18.12.2017, 06:01 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

18.09.2016, 14:57

DICOM (Medizinische) Bilder betrachten

Hi,

also es gibt ja unter Ubuntu das Med-Paket, dass auch einen DICOM-Viewer beinhaltet. Ich möchte nämlich DICOM-Bilder mir ansehen.

genauer gesagt: ist es der ginkgo-cadx dicom viewer.

die bieten eine .tgz File für Linux zum Download auf ihrer Seite an, außerdem den Quellcode.

Wie kann ich das unter knoppix installieren? Ich weiß gar nicht mehr wie das mit den Paketlisten unter Knoppix war.

Habe gesehen, dass es auch einige Medizinische Knoppix Distros gibt aber da bin ich mir bei manchen nicht sicher wie aktuell die noch sind bzw. ich brauche ja nur den dicom viewer und keine server sachen usw.
und bei den distros habe ich nicht viel zu dicom viewer gefunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knoppix-leo« (18.09.2016, 15:11)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 657

Geschlecht: Männlich

2

19.09.2016, 04:25

Hallo!

Bevor Du das Programm aus den Quellen erzeugst, solltest Du das fertige Programm für Linux 32-Bits ausprobieren.
Also:
  1. lade das Programm für Linux 32 Bits herunter in das Verzeihnis /home/knoppix/Downloads.
  2. Öffne ein Terminal.
  3. Entpacke das Archiv:

    Quellcode

    1
    
    tar xf /home/knoppix/Downloads/Ginkgo_CADx-3.7.1.1573.51_linux_x86.tgz -C /home/knoppix 

  4. Wechsele in das Programmverzeichnis:

    Quellcode

    1
    
    cd /home/knoppix/Ginkgo_CADx-3.7.1.1573.51_linux_x86 

  5. Führe das Programm aus:

    Quellcode

    1
    
    ./ginkgocadx 
    und teste es.


Viel Erfolg!

Gruß
Klaus

3

19.09.2016, 18:23

Hallo Klaus,
danke vielmals für deine schnelle Antwort.

Soweit ich denn alles korrekt gemacht habe, scheint es trotzdem nicht zu funktionieren.

Im Terminal kommt nur bash Fehler. Und selbst wenn ich die Ausführbare Datei öffne und ausführen lasse, passiert rein gar nichts.

Muss das Programm vlt. in den /bin Ordner oder so verschoben werden?

Ich gebe noch nicht auf :)
Herzlichen Dank nochmal!

PS: habe beide Files ausprobiert: ginkgocadx und ginkgocadx-86

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knoppix-leo« (19.09.2016, 18:28)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 657

Geschlecht: Männlich

4

19.09.2016, 20:48

Hallo!

Welche Knoppix-Version verwendest Du? Die 7.6.1 sollte eigentlich funktionieren.
Welch Fehlermeldung erhältst Du in der Bash?

Gruß
Klaus

5

20.09.2016, 20:18

ich glaube ich verwende die CD-Version über einen USB-Stick.
War es nicht so, dass die CD-Version nur in veralterter Fassung vorliegt?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 657

Geschlecht: Männlich

6

20.09.2016, 21:43

Die letzte CD hat die Versionsnummer 7.2.0 (bzw. 7.2.0g bei ADRIANE)

7

22.09.2016, 10:50

ich glaube, diese Version habe ich. Sollte ich die DVD-Version auf meinen Stick übertragen und verwenden? Nutze das Knoppix auf einem ziemlich alten Rechner (ich glaube Intel centrino). habe schon extra compiz/3D abgeschaltet.

oder ginge der dicomo viewer vlt. doch auch mit der cd-version?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 657

Geschlecht: Männlich

8

23.09.2016, 22:14

Hallo knoppix-leo!

Im Paketrepository für Debian wheezy findet man die Version "Ginkgo CADx 2.12.0.4889 final".
Möglicherweise genügt diese Version.

Debian wheezy ist eine schon ältere Distribution. Deshalb würde ich darauf verzichten, die
Paketquellen der Distributionen "stable" ("jessie"), "testing", "unstable" und "experimental"
mit ihr zu verwenden. Deshalb empfehle ich eine bereinigte Liste der Paketquellen /etc/apt/sources.list.
Mit der CD-Version (Live-CD) von Knoppix 7.2.0 wurde folgendes ausprobiert.

Die folgenden Befehle als root ausführen, also Terminal öffnen und folgendes ausführen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
sudo su -
cd /etc/apt
mv sources.list sources.list.bak
echo 'deb http://ftp.de.debian.org/debian wheezy main contrib non-free' > sources.list
echo 'deb http://security.debian.org wheezy/updates main contrib non-free' >> sources.list
echo 'deb http://debian-knoppix.alioth.debian.org ./' >> sources.list
apt-get clean
apt-get update
apt-get install debian-archive-keyring
gpg --recv-keys 3798E3D757E37087
gpg --export 3798E3D757E37087 | apt-key add -
apt-get update
apt-get install ginkgocadx
exit
exit

Im Menü "Büro" -> "Ginkgo CADx" starten.
Suche nach Updates abwählen. Lizenz akzeptieren. Ausprobieren ...

Fehlermeldungen so präzise wie möglich zitieren!

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop