03.12.2021, 20:26 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 962

Geschlecht: Männlich

1

20.02.2021, 08:32

Knoppix 9.1 CD/DVD-Iso verfügbar

Die 9.1 vom 25.1.2021 liegt auf den Mirrors als CD- und DVD-Iso bereit und es soll zu März eine 9.2 geben.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 818

Geschlecht: Männlich

2

21.02.2021, 01:06

Hallo RalfOnLinux!

Vielen Dank für den Hinweis auf die neue Version. Release notes gibt es aber noch keine auf knopper.net.

Gruß
Klaus

3

21.02.2021, 01:11

Danke für die Info.
Besonders interessant finde ich, dass es mal wieder eine CD gibt.
Das alleine macht ja schon neue Lust auf Knoppix.
Stellt sich für jeden hier die Frage, ob nun mit 9.1 oder besser doch erst mit 9.2 ein neuer Versuch gewagt werden sollte.

Halte uns doch bitte auf dem Laufenden. Danke.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 818

Geschlecht: Männlich

4

21.02.2021, 21:48

YouTube Video über Knoppix 9.1

Hallo!

Es gibt sogar schon ein Video bei YouTube über Knoppix 9.1: KNOPPIX 9.1 - Installation in VirtualBox

Da war jemand unheimlich schnell.

Gruß
Klaus

KnoppixOpa

Anfänger

Beiträge: 50

Geschlecht: Männlich

5

03.03.2021, 16:00

Hallo RalfOnLinux!
Vielen Dank für den Hinweis auf die neue Version. Release notes gibt es aber noch keine auf knopper.net.
Gruß
Klaus
Release Notes gibt es jetzt für 9.1 und 9.2.
Das LINUXUSER-Heft mit der 9.2 soll ab 18.3. verfügbar sein.
Beim LINUX-MAGAZIN habe ich keine Angaben gefunden.

Leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, die DVD-Version der 9.1 runterzuladen.
Ich habe verschiedene Mirrors probiert,
aber jedes Mal wird der Download irgendwann abgebrochen.

Nur den Download der CD-Version habe ich geschafft.
Die lässt sich auch starten, ist aber sehr minimalistisch.

Grüße vom KnoppixOpa.

6

03.03.2021, 19:04

Leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, die DVD-Version der 9.1 runterzuladen.

eben mal probiert, eigentlich hat mich die nicht interessiert und überhaupt habe ich noch keine Zeit für die 9.1 investiert.
Aber, von meinem zweiten "Liebling" ftp://ftp.knoppix.nl/pub/os/Linux/distr/knoppix-dvd/ ist der Download problemlos gelaufen. Also, das ist nicht der zweite Server, wo ich es nun probiert habe. Der ftp-server der uni Kaiserslautern ist meist schneller für mich gewesen, aber gleich danach kommt dann der Niederländer und den habe ich nun einfach mal probiert und Erfolg damit gehabt.
Das möchte ich auch mal zeigen, zumindest teilweise:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
pit@Celsius ~:- > ftp anonymous@ftp.knoppix.nl
Trying 145.220.21.40:21 ...
Connected to ftp.nluug.nl.
...
Password: 
230 Login successful.
Remote system type is UNIX.
Using binary mode to transfer files.

ftp> cd /pub/os/Linux/distr/knoppix-dvd/
250 Directory successfully changed.

ftp> ls
229 Entering Extended Passive Mode (|||64940|).
150 Here comes the directory listing.
lrwxrwxrwx    1 500      450            13 Mar 03 15:02 CD -> ../knoppix-cd
-rw-r--r--    1 500      450      4646207488 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-DE.iso
-rw-r--r--    1 500      450            67 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-DE.iso.md5
-rw-r--r--    1 500      450           311 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-DE.iso.md5.asc
-rw-r--r--    1 500      450            75 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-DE.iso.sha1
-rw-r--r--    1 500      450           319 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-DE.iso.sha1.asc
-rw-r--r--    1 500      450            99 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-DE.iso.sha256
-rw-r--r--    1 500      450           343 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-DE.iso.sha256.asc
-rw-r--r--    1 500      450      4646207488 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-EN.iso
-rw-r--r--    1 500      450            67 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-EN.iso.md5
-rw-r--r--    1 500      450           311 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-EN.iso.md5.asc
-rw-r--r--    1 500      450            75 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-EN.iso.sha1
-rw-r--r--    1 500      450           319 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-EN.iso.sha1.asc
-rw-r--r--    1 500      450            99 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-EN.iso.sha256
-rw-r--r--    1 500      450           343 Nov 22  2019 KNOPPIX_V8.6.1-2019-10-14-EN.iso.sha256.asc
-rw-r--r--    1 500      450      4694753280 Feb 18 03:30 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso
-rw-r--r--    1 500      450            68 Feb 19 02:08 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.md5
-rw-r--r--    1 500      450           312 Feb 19 02:13 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.md5.asc
-rw-r--r--    1 500      450            76 Feb 19 02:11 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.sha1
-rw-r--r--    1 500      450           320 Feb 19 02:13 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.sha1.asc
-rw-r--r--    1 500      450           100 Feb 19 02:13 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.sha256
-rw-r--r--    1 500      450           344 Feb 19 02:13 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.sha256.asc
-rw-r--r--    1 500      450      4694753280 Feb 19 05:16 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-EN.iso
-rw-r--r--    1 500      450            68 Feb 20 04:05 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-EN.iso.md5
-rw-r--r--    1 500      450           312 Feb 20 04:11 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-EN.iso.md5.asc
-rw-r--r--    1 500      450            76 Feb 20 04:08 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-EN.iso.sha1
-rw-r--r--    1 500      450           320 Feb 20 04:11 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-EN.iso.sha1.asc
-rw-r--r--    1 500      450           100 Feb 20 04:11 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-EN.iso.sha256
-rw-r--r--    1 500      450           344 Feb 20 04:11 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-EN.iso.sha256.asc
-rw-r--r--    1 500      450        561218 Aug 17  2019 dpkg-l-dvd-860.txt
-rw-r--r--    1 500      450        561435 Nov 23  2019 dpkg-l-dvd-861.txt
-rw-r--r--    1 500      450         10797 Mar 01 00:38 knoppix-cheatcodes.txt
drwxr-xr-x    2 500      450         16384 Nov 23  2019 md5-old
lrwxrwxrwx    1 500      450            18 Nov 23  2019 packages-dvd.txt -> dpkg-l-dvd-861.txt
lrwxrwxrwx    1 500      450            18 Nov 23  2019 packages.txt -> dpkg-l-dvd-861.txt
226 Directory send OK.
ftp> binary
200 Switching to Binary mode.
ftp> get KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso
local: KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso remote: KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso
229 Entering Extended Passive Mode (|||50145|).
150 Opening BINARY mode data connection for KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso (4694753280 bytes).
100% |************************************************************************************************************************|  4477 MiB   56.49 MiB/s    00:00 ETA
226 Transfer complete.
4694753280 bytes received in 01:19 (56.47 MiB/s)
ftp> get KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.sha256
local: KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.sha256 remote: KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.sha256
229 Entering Extended Passive Mode (|||53725|).
150 Opening BINARY mode data connection for KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.sha256 (100 bytes).
100% |************************************************************************************************************************|   100        5.26 KiB/s    00:00 ETA
226 Transfer complete.
100 bytes received in 00:00 (2.36 KiB/s)
ftp> bye
221 Goodbye.

pit@Celsius ~:- > cat KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso.sha256
472ab5f4c58b437f3aab57cd715c2ae860a8b2af54a7bdd3c6f4459a1968c2bc *KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso
pit@Celsius ~:- > sha256 KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso
SHA256 (KNOPPIX_V9.1DVD-2021-01-25-DE.iso) = 472ab5f4c58b437f3aab57cd715c2ae860a8b2af54a7bdd3c6f4459a1968c2bc

Also so weit, so gut. Natürlich sollte (wie immer) die Prüfsumme noch von anderen Servern gegen geprüft werden. Es könnte ja sein, dass ein Bösewicht seine vergiftete Knoppix mit passender Prüfsumme auf den Server gelegt hat. Auf vielen Servern fällt das deutlich schwerer, als auf einem einzigen, aber das ist ja ein anderes Thema.
(eben gesehen: ich musste natürlich nicht nach binary wechseln, das war schon Default)

Die lässt sich auch starten, ist aber sehr minimalistisch.

echt jetzt?
Was fehlt dir denn?
Bei meinem kurzen Test kam es mir eher ausgezeichnet vor, dass nicht so dick aufgetragen wird und ich hatte da zunächst nichts vermisst.

7

04.03.2021, 17:18

Hallo RalfOnLinux!
Vielen Dank für den Hinweis auf die neue Version. Release notes gibt es aber noch keine auf knopper.net.
Gruß
Klaus
Release Notes gibt es jetzt für 9.1 und 9.2.
Das LINUXUSER-Heft mit der 9.2 soll ab 18.3. verfügbar sein.
Beim LINUX-MAGAZIN habe ich keine Angaben gefunden.

Seit heute gibt es das neue Linux Magazin 04/21 am Kiosk. Da ist eine DVD mit Knoppix 9.2 dabei. Zudem gibt es im Heft ein Artikel von Klaus Knopper über die neue Version von Knoppix.

KnoppixOpa

Anfänger

Beiträge: 50

Geschlecht: Männlich

8

06.03.2021, 20:12

eben mal probiert, eigentlich hat mich die nicht interessiert und überhaupt habe ich noch keine Zeit für die 9.1 investiert.
Aber, von meinem zweiten "Liebling" ftp://ftp.knoppix.nl/pub/os/Linux/distr/knoppix-dvd/ ist der Download problemlos gelaufen. Also, das ist nicht der zweite Server, wo ich es nun probiert habe. Der ftp-server der uni Kaiserslautern ist meist schneller für mich gewesen, aber gleich danach kommt dann der Niederländer und den habe ich nun einfach mal probiert und Erfolg damit gehabt.
Das möchte ich auch mal zeigen, zumindest teilweise:
...
4694753280 bytes received in 01:19 (56.47 MiB/s)
...
Das ist wirklich sehr flott.
Ich hätte mich schon über 2h Downloadzeit gefreut.

Zitat

Was fehlt dir denn?
Bei meinem kurzen Test kam es mir eher ausgezeichnet vor, dass nicht so dick aufgetragen wird
und ich hatte da zunächst nichts vermisst.
Ich nutze ja seit 2014 Knoppix auch als Arbeits-System.
Da ist man halt an Komfort gewöhnt ... LibreOffice, Firefox, bequeme LTE-Einwahl ... und zwischendurch mal eine Runde Freecell ...

Wie von m@rkus schon geschrieben, gibt es das Linux-Magazin mit der 9.2 schon im Handel.
Ich habe sie gestern im Kaufland mitgenommen.

Erster Eindruck:
Knoppix 9.2 startet problemlos und sehr flott von DVD.
LibreOffice 7 ist an Bord.
Ich vermisse aber Firefox, Knoppix LTE-Einwahl und HD-Installation (0wn) und Freecell.

Da muss ich wohl noch ein wenig forschen und probieren ...

Nächstes Wochenende gibt es einen Vortrag von Klaus Knopper über Knoppix 9.2
auf den Chemnitzer (Online-)Linux-Tagen (siehe Link auf knopper.net).
Mal schauen, was es da noch so Neues gibt ...

9

08.03.2021, 00:37

Dank an den Entwickler!
Werde ich bei Gelegenheit einmal testen.
Hier noch die Links zu den Release Notes:
http://knopper.net/knoppix/knoppix910.html
http://knopper.net/knoppix/knoppix920.html

Zur Zeit kommt bei mir noch die 8.5 zum Einsatz, auf relativ alter Hardware, die mit Knoppix einfach am besten läuft.
Und für die tägliche Arbeit brauche ich nicht das Aktuellste, da tun es die Programm Versionen aus Debian Buster Stable.
Aber mit moderner Hardware ist eine aktuelle Knoppix Version sicher von Vorteil.

MfG

Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

10

08.03.2021, 10:39

Hinweise zu Version 9.1

Kann man das an einem UEFI 64Bit Laptop mit F2 knoppix 32Bit Kernel verhindern damit nicht knoppix64 gestartet wird?

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
http://www.knopper.net/
Hinweise zu Version 9.1
    • Die neuste 32bit Version 2019.* von OpenScad funktioniert nicht, wenn das System mit einem 64bit-Kernel 
gestartet wurde. Symptom: Im Bearbeitungsmodus friert das OpenScad-Fenster ein, und das Programm lässt 
sich nur noch aus dem Taskmanager oder mit killall openscad terminieren.
→ Issue 2933 im OpenScad github Repository. Beim OpenSCAD Entwickler-Team ist der Fehler bekannt, es 
wird an einer Lösung gearbeitet.
Bis dahin ist in der 9-er Release von Knoppix noch die funktionierende Version 2015.03 von OpenScad aus 
Debian/oldstable installiert.

Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

11

07.04.2021, 22:32

KNOPPIX_V9.1CD-2021-01-25-DE.iso Download

Das Drücken auf F2 am Startbildschierm müsste bei jebem Rechner Funktionieren egal ob EFI oder UEFI ich hatte kürzlich ein Gespräch.
Diese Prüfsumme stimmt. DVD läuft Flash auf USB funktioniert 2-3 Optionen sind neu.
Prüfsumme:

Quellcode

1
2
3
$ su
# sudo sha256sum KNOPPIX_V9.1CD-2021-01-25-DE.iso
f46aa12a83e5498124aa0553c470fb07adffb53129bbd5deba75ec7699d549f0  KNOPPIX_V9.1CD-2021-01-25-DE.iso

12

08.04.2021, 08:20

das geht ja durcheinander.
es muss da nichts verhindert werden.
Das ist ja nur eine Erklärung, warum nicht eine neuere Version einer SW in Knoppix vorhanden ist, weil die nämlich Fehler enthält.
Deshalb ist also die ältere Version drin und damit sollte dann alles gut gehen. Die ältere Version ist eine 32Bit Version und die funktioniert auch auf dem 64Bit Kernel. Es gibt keinen Grund, Knoppix mit 32Bit Kernel starten zu wollen, wenn 64Bit auch geht, außer vielleicht zu Testzwecken. Und dafür gibt es die Funktion im Cheatcode und das wiederum ist fest eingebaut in Knoppix und vollkommen unabhängig vom Rechner AAABER: nit jeder Rechner mit einem EFI wird in 32Bit starten, wenn er eine 64Bit-CPU hat. Das liegt am EFI selbst, also quasi am BIOS. Daran ist dann nichts zu ändern und das ist auch nicht weiter dramatisch.

13

18.05.2021, 17:05

SHA256sum 9.1

Ich habe gerade Knoppix 9.1 heruntergeladen. Dabei ergab "sudo sha256sum ...ISO" den Wert
472ab5f4c58b437f3aab57cd715c2ae860a8b2af54a7bdd3c6f4459a1968c2bc

Ist das o.k.?
H. Stöllinger ?(

14

18.05.2021, 21:27

RE: SHA256sum 9.1

Sorry den Wert habe ich gerad nicht im Kopf

Ich habe gerade Knoppix 9.1 heruntergeladen. Dabei ergab "sudo sha256sum ...ISO" den Wert
472ab5f4c58b437f3aab57cd715c2ae860a8b2af54a7bdd3c6f4459a1968c2bc

Ist das o.k.?


Er hängt aber auch davon ab um welchen Download es geht. Zumindest gibt es das die Unterscheidung De/En und DVD/CD.

Aber unter http://www.knoppix.org/ Download sind eine ganze Reihe von Download-Mirros hinterlegt. Dort sind auch die entsprechenden Werte hinterlegt. Nicht jeder Mirror hat alle Downloads und dann nur die entsprechenden Werte. Man sollte aber zumindest den Wert von einem andern Mirror nehmen als man den Download gemacht hat.

15

19.05.2021, 14:19

wenn du das Beispiel in meinem Beitrag weiter oben folgst, kannst du sehen, dass ich auf dem Server die gleiche SHA-Summe bekam, also für eben das gezeigte ISO dort.

Es ist aber wichtig, den Hinweis von KeyGKey zu beachten und diese Summen von wenigstens einem anderen Server ebenfalls zu betrachten.
Also, nicht wichtig im Sinne von Funktion, sondern wichtig im Sinne Schutz gegenüber Bösewichten.
Wer eine Knoppix-ISO manipulieren und auf einen Server hochladen kann, der wird auch die manipulierte SHA mit liefern. Dass einer das gleich auf mehreren Servern schafft, ist schon weniger wahrscheinlich.

Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

16

16.07.2021, 17:15

Prüfsumme Knoppix 9.1/ iso 4.7 GB DVD

Mein Beitrag vom 7.4. ist für die 700 MB Version.
Ich war genervt von 4-5 Download Links die auf das Video von Klaus Knopper.net zeigten das ich schon Kannte deshalb entschied ich mich für diesen Download.

Jetzt der neue Download. Prüfsumme Stimmt. Download war Fehlerfrei. DVD getestet. Deutlich mehr Programme.

Quellcode

1
472ab5f4c58b437f3aab57cd715c2ae860a8b2af54a7bdd3c6f4459a1968c2bc

17

30.09.2021, 21:29

Download 9.1 DVD-Image bricht auch bei mir ab - evtl. Zieldateisystem keine Dateien > 4 GB?

Hallo,

ich habe ähnliches Problem - download mit wget - als Ziel einen USB-Stick - beim Download Abbruch (nicht nur 1x probiert)

Ich hatte da mal vor ein paar Monaten rumprobiert - aber aus Zeitgründen dann zurückgestellt.

Im Moment habe ich den Verdacht, dass das Zieldateisystem schuld sein könnte - weil Dateien > 4 GB nicht unterstützt?
Meine aber das war bei meinen Versuchen ntfs - was ja Dateien größer 4 GB schaffen sollte.

wiki ntfs

Zitat

Maximale Dateigröße
Die maximale Dateigröße unter NTFS liegt theoretisch bei 16 EiB (16 × 10246 = 264 Bytes) minus 1 KiB (18.446.744.073.709.550.592 Bytes). In der Praxis jedoch vom Betriebssystem eingeschränkt: unter Windows XP 16 TiB (244 Bytes) minus 64 KiB.[20]


Weil ich keinen weiteren USB-Stick zur Verfügung hatte - habe ich weitere Tests vertagt.
Jetzt mache ich zu dem Thema einen eigenen Thread auf - der gehört wohl auch nicht zu "Ankündigungen und Neuigkeiten" - ich packe das mal unter "Startprobleme" - evtl. könnte ja jemand alles was mit download Knoppix 9.1 zu tun hat, da hineinverschieben - man kann ja hier einen Hinweis darauf belassen.

Leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, die DVD-Version der 9.1 runterzuladen.
Ich habe verschiedene Mirrors probiert,
aber jedes Mal wird der Download irgendwann abgebrochen.

Nur den Download der CD-Version habe ich geschafft.
Die lässt sich auch starten, ist aber sehr minimalistisch.


Gruß

the_idealist100
es muss ja irgendwie gehen ;)

Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

18

01.10.2021, 20:30

Im Moment habe ich den Verdacht, dass das Zieldateisystem schuld sein könnte - weil Dateien > 4 GB nicht unterstützt?

Hallo.
Dein Verdacht geht in die Falsche Richtung. Der Zieldatenträger 4 GB ist zu klein.
Die Knoppix*.iso ist 4.7 GB Du brauchst einen Datenträger der größer/gleich 5 GB ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (01.10.2021, 20:36)


Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

19

01.10.2021, 21:12

Wenn dann auch die Prüfsumme stimmt war der Download O.K.
Wenn nicht dann mit einem anderen Internet-Browser Versuchen oder mit Knoppix 9.1 Flash USB-Stick Chromium-Webbrowser.

Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

20

01.10.2021, 23:24

Die maximale Dateigröße unter NTFS liegt theoretisch bei 16 EiB (16 × 10246 = 264 Bytes) minus 1 KiB

Hast Du diesen Download unter Win10 versucht? Nicht ungewöhnlich das Du diesen Fehler bekommst.Wenn dieser USB 4 GB FAT 32 ist.
NTFS hat gar nichts mit USB-Stick zu tun.

Versuche das am besten mit einem Knoppix Flash USB-Stick!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (01.10.2021, 23:53)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 818

Geschlecht: Männlich

21

05.10.2021, 16:14

Hallo!

Wenn man einen Rechner mit mehr als 4 GB RAM zur Verfügung hat, kann man beimn Download eine entsprechend große RAM-Disk einsetzen.
Danach lässt sich die ISO in mehrere Teile aufgespalten auch auf Dateisystemen speichern, die keine so großen Dateien zulassen.
So lassen sich auch noch Disketten mit 1,44 MB wiederverwerten. Stichwort: Nachhaltigkeit in der IT

Gruß
Klaus

22

06.10.2021, 19:46

Wenn man einen Rechner mit mehr als 4 GB RAM zur Verfügung hat, kann man beimn Download eine entsprechend große RAM-Disk einsetzen.
Danach lässt sich die ISO in mehrere Teile aufgespalten auch auf Dateisystemen speichern, die keine so großen Dateien zulassen.
So lassen sich auch noch Disketten mit 1,44 MB wiederverwerten. Stichwort: Nachhaltigkeit in der IT


wer mehr als 4G RAM nutzen kann, hat wohl auch einen 64-Bit Rechner und muss nicht mehr mit Disketten arbeiten, oder?

Ich denke, dass hier hauptsächlich ein Netzwerkproblem akut gewesen ist.

Es könnte eine Überlegung wert sein, in solchen Problem-Fällen erst mal das CD-Image des neuen Knoppix_9.1 zu laden und zu probieren. Das ist sehr viel kleiner, kann aber natürlich auch weniger.
Wenn die Voraussetzungen zum Download stimmen, könnte dann ziemlich problemlos der DVD-Teil des neuen Knoppix hinzu gefügt werden.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 818

Geschlecht: Männlich

23

06.10.2021, 22:16

Hallo!

Vermutlich bist Du viel schlauer als ich. Ich kann keinen Zusammenhang zwischen der Computerarchitektur und einem permanenten Speicher erkennen.

Gruß
Klaus

24

07.10.2021, 12:05

Ich kann keinen Zusammenhang zwischen der Computerarchitektur und einem permanenten Speicher erkennen.


wer mehr als 4G RAM nutzen kann, hat wohl auch einen 64-Bit Rechner und muss nicht mehr mit Disketten arbeiten, oder?


RAM, wir reden doch von RAM und 2°32 = 4G und das ist bei 32Bit-CPUs dann eben Maximum und bei 64Bit CPUs kann man mehr haben und wenn wir also sagen wollen, dass jemand mehr als 4G RAM zur Verfügung hat um darin eine RAM-Disk anzulegen, dann reden wir also von 64Bit Rechnern.
Von permanenten Speichern war da nicht die Rede.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 818

Geschlecht: Männlich

25

07.10.2021, 20:02

Hallo!

Aus meiner Sicht geht es um die Frage, was man machen kann, wenn der Download aus einer einzigen Datei besteht, deren Größe das "magische Limit" von 4 GB überschreitet, wie es das beliebte FAT32-Dateisystem vorsieht. Meine Lösung besteht darin, die Datei im Speicher auf einer RAM-Disk zu behalten un d nach dem Download in "passende Häppchen" zu zerteilen. Man erinnere sich an das tar-Programm, welches in einigen Versionen einen Diskettenwechsel ermöglichte.

Nun komme ich zum zweiten Thema, das angesprochen wurde: Benötigt man wirklich einen 64-Bit-Prozessor, um einen Arbeitsspeicher von mehr als 4 GB RAM nutzbar zu machen?
Man erinnere sich an das segmentierte Speichermdell des berühmten 8086 Prozessors von Intel unter MSDOS. Durch die Aufteilung des Arbeitsspeichers in CODE-Segmente und DATEN-Segmente konnte man mit den Segmenten von 64 kB "jonglieren". Entscheidend für den Erfolg des Intel-Prozessors war aber die große Anzahl der Adressleitungen: statt der erwarteten 16 konnte man z. B. 20 in das System einbauen. Stichwort: Extended Memory Mangemenmt.,

Heute beherrschen die aktuellen Prozessren von Intel und AMD die "Physical Address Extension" (PAE). Ich verweise auf die Übersicht in der WikipediA: Physical Address Extension

Moderne Hardware kann wieder einmal sehr viel mehr, als in der Praxis genutzt wird!

Gruß
Klaus

Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

26

07.10.2021, 20:43

Ich kann mich nur ganz dunkel an meinen ersten und zweiten Rechner erinnern.
1992 Atari II 8 BIT mit 3 1/5 “ Floppy-Disk 144 MB
1994 Zilog Z80 i186 16 BIT 4GB RAM mit 3 1/5 “ Floppy-Disk 144 MB und 700 MB CD
DOS 6.11 und Windows 3.11

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (07.10.2021, 21:11)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop