14.11.2018, 08:49 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.09.2011, 23:49

Suche ein "Packet Radio Terminal"

Leider ist LinKT schon 6 Jahre alt und die Libs lassen sich nicht (mehr) installieren.
Aber auch die anderen Programme wie TNN,TNT,LinPac etc sind nicht in der Synaptic-Liste und enden in der Dependency Hell...

Was kann man da machen ?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 697

Geschlecht: Männlich

2

06.09.2011, 19:29

Vorbemerkung: Von Datenübertragung mit dem Funkgerät habe ich zwar gehört, aber noch nicht selber ausprobiert. Wegen der geringen Übertragungsrate scheint mir das heutzutage auch kaum attraktiv. Für Textbotschaften kann man heute SMS verwenden, was nicht allzu teuer ist. Dem gegenüber scheinen die Anschaffungskosten für eine Funkausrüstung sehr hoch.

Über AfuLinux kann man Pakete für Lenny herunterladen. Ob diese überhaupt mit Knoppix 6.7.0 funktionieren, welches eine Mischung aus Squeeze, Wheezy und Sid ist, müsste man im Einzelfall ausprobieren.

Starten würde ich mit der CD-Version von Knoppix 6.7.0. Es sind zunächst einige Vorbereitungen zu treffen, bevor man die Pakete installieren kann.

  1. Synaptic starten und ein neue Paketquelle eintragen

    Quellcode

    1
    2
    3
    
    Adresse: http://www.afulinux.de/debian/
    Distribution: lenny
    Sektion(en): all

  2. Die Paketlisten neu laden. Dabei erscheint eine Fehlermeldung.

  3. Das Paket "debian-afulinux-keyring" zum Installieren vormerken. Anschließend auf "Anwenden" klicken.

In der Sektion "Amateurfunk" kann man die Pakete aus dem AfuLinux-Repository finden. Welche Pakete benötigt werden, und ob alle Kernelmodule vorhanden sind, um die Verbindung zu konfigurieren, musst Du selber herausfinden.

Viel Erfolg!

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop