21.07.2018, 00:31 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

03.11.2012, 22:59

Der Kunde ist unzufrieden!

Gerade lud ich mir, geködert vom Chromium und Wine-Versprechen, die Version 7.04 runter.
Allein muss ich jetzt feststellen, dass weder das eine noch das andere vorhanden ist. Die Konsole
kennt wine nicht und im Dateimenü ist's ebenso und Chromium ja sowieso.

Vielleicht will mich ja jemand ins Bild setzen - Danke.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 688

Geschlecht: Männlich

2

03.11.2012, 23:44

DVD oder CD?

3

03.11.2012, 23:47

CD.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 688

Geschlecht: Männlich

4

03.11.2012, 23:55

Wine 1.5.10 bei Knoppix 7.0.4 CD installieren

Im ersten Beitrag des Threads "Knoppix 7.0.4 CD und DVD verfügbar" findest Du Links auf die Listen mit den Paketen der beiden Ausgaben.

Du könntest das Paket wine1.5 (wine1.5_1.5.10-0knoppix1_i386.deb) von hier herunterladen und eine Installation versuchen. Vor der Benutzung von wine sollte man winecfg ausführen.

Also, nach dem Download ein LXTerminal öffnen und in das Verzeichnis mit der Datei wine1.5_1.5.10-0knoppix1_i386.deb wechseln. Dann folgende Befehle ausführen, um das Paket mit wine1.5 und einige weitere zu installieren.

Quellcode

1
2
3
4
5
sudo apt-get update
sudo dpkg -i wine1.5_1.5.10-0knoppix1_i386.deb
sudo apt-get -f install 
sudo apt-get install winbind
winecfg 

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »klaus2008« (04.11.2012, 11:35)


5

04.11.2012, 11:08

RE: Wine 1.5.10 bei Knoppix 7.0.4 CD installieren

Theoretisch tät ich tun.

Problem:

Ich müsste dann jedes Mal, wenn ich wine benutzen wollte, das komplette Update fahren. Wine lässt sich nicht allein
mit apt-get nachinstallieren; da kommt dann der nervige wheezy-Fehler :-((
Ich benutze kein Overlay, weil es nicht bei schreibgeschützten Medien* funktioniert. D.h. jeglicher Versuch das Objekt dauerhaft
zu erhalten ist zum Scheitern verurteilt. *-> auch wenn diese für diesen Start beschreibbar sind.
Derzeit bin ich an der Stelle, an der ich mir deshalb gerne mein eigenes Image basteln will.

Übrigens lässt sich auch Chromium, der ja gemäss Überschrift, die ja im allgemeinen als Informationsquelle ausreichen sollte, ebenfalls
da sein sollte, auch nicht mit apt-get installieren. Entweder kam wieder dieser wheezy-Fehler oder ein file-not-found-error. Wie schon
oben angemerkt, dauert ein einfaches Update der Standardkonfiguration, sodass man apt-get sinnvoll nutzen kann, ca. 5 Minuten.







Im ersten Beitrag des Threads "Knoppix 7.0.4 CD und DVD verfügbar" findest Du Links auf die Listen mit den Paketen der beiden Ausgaben.

Du könntest das Paket wine1.5 (wine1.5_1.5.10-0knoppix1_i386.deb) von hier herunterladen und eine Installation versuchen. Vor der Benutzung von wine sollte man winecfg ausführen.

Also, nach dem Download ein LXTerminal öffnen und in das Verzeichnis mit der Datei wine1.5_1.5.10-0knoppix1_i386.deb wechseln. Dann folgende Befehle ausführen, um das Paket mit wine1.5 und einige weitere zu installieren.

Quellcode

1
2
3
4
5
sudo apt-get update
sudo dpkg -i wine1.5_1.5.10-0knoppix1_i386.deb
sudo apt-get install libmpg123-0 
sudo apt-get install winbind
winecfg 

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 688

Geschlecht: Männlich

6

04.11.2012, 12:12

Zitat

Ich müsste dann jedes Mal, wenn ich wine benutzen wollte, das komplette Update fahren.

Man kann das auch einmal durchführen und das erwähnte Wine-Paket sowie die heruntergeladenen Pakete aus dem Verzeichnis /var/cache/apt/archives auf einen USB-Stick kopieren und später alles auf einmal mit dem dpkg-Programm installieren. Danach müsste dann noch winecfg ausgeführt werden.

Bei meinem System hat es sich als notwendig erwiesen, den für Wine bereitgestellten Desktop vorzugeben, weil der Vollbildmodus zumindest bei Heroes of Might and Magic 3 nicht funktioniert. Das könnte an der verwendeten Grafikhardware liegen.

Zitat

Derzeit bin ich an der Stelle, an der ich mir deshalb gerne mein eigenes Image basteln will.

Viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klaus2008« (04.11.2012, 12:58)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop