16.01.2018, 18:14 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

30.12.2009, 13:30

Fehlermeldung im Midnight Commander

Knoppix 6.2:

Ich bekomme bei jedem Start des Midnight Commanders eine Fehlermeldung aus der ich nicht so recht schlau werde. Vielleicht mag mich ja jemand in dieser Angelegenheit nach vorne bringen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Bestätigung

Chosen display charset (Settings->Display bits)
or source codeset (in mcedit ctrl-t) 
does not match one set via locale.
Set correct codeset manually or press <<Fix it>>
to set locale default.
 
Or set 'don't ask again' and press <<Skip>>

[ ] don't ask again
 
[< Fix it >]                	[ überSpringen ]│

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 660

Geschlecht: Männlich

2

30.12.2009, 14:58

Ich denke mir folgendes:
Du kannst eine Codepage zur Darstellung einstellen. Ein Liste erhält man im mc im Menü Optionen -> Darstellungsbits -> Auswahl. Eingstellt ist "Andere 8 bit". Das ist verständlich; wenn ich nämlich

Quellcode

1
locale
im Terminal ausführe, erhalte ich

Zitat von »locale«


LANG=de_DE.ISO-8859-15
LANGUAGE=de
LC_CTYPE="de_DE@euro"
LC_NUMERIC="de_DE@euro"
LC_TIME="de_DE@euro"
LC_COLLATE="de_DE@euro"
LC_MONETARY="de_DE@euro"
LC_MESSAGES="de_DE@euro"
LC_PAPER="de_DE@euro"
LC_NAME="de_DE@euro"
LC_ADDRESS="de_DE@euro"
LC_TELEPHONE="de_DE@euro"
LC_MEASUREMENT="de_DE@euro"
LC_IDENTIFICATION="de_DE@euro"
LC_ALL=de_DE@euro

iso-8859-15 erscheint nicht in der Liste des MC, also weicht er auf den letzten Eintrag der Liste aus: "Andere 8 bit".

FM_81

Fortgeschrittener

3

30.12.2009, 19:46

Da beim Midnight-Commander mit Standardeinstellungen doch ein bisschen "Nervigkeitsfaktor" auftritt, lege ich sowas

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
#! /bin/sh

# generate MC-config
cat << MC_INI > /root/.mc/ini
[Midnight-Commander]
confirm_execute=1
confirm_exit=0
editor_edit_confirm_save=0

[Dirs]
other_dir=/
current_is_left=0

[Misc]
display_codepage=UTF-8
source_codepage=UTF-8
MC_INI
in den Autostart. Ggf. statt '/root' ein anderes Benutzerverz. (z.B. '/home/knoppix') einsetzen.

MfG, FM_81
ACHTUNG!
Ihre Systemleistung reicht nicht aus, um einen BLUE-SCREEN zu erzeugen!
Möchten Sie statt dessen einen GREEN-SCREEN sehen?

---- [Ja] ---- [Nein] ---- [Weiß noch nicht] ----

4

30.12.2009, 21:47

Danke für die beiden Tipps. Ich habe jetzt erstmal in die vorhandene ~/.mc/ini folgende Werte eingetragen

Quellcode

1
2
display_codepage=ISO-8859-1
source_codepage=ISO-8859-1


Auch wenn die ja eigentlich auch nicht stimmen, bin ich der nicht fundierten Meinung, dass ISO-8859-1 dem im Knoppix voreingestellten ISO-8859-15 noch am nächsten kommt.

Ansonsten stelle ich mir gerade die Frage, warum in Knoppix eigentlich LANG=de_DE.ISO-8859-15 voreingestellt ist wo ich doch dachte, dass mittlerweile "alle Welt" nach LANG=de_DE.UTF-8 migriert ist ...

5

30.12.2009, 22:55

Nachtrag:

Ich habe mir für das nächste Remastering folgendes vorgemerkt:

Quellcode

1
2
3
4
5
# Für Benutzer knoppix
sudo perl -p -i -e 's/^display_codepage=.*/display_codepage=ISO-8859-1/gi;' ~knoppix/.mc/ini
sudo perl -p -i -e 's/^source_codepage=.*/source_codepage=ISO-8859-1/gi;' ~knoppix/.mc/ini
sudo perl -p -i -e 's/^skip_check_codeset=.*/skip_check_codeset=1/gi;' ~knoppix/.mc/ini
sudo perl -p -i -e 's/^use_internal_edit=.*/use_internal_edit=1/gi;' ~knoppix/.mc/ini

Quellcode

1
2
3
4
5
# Für Benutzer root
sudo perl -p -i -e 's/^display_codepage=.*/display_codepage=ISO-8859-1/gi;' ~root/.mc/ini
sudo perl -p -i -e 's/^source_codepage=.*/source_codepage=ISO-8859-1/gi;' ~root/.mc/ini
sudo perl -p -i -e 's/^skip_check_codeset=.*/skip_check_codeset=1/gi;' ~root/.mc/ini
sudo perl -p -i -e 's/^use_internal_edit=.*/use_internal_edit=1/gi;' ~root/.mc/ini

Wichtig ist hierbei der Eintrag "skip_check_codeset=1" der MC die Fehlermeldung abgewöhnt - das Setzen der Codepages alleine reicht nämlich nicht aus.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 660

Geschlecht: Männlich

6

30.12.2009, 23:15

Vielleicht sollte man zusätzlich auch

Quellcode

1
auto_save_setup=0
setzen.

7

30.12.2009, 23:48

Danke, genau so werde ich das Morgen machen ... habe nämlich vor 5 Minuten das heutige Remastering gezündet 8)

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop