01.12.2021, 02:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

09.04.2005, 19:07

Knoppix 3.8.1 ist da

Hallo,

seit gestern abend steht es zum Download bereit.

Siehe z.B. http://ftp.gwdg.de/pub/linux/knoppix

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

2

21.04.2005, 16:51

Knoppix von NTFS-Partition starten?

Hallo Karl,

zur 3.8.1. h?tte ich mal ne Frage. Wenn man Knoppix als Image auf die Festplatte kopiert und dann von da aus startete, dann musste das soviel ich wei? bisher immer von einer FAT-Partition geschehen. Ist das mit 3.8.1 immer noch so? Denkbar w?re ja dass es jetzt auch von NTFS aus geh.

Mit freundlichen Gr??en
Wolfgang

Anonymous

unregistriert

3

21.04.2005, 20:51

Hallo, Wolfgang, hallo, miteinander,

theoretisch m??te gelten, was auf der CD in /KNOPPIX/knoppix-cheatcodes.txt steht:

knoppix bootfrom=/dev/hda1 Access Image then boot from previously copied CD-Image (enables booting from NTFS / ReiserFS) ***)

knoppix bootfrom=/dev/hda1/KNX.iso Access image, boot from ISO-Image. ***)

***) Bootfrom needs access to a running Knoppix-System with the same Kernel as the Bootkernel, before it is able to mount the partition / ISO-Image. This should allow a poor mans install from NTFS-Partitions and makes it also possible to boot an ISO-Image directly. You can also use wildcards in the ISO-Filename, but it must be unique. So: If you have just one KNOPPIX.iso on /dev/hda1 you can access it as: bootfrom=/dev/hda1/K*.iso, but if there are several, you need to make clear, which one you want. (Feature added by Fabian Franz.)

Sollte aber auch bei ext2 oder ext3 gehen.

Viel Spa? dabei,

Wolfgang (ebenso!)

Bephep

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Geschlecht: Männlich

4

21.04.2005, 22:55

Das einzige was ich an Linux hasse sind die Erkl?rungen in Englisch.
Da hat man ein Problem und die L?sung ?? ist dann in Englisch, dass ist dann das n?chste Problem.
Klar,Linux ist international und da ist englisch der gemeinsame Nenner,aber etwas eindeutschen w?re besser.

5

22.04.2005, 10:54

Vielleicht sollte man einen Aufruf starten, die Datei ins Deutsche zu uebersetzen? OSS lebt ja vom Mitmachen *g*

Anonymous

unregistriert

6

22.04.2005, 13:31

Hallo, bephep, hallo, miteinander,

du hast ja so recht, aber klar, es war nat?rlich recht einfach f?r mich, den Teil aus der Datei zu kopieren. Aber da mu? man auch an Herrn Knopper appelieren, die deutsche Datei mit auf die CD zu nehmen ...

Bis dann,

Wolfgang

7

22.04.2005, 18:11

Hallo,

im August 2002 habe ich mal eine deutsche Uebersetzung
der Datei an Klaus Knopper geschickt. Die scheint nicht
angekommen zu sein. :-(

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

8

22.04.2005, 19:36

Knoppix starten von hd

Hallo zusammen,

erstmal danke f?r eure rasche Hilfe. Mir scheint aber dass die Diskusion sich von meiner Frage entfernt.

Ich bin jetzt doch den traditionellen Weg gegangen und habe eine fat32 Partition eingerichtet. Mit dem Bootparameter knoppix tohd=/dev/hda6 habe ich dann das ganze auf die Platte kopiert. Beim n?chsten booten l?ufts bis zum Bootprompt ?ber CD aber dann mit knoppix fromhd=/dev/hda6 gehts von der Platte. Der Vorteil ich kann die Konfiguration auch auf hda6 speichern.

also dann nochmals vielen Dank und bis demn?chst.

Wolfgang

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop