12.12.2017, 03:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

25.06.2006, 10:21

Internet-Radio Programm ?

Hallo !

ich hab auf Windows gerne mit dem Programm ,,phonostar" Internet-Radiosender geh?rt.
Gibt es so eine ?hnliche Software f?r Linux (Knoppix ) ?

2

26.06.2006, 09:57

Ich kenne das Programm nicht. Internetradio hoere ich unter Linux mit xmms.

Anonymous

unregistriert

3

26.06.2006, 15:07

Auf die Idee es mit Xmms zu probieren bin ich noch gar nicht gekommen - aber es funktioniert damit, danke !

MFG

Tippy

Schüler

Beiträge: 88

Geschlecht: Männlich

4

02.07.2006, 22:06

Zin-Azshari schrieb:
Auf die Idee es mit Xmms zu probieren bin ich noch gar nicht gekommen - aber es funktioniert damit, danke !

Hallo, da h?tte ich eine Nachfrage; wenn ich "meinen" xmms starte, tut das Programm so, als wolle/k?nne es nur CD abspielen und beschwert sich dar?ber, da? keine CD im Player ist.

Die M?glichkeit, dieses Programm auch f?r Internet-Radio zu nutzen, habe ich in den m?glichen Einstellungen nicht gefunden.

Wie geht's?

Danke im voraus f?r Tipps.
Tippy
Ich bin echt so was von einem Anfänger,
aber auch Linus Torvalds hat mal angefangen....

5

03.07.2006, 16:32

Statt "Play file" muss man "Play location" benutzen. Und dann auf der Webseite des Internetradios halt den Link zu deren Stream raussuchen. Je nach Konfiguration reicht es eigentlich auch, den Link zu klicken und gucken, mit welchem Programm es geoeffnet wird ;)

Tippy

Schüler

Beiträge: 88

Geschlecht: Männlich

6

05.07.2006, 12:57

Mit Xmms Radio h?ren

Brack schrieb:
Statt "Play file" muss man "Play location" benutzen.

Ich bin nicht nur ein ziemlicher Linux-Anf?nger, ich bin auch noch ein Dummkopf dazu.
Meine Xmms ist auf deutsch, und in den Einstellungen gibt es "Spiele Datei" und "Spiele Verzeichnis", und ich habe mich schon ?ber die "Spiele Liste" gewundert, weil die Software ja eigentlich mit (Computer-) Spielen nichts zu tun hat.... (wie gesagt: ein bi?chen dumm).

Soweit bin ich jetzt also, da? ich wei?, wo ich den Link zum Stream in Xmms eintragen kann.

Wenn ich mich jetzt schon als ein bi?chen dumm oute, dann aber auch kr?ftig: wenn ich z. B. in der Accuradio.com-Webside bin, wo finde ich da den von mir Stream?
Wenn ich die mich interessierende Musik anklicke, dann macht ein Fenster auf, das aber Windows-basiert ist, deshalb auf Linux nichts "sagt"; wenn ich die Adresse mit rechts anklicke und "Link-Adresse kopieren" w?hle, dann kann ich diese kopierte Adresse nicht in die Adressen-Datei des Xmms ?bernehmen (weil bei Anklicken der Adressenliste und Versuch des Einf?gens mit der rechten Maustaste keine Adresse vorliegt).
W?re diese Adresse eigentlich auch der Stream?

Fragen ?ber Fragen; vielleicht kennt jemand von Euch die Antwort?

Dank im voraus f?r Hilfen, damit ich nicht ganz so doof bleibe...
Gr??e!
Tippy
Ich bin echt so was von einem Anfänger,
aber auch Linus Torvalds hat mal angefangen....

7

05.07.2006, 14:01

Es sieht mir so aus, als solle man accuradio per plugin im Browser hoeren. Da gibt's auch eine Anleitung fuer Firefox-User.

Tippy

Schüler

Beiträge: 88

Geschlecht: Männlich

8

05.07.2006, 14:56

Xmms als Radioger

Hallo, Brack,
den Eindruck, da? im Accuradio.com direkt die Streams abgegriffen werden sollen, habe ich auch.

Diese Station war nur ein Beispiel.
Meine Frage ist: wie kann ich die Internet-Adresse eines Streams finden, um sie in die Liste beim Xmms einzutragen?

Ich sto?e immer nur auf M?glichkeiten, diese Streams im WindowsMediaPlayer oder im RealPlayer abzuspielen.
Im Knoppix-Firefox habe ich nat?rlich kein Windows-basiertes Zusatzprogramm. Zin-Azshari hat nach seiner urspr?nlichen Frage, bei der die Antwort auf Xmms hinweist, r?ckgemeldet, da? es mit Xmms klappt.
Und diesen Weg wollte ich nachfragen, wie er (oder andere Xmms-User) den Stream in die Multimedia-Software auf Knoppix "kriegen". Deshalb nochmal die Nachfrage durch mich.

Danke f?r die Geduld und im voraus ggf. weitere Antworten.
Tippy
Ich bin echt so was von einem Anfänger,
aber auch Linus Torvalds hat mal angefangen....

9

05.07.2006, 15:13

Es kommt halt drauf an, was das fuer ein Stream ist. Wenn das Windows Media ist, koenntest Du es mit MPlayer versuchen, Real Streams halt mit dem RealPlayer und MP3 Streams mit xmms.

Ich kenne leider die ganzen anderen Multimedia Player nicht (z.B. amarok kenne ich nur vom Namen), weil ich diese "Feature-Monster" nicht brauche ;)

Ich weiss nicht, ob es einen eindeutigen Weg gibt, ueberall alles hoeren zu koennen. Ich hoere zum Beispiel immer den Sender hier: http://www.snakenetmetalradio.com/tunein.asp

Klicke ich da einfach auf den MP3 Stream, werde ich gefragt, ob ich das mit amarok abspielen will. Das funktioniert dann auch, wenn ich die Ausgabe von der helix auf die xine Engine umschalte (kommt wohl drauf an, was alles installiert ist).

Tippy

Schüler

Beiträge: 88

Geschlecht: Männlich

10

05.07.2006, 18:21

Danke

Danke f?r die Informationen; jetzt wei? ich einigerma?en Bescheid!

Tippy
Ich bin echt so was von einem Anfänger,
aber auch Linus Torvalds hat mal angefangen....

Tippy

Schüler

Beiträge: 88

Geschlecht: Männlich

11

17.07.2006, 20:50

Neues Problem

Hallo, Brack,
auf Grund Deiner Beschreibung habe ich das wunderbar hinbekommen, wenn ich einen MP3-Stream anklickte, fragte mich mein Knoppix, womit ich es ?ffnen wollte, ich best?tigte, da? ich ihn ?ber XMMS abspielen lassen wollte und es klappte.

So weit, so gut.

Wenn ich aber mal einen Stream anklicke, der aus irgendeinem Grund nicht erreichbar ist, dann tut mein XMMS etwas, was ich eigentlich nur von Windows-Programmen kenne: er st?rzt ab. Er l??t sich mit nichts wieder in Gang bringen; wenn ich ihn dann mit Strg/Alt/Esc "herunterfahre" (anders geht das tats?chlich nicht), dann l??t er sich in der gleichen Sitzung nicht mehr starten.

Wie kommts?
Wie kann ich reagieren?

Dank im voraus f?r Antwort(en)!
Tippy
Ich bin echt so was von einem Anfänger,
aber auch Linus Torvalds hat mal angefangen....

Anonymous

unregistriert

12

20.07.2006, 15:25

Re: Neues Problem

Zitat von »"Tippy"«

Hallo, Brack,
auf Grund Deiner Beschreibung habe ich das wunderbar hinbekommen, wenn ich einen MP3-Stream anklickte, fragte mich mein Knoppix, womit ich es ?ffnen wollte, ich best?tigte, da? ich ihn ?ber XMMS abspielen lassen wollte und es klappte.


Genauso hab ich gemacht
.
Der sender war/ist Technobase.fm

Info: Ich hab gar nicht gesehen das in diesem Thema weitergeschrieben :oops:

13

22.07.2006, 17:34

Du kannst ja mal xmms aus der konsole heraus starten und gucken, was er da so ausgibt.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop