25.11.2017, 10:31 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

08.01.2016, 03:23

Synaptic Paketverwaltung & Textbrowser

Hallo.

Ich habe in der Synaptic-Paketverwaltung auf Neu Laden geklickt.

Es konnten aber nicht alle Daten heruntergeladen werden (bei den jeweiligen etwa 20 von 81 Dateien stand Fehlgeschlagen).

Ich klickte auf abbrechen, weil nichts mehr geschah.

Daraufhin wurde mir folgende Fehlermeldung angezeigt, die nun auch bei jedem Start von Synaptic erscheint und nach deren Schließen Synaptic beendet wird:


Ein Fehler ist aufgetreten
Folgende Detailinformationen werden angeboten:

E: Der Wert »wheezy« ist für APT::Default-Release ungültig, da solch eine Veröffentlichung in den Paketquellen nicht verfügbar ist.
E: _cache->open() failed, please report.

------------------------------------

Mit der Aktion Neu Laden war geplant die Webbrowser w3m & Links2 zu installieren, da ich diese in der Paketsuche nicht finden konnte.

------------------------------------
FRAGEN:

1. Wie bringe ich Synaptic wieder zum laufen
(und was ist da beim Neu Laden eigentlich schief gelaufen, falls für einen knapp über dem groben Durchschnittsnutzer schwebenden Laien überhaupt verständlich)

2. Wie installiere ich w3m & Links2 auf Knoppix 7.5?


Viele Grüße
CyberEgo

3

08.01.2016, 16:44

Hallo Werner ich verstehe kaum ein Wort...

Kann das Verzeichnes durch klicken auf die Ordner finden.

----------------------------

Auch über das LXTerminal kann ich es erreichen.
Habe dann:

root@Microknoppix:
/etc/apt/apt.conf.d# APT::Default-Release "jessie";

eingegeben.

Dann erschien:

bash: APT::Default-Release: Kommando nicht gefunden

----------------------------

Nach zweistündiger Internetrecherche habe ich es dann mit:

root@Microknoppix:
/etc/apt/apt.conf.d# make APT::Default-Release "jessie";

probiert.

Dann erschien:

make: *** Keine Regel, um »APT::Default-Release« zu erstellen. Schluss.

---------------------------

Dann mit:

root@Microknoppix:
/etc/apt/apt.conf.d# touch APT::Default-Release "jessie";

nun habe ich zwei einfache Textdokumente,
eines heißt jessie
eines heißt APT::Default-Release

beide sind leer....

Ist es das nun?

Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, müssen es vielleicht C-Quelltext Dateien (ASCII text) sein wie die anderen in dem Ordner?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »CyberEgo« (08.01.2016, 17:18)


4

08.01.2016, 18:33

Zitat

Habe dann:
root@Microknoppix:
/etc/apt/apt.conf.d# APT::Default-Release "jessie";
eingegeben.
So kannst Du doch die Datei nicht erstellen!

Im Link steht:
Um den Wert für Default-Release unter Knoppix für apt/aptitude zu ändern, brauchen wir jetzt eine zusätzliche Datei '/etc/apt/apt.conf' mit folgendem Inhalt

Quellcode

1
APT::Default-Release "jessie";
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

5

08.01.2016, 21:35

Hallo Werner,

ich habe vor dem Befehl nicht sudo geschrieben.

Das System hat jetzt 14,9 MB Daten von
http://ftp.de.debian.org
heruntergeladen.

Danach habe ich den Cache für apt aktualisiert wie in deinem alten Beitrag beschrieben.

Ergebnis:
gpg: Anzahl insgesamt bearbeiteter Schlüssel: 7
gpg: unverändert: 7

Dennoch erscheint beim Start der Synaptic-Paketverwaltung die Fehlermeldung, wegen der ich diesen Thread eröffnet habe.

Was habe ich falsch gemacht?

Wie komme ich wieder über die Grafische Oberfläche, also mit klicken und bunten Bildchen in die Paketverwaltung?

6

08.01.2016, 22:48

Zitat

.. ich habe vor dem Befehl nicht sudo geschrieben.

Vor welchem Befehl?
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

7

08.01.2016, 23:11

APT::Default-Release "jessie";

8

09.01.2016, 00:19

Hallo CyberEgo


Möglicherweise hilft dir dieser Link weiter:
Anleitung: "wheezy" zu "jessie" Umstellung per Skript


MfG:
Knoppixsurfer

9

09.01.2016, 03:12

Whoa!!!

Tausend Dank Knoppixsurfer!!

Ich habe den Text des Skriptes einfach direkt in das LXTerminal kopiert und Synaptic läuft wieder!!!

Klasse, ich war schon so gefrustet.

w3m und Links2 habe ich gefunden und installiert (Links2 gefählt mir sehr gut).

Jetzt macht's wieder Spaß am Rechner zu sitzen ^^.


Viele Grüße
CyberEgo

10

09.01.2016, 07:30

Zu posting #7

Hilfe!
APT::Default-Release "jessie";
ist kein Befehlsaufruf, vor dem man sudo verwendet, sondern der Inhalt einer Textdatei und dieser Text muß im Verzeichnis '/etc/apt/' unter dem Dateinamen 'apt.conf' gespeichert werden.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop