20.11.2017, 23:56 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

31

20.03.2007, 21:24

Hi Karl,

h?ttest du dich mal am RheinlandPfalz-Stand mit KK unterhalten sollen.
Er hat t?glich 150 Exemplare zur Verteilung bekommen.

BTW: Du mu?t nicht bei heise wie ein Multiplikator aussehen, sondern bei KK und zwischen meinen Zeilen lesen.

Das CopyRight auf eine Zusammenstellung ist doch alt bekannt und hei?t Distribution.
Sei es nun RedHat, SuSE, oder wie auch immer.
Du bezahlst die Zusammenstellung und das Handbuch, nie das Linux.
Also packst du 2 GPL-Programme auf die CD, eine PDF als Anleitung, und du darfst Geld verdienen.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

32

20.03.2007, 22:20

Hallo,

> darf sie nicht weitergeben, weil auf dem Artwork ein Copyright liegt

merkwuerdig. Selbst von SuSE Linux kenne ich das z.B. nicht.

> Das CopyRight auf eine Zusammenstellung ist doch alt bekannt und
> hei?t Distribution. Sei es nun RedHat, SuSE, oder wie auch immer.

Ich bin davon ausgegangen, dass sich ein Copyright auf Programme
wie z.B. yast bezieht, nicht aber auf die Zusammenstellung der CDs.

Das Vervielfaeltigen von SuSE CDs/DVDs ist meines Wissens erlaubt
und ich habe das auch schon oft gemacht.
Ich schaue gerade auf eine SuSE 10.0 DVD. Dort finde ich die GPL,
aber keine Einschraenkungen.

Ich habe auch schon Seiten aus SuSE Handbuechern eingescannt und in
meinen Dokus verwendet. Das war/ist nicht verboten.
Im SuSE 10.1 Handbuch steht z.B.: "Diese Veroeffentlichung ... darf ganz
oder teilweise dupliziert werden".

Na ja, ich habe offenbar Probleme zu akzeptieren, dass es *zwei* Arten
von Knoppix gibt. Einerseits das freie, das ich nach Lust und Laune
verbreiten kann/darf und andererseits jedes Jahr zur CeBIT eins "im
Besitz" des Heise Verlages, von dem ich die Finger lassen muss.

Wenn es denn so ist, dann ist die Heise Knoppix CeBIT Edition fuer mich
persoenlich eher uninteressant.

Tschuess
Karl

Bephep

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Geschlecht: Männlich

33

21.03.2007, 00:16

Brack

Zitat

Vielleicht sollte man einfach mal zugeben, dass Knoppix sich nicht fuer eine Festplatteninstallation eignet. Gar keinen Installer mitliefern, dann ist Ruhe im Karton. Das Teil scheint doch eh kaum Prioritaet zu haben, da kann man sich die Arbeit doch eigentlich auch ganz sparen.


Ich habe noch eine Knoppix mit Linux User da steht ein Seitenlanger Artikel wie man mit vielen Tricks Knoppix auf die Platte bekommt.

Zur benutze ich fuer E Mail und ISDN ein Knoppix 3.3 ohne Probleme.Ich bin damit voll zufrieden trotz einiger andern gekauften Linuxversionen von SuSE ,Red Hat und Mandrake.

FlipFlop


Zitat

falls die bisherigen Probleme mit den 5.x-Versionen l?sbar sind: (USB, Sound, optische Laufwerke)


Welche Probleme hast Du ??? Ich wollte die 5.1.1 demnaechst auf Festplatte installieren.

Eppo

Zitat

Es ist nat?rlich m?glich das image auf die HD zu bringen. Da m?sste ich zuerst mal nachsehen, wie ich das mit dem vorhandenen grub starte, will ja nicht immer die DVD einlegen wie in der ct' beschrieben.


Die Beschreibung in der C't ist nicht gut zu verstehen,funktioniert Knoppix nur alleine oder mit anderen Distris auf die Platte.

Karl.
Ich habe kein Problem mit der 5.2 von C't. Und von irgendwas muss K.Knopper auch Leben. Der steht nicht umsonst bei C't auf dem Stand.Und Heise will ( und muss) ja auch Geld verdienen.

34

21.03.2007, 09:04

Hallo Bephep,

> Ich habe kein Problem mit der 5.2 von C't.

ich schon.

Ich kann die DVD z.B. am Samstag nicht im VHS-Kurs einsetzen
( www.vhs-braunschweig.de/kursprogramm/WE6042000_Q4.php ),
denn bei 30 EUR Kursgebuehr sind 3,30 EUR fuer ein c't-Heft nicht drin. :-(
Also werde ich wohl eine Kubuntu (Live-)CD verwenden (muessen).

Tschuess
Karl

Bephep

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Geschlecht: Männlich

35

21.03.2007, 10:42

Karl
Die 5.1.1 ist genau so gut und hat einen viel schoeneren Startbildschirm.

Und,wetten das Du die 5.2 nehmen kannst wenn Du vorher bei heise nachfragst.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

36

21.03.2007, 17:43

Hi Karl,

die SuSE ab 10.0 ist OpenSuSE komplett.

Das kopieren der Handb?cher / yast / CD's von z.B. 9.3 war nicht erlaubt.
Die Download-Version vom originalen SuSE-FTP war immer ohne Handbuch.PDF.
Weiterhin fehlten ein paar Dateien.

Ralf

Weiterhin: Wo kein Kl?ger, da kein Richter ;-)
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

37

21.03.2007, 20:50

Hallo Ralf,

> Das kopieren der Handb?cher / yast / CD's von z.B. 9.3 war nicht erlaubt.

9.3 ist eine Version, die ich nicht in der Box habe.

Ich habe aber z.B. 6.3 mit Handbuch von 1999. Da steht auch drin:
"Dieses Werk ... darf als ganzes oder in Auszuegen kopiert werden"
und auf den CDs ist kein Copyright-Aufdruck.

Tschuess
Karl

38

21.03.2007, 21:54

Zitat von »"RalfonLinux"«


Das kopieren der Handb?cher / yast / CD's von z.B. 9.3 war nicht erlaubt.
Die Download-Version vom originalen SuSE-FTP war immer ohne Handbuch.PDF.


Zumindest bzgl. Kopieren der CDs und unentgeltliche Weitergabe habe ich das anders in Erinnerung. Das war aber auch immer ein "heisses Thema", weil die Lizenzvereinbarung nicht so wahnsinnig eindeutig war.

Da faellt mir gerade eine voellig andere Anekdote bzgl. Lizenzvereinbarungen ein: auf einer anderen Mailingliste hatte mal jemand gefragt, ob man nicht auch mal den Text der Nutzungsbedinungen so bekommen koennte, wie der vor dem Druchgang durch die Rechtsabteilung gewesen ist. Also wie man sich den mal urspruenglich gedacht hat, bevor der "wasserdicht" verklausuliert und aufgeblaeht wurde. Das fand ich irgendwie putzig.

Die Handbuecher konnte man aber IIRC auch immer schon "lose" runterladen. Ich hab's zumindest oft genug selbst gemacht. Die 9.0 und 9.1 hatte ich auch ohne Box im Einsatz (Magazinbeilagen), deswegen brauchte ich die PDFs.

Gab es die nicht auch schon immer als rpm-Paket? So konnte man die doch auch per Yast vom FTP laden.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

39

21.03.2007, 22:34

Also vom ftp.suse.de war immer nur die H?lfte dabei.

Ich war jedes mal froh, wenn ich einen in der FH gefunden habe, der im Besitz der neuen Version war, und sie durch Zufall mal liegen gelassen hat ;-)

Ralf

BTW: Ich habe hier ihrgentwo noch eine deutsch-kommentierte Interpretation der GPL v2 als PDF rumfliegen.
Bei Interesse kann ich sie ja mal Suchen.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

40

22.03.2007, 10:13

@Karl

Zitat von »"schock"«

ich schon.

Ich kann die DVD z.B. am Samstag nicht im VHS-Kurs einsetzen
( www.vhs-braunschweig.de/kursprogramm/WE6042000_Q4.php ),
denn bei 30 EUR Kursgebuehr sind 3,30 EUR fuer ein c't-Heft nicht drin. Traurig
Also werde ich wohl eine Kubuntu (Live-)CD verwenden (muessen).


Lade dir mal die OGG unter: http://www.media01-live.de/CC-Zwei-40.ogg

Sehr interessant finde ich die Aussage von KK im Bereich von 11'41 bis 12'30 :-D

Und wenn er das sagt....

HtH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

41

22.03.2007, 14:27

Hallo Ralf,

> Lade dir mal die OGG unter: http://www.media01-live.de/CC-Zwei-40.ogg

nettes Interview. :-)

> Sehr interessant finde ich die Aussage von KK im Bereich von 11'41 bis 12'30
> Und wenn er das sagt....

... dann glaube ich das trotzdem nicht. :-(

Glauben wuerde ich es hoechstens, wenn der Hausanwalt vom Heise-Verlag das
*schriftlich* bestaetigt haette. ;-)

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

42

30.05.2007, 21:12

Knoppix 5.2 erh?ltlich

Hallo,

KNOPPIX 5.2 DVD ist hier erh?ltlich: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

43

31.05.2007, 09:28

Hallo marft,

ich habe deinen obigen Beitrag zensiert ("XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX"),
weil sonst vermutlich jeder CD-Versand anfaengt, hier im Forum Links auf
seine Produkte zu posten. Ich hoffe, du hast dafuer Verstaendnis.
( Siehe auch www.elearnit.de/knoppix/forum/viewtopic.php?t=781 )

Eine Uebersicht ueber *alle* Knoppix-AnbieterInnen findet sich unter
www.knopper.net/knoppix-vendors

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

44

31.05.2007, 10:01

Hallo Karl,

ja, daf?r habe ich volles Verst?ndnis. Entschuldige bitte, dass ich gegen eure Regeln versto?en habe. Da es meines Wissens KNOPPIX 5.2 derzeit sonst noch nirgends zu kaufen gibt, dachte ich, die Info k?nnte interessant sein, auch wenn sie gleichzeitig als Werbung betrachtet werden kann.


Viele Gr??e
Marcel

45

01.06.2007, 20:49

Zensur in diesem fall nicht einzusehen

.. Hi Leute,

also ich habe zumindest in diesem konkreten Fall kein Verst?ndnis f?r die Zensur des Links, weil die "Liste aller Anbieter" genau dieses Knoppix 5.2 n?mlich nicht anbieten. Ich h?tte aber genau dieses gern. Woher bekomme ich es denn nun?

Ein Nutzer, der nicht die C't-Fassung einsetzen m?chte.

46

01.06.2007, 21:11

Hallo pgerlach,

> weil die "Liste aller Anbieter" genau dieses Knoppix 5.2 n?mlich nicht
> anbieten.

doch (zumindest einer von ihnen).

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

47

01.06.2007, 22:00

Hallo auch, pgerlach,

brauchst nur auf meine www-Schaltfl?che klicken ;o)

Allerdings handelt es sich bei dem Angebot im Grunde auch um die c't-Fassung (bis auf eine Winzigkeit, um die Genehmigung des Heise-Verlages zu erhalten).

Gru?
Marcel

48

02.06.2007, 06:16

Danke f?r die beruhigenden Worte

da war ich wohl zu gierig auf eine vermeintlich neueste Fassung :-) des geliebten Knoppix.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

49

02.06.2007, 13:04

Bei dem Link handelte es sich um die c't-Fassung.
Es gibt m.W. noch keine 5.2.1

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

50

05.08.2007, 15:30

hi
kommt da irgendwas noch nach ?
sind ja jetzt schon wochen wo es raus ist aber doch nicht.
schade
war und ist das beste, aber so h?ngen lassen ist nicht gut.

gruss
henryold

51

08.08.2007, 16:35

Hallo,

ich habe gerade gelesen, dass dem neuen Linux Buch von Michael
Kofler, das wohl am 29. August auf den Markt kommen soll,
DVDs beiliegen, auf denen sich auch Knoppix 5.2 befinden soll.

Das finde ich interessant, denn das wuerde ja bedeuten, dass
Michael Kofler von Klaus Knopper eigens eine Version fuer sein
Buch erhalten hat.

Tschuess
Karl

52

13.08.2007, 15:15

Zitat von »"schock"«

Hallo,

ich habe gerade gelesen, dass dem neuen Linux Buch von Michael
Kofler, das wohl am 29. August auf den Markt kommen soll,
DVDs beiliegen, auf denen sich auch Knoppix 5.2 befinden soll.


Leider nicht: bei amazon.de sieht man, dass nur Fedora und Ubuntu drauf sind:
Linux, 8. Aufl., mit Fedora 7 und Ubuntu 7.04 "Feisty Fawn" auf 2 DVD-ROMs (Gebundene Ausgabe)
von Michael Kofler

und Kofler selbst spricht in seinem Vorwort zu dem Buch auch nur von diesen beiden Distros:

http://www.edv-buchversand.de/suse/productinfo.php?cnt=productinfo&id=aw-2478&type=0&lng=&sid=bba5d56da2be8db942ee72b62c32c95d

" Dieses Buch enth?lt nicht nur eine umfassende Beschreibung des Linux-Mikrokosmos, sondern auch zwei aktuelle Distributionen, die Sie von den Vorz?gen von Linux ?berzeugen werden."

Gruss, Siggi

53

13.08.2007, 16:16

Hallo Siggi,

> Leider nicht: ...

stimmt. Ich habe das falsch verstanden.

Tschuess
Karl

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop