Seite ein zweites Mal anfordern, bevor sie angezeigt wird. Unschoen, aber nicht so haeufig, dass man gross beeintraechtigt waere.

Wobei ich einen Tarif mit Telefon-Freiminuten habe, den man als Neukunde nicht mehr bekommen kann.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop